Glück liegt in der Luft, wenn Diwali gefeiert wird - Der "Weg des Lichts" reicht bis ins Jenseits

Glück liegt in der Luft, wenn Diwali gefeiert wird

Diwali, "der spirituelle Weg des Lichtes",  beginnt jährlich am fünfzehnten Tag des hinduistischen Monats "Kartika" und entspricht  Ende Oktober oder Anfang November  der westlichen Welt.

 

 

Tag 1 des Diwali-Festes wird mit einem Reinigungsritual eingeleitet.  Früh aufstehen, ein Bad nehmen, neu gekaufte Kleidungsstücke anziehen und Familienmitglieder, Freunde und Bekannte zu besuchen gehört genauso dazu, wie das gegenseitige Beschenken von Süßigkeiten.
Die Menschen schmücken ihre häusliche Umgebung mit Lichterketten und stellen Kerzen auf ihre Dächer, damit den Toten der Weg ins Licht (Land der Seligkeit) gewiesen wird.

Tag 2 des  Diwali-Festes wird "Lakshmi", der  hinduistischen "Göttin des Glücks und der Schönheit", gewidmet.
Unternehmer legen neue Geschäftsbücher an, reinigen und renovieren ihre Läden und entzünden Lichter, damit Lakshmi ihnen Erfolg und Reichtum beschere, im neuen Geschäftsjahr. 
Auch Privathaushalte reinigen und renovieren oft ihre Räumlichkeiten, zieren ihre Wohnungen und Häuser mit zahlreichen Lichterketten, um die Göttin gnädig zu stimmen.

Tag 3 des  Diwali-Festes ist Eheleuten gewidmet. Das Ritual sieht vor, dass Frauen ein Tablett mit Lichtern über dem Haupt des Gatten schwingen, Segnungen aussprechen und dem Ehemann einen kleinen, dunklen  Punkt, hergestellt  aus dem Ruß verbrannter Butter, zwischen die Augen tupfen, damit Reichtum und Glück auch in Zukunft ein fester Bestandteil der Partnerschaft werde.

Tag 4 des Diwali-Festes  ist für Geschwister von besonderer Bedeutung.  Gemeinsam zelebrieren sie   die  schützende,  geschwisterliche Verbindung, "Raksha Bandhan".  Schwestern segnen ihre Brüder, ähnlich wie am  Tag zuvor ihre Mütter den Vater gesegnet haben.  Darüber hinaus werden kleine Mitbringsel getauscht und das  Versprechen gegeben sich immer gegenseitig zu beschützen.

"Diwali Lichterfest " – Termine:

05. November 2010
26. Oktober 2011
13. November 2012
03. November 2013
23. Oktober 2014

Glück liegt in der Luft, wenn Diwali gefeiert wird
Scully_van_Funkel, am 05.11.2010
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Scully van Funkel (Polarmützen, Wollmützen, Nepalmützen und Pudelmützen für kalte Wint...)

Laden ...
Fehler!