Raubtier

So der Titel des ersten Kapitels. Ich muss ganz ehrlich sagen - passender kann man dieses Kapitel nicht benennen. Ich war sprachlos. Gibt es tatsächlich immer noch Menschen, die sich VOR Anschaffung eines Tieres gezielt NICHT informieren?

 

Zum Beispiel, WAS DAS TIER BRAUCHT, wie man es in sein Leben - in sein Zuhause.- aufnimmt? Und WARUM TEURE ACCESSOIRES ganz sicher kein Ersatz für Zuneigung, Interesse ... sich kümmern... sein können!

 

Jetzt muss ich doch kurz ein paar der Details verraten: wer kann so blöd sein, eine Katze in einen kleinen Käfig zu sperren, und sie SO seinen Kindern zu Weihnachten zu schenken!?

Aber ich frage besser nicht. Dummheit ist ein verbreitetes Übel. TIERE als WEIHNACHTSGESCHENK sind auf jeden Fall allermeist ein schlimme Angelegenheit. Warum? Selten! Endet dies gut.

 

Meist informieren sich Menschen VOR der Anschaffung eine Tiers nicht richtig oder noch schlimmer - gleich gar nicht. Können dann mit dem Lebewesen, für das sie mitunter eine nicht eben kleine Summe Geld ausgegeben haben, nicht adäquat umgehen...und verfahren im weiteren dann mit EINER KATZE wie im Titellied der Fraggles: WEG DAMIT!

 

Katze

...Anwalt der Tiere

...verklagt den Menschen! Das wäre nur längst fällig. 

Übrigens: dass eine Katze, ob in Zusammenhang mit einem Hund (ich sage nur - Susi und Charlotte!) vielleicht einmal oder zweimal... ja, schlimmstenfalls fast jedes Jahr:D einen Christbaum zum Kippen bringt... ganz ehrlich: es gibt so viel Schlimmeres.

 

Und übrigens: man kann einen Christbaum, so man sich so etwas schon aufstellt, recht einfach befestigen. Fällt auch gar nicht auf, wenn man es richtig gemacht hat. Aber: Möglicher empfindlicher Schmuck vom Baum bleibt sicher - ebenso die Katzen-, Hunde- oder Menschenpfoten.

Wer ein Tier, so wie im konkreten Beispiel, nach einem ersten Aufeinandertreffen mit den eigentlich damit beschenkten Kinder erst in den Keller sperrt und dann einfach irgendwo in der Wildnis aussetzt - entbehrt jeglicher Ethik. 

 

 

 

Lesenswert!

Ich empfehle euch diese Veröffentlichung von Jürgen Zwilling sehr gerne und hoffe, dass viele von euch sie auch tatsächlich kaufen.

Es sollte Dr. Rodolfo tatsächlich geben - denn zuviel läuft falsch, wenn es zu viele Leute immer noch richtig finden, ihre Tiere - oder überhaupt, einfach TIERE so zu behandeln.

Mandat: Der Hummer

Beim Lesen der verschiedenen Mandate wird jedenfalls klar, dass es dringend einen Anwalt für Tiere braucht.Es ist höchste Zeit, sich näher damit zu beschäftigen - die Tiere und die Umwelt zu schützen.

 

Wenn wir das NICHT machen, endet es vermutlich schlecht für uns alle.

Jetzt auch euch eine anregende Lektüre diese Veröffentlichung!

 

Alles Liebe, Bernadette 

Autor seit 6 Jahren
92 Seiten
Laden ...
Fehler!