Die Planung.....

Die geistige Planung der Kräuterspirale - wo soll sie im Garten stehen?

Hier sind einige Überlegungen nützlich, um einen passenden Standort zu finden. In der Hauptsache finden wir hier Trockenheit liebende Pflanzen. Ein Platz in voller Sonne wäre also günstig.

Ebenso sollte der Bodenbeschaffenheit Beachtung geschenkt werden. So eine Spirale aus Natursteinen kann recht schwer werden. Gegebenenfalls sollte der Untergrund bereits mit Schotter befestigt werden, falls er nicht von Natur aus sehr hart und / oder lehmig ist.

Möchte man keine "Unkräuter" und / oder Gras durchkommen lassen, kann auch ein abgemessenes Vlies auf dem Boden unter der zu stehen kommenden Spirale von Vorteil sein.

Ein kleiner Teich am Fuße so einer Spirale ist auch hübsch und nützlich und sollte vorher mit eingeplant werden, falls er gewünscht wird.

Siehe Bilder...weiter oben.........!

Materialien für eine Spirale

Benötigt werden viele - das wird häufig unterschätzt - Steine.

Sehr schön sind größere Findlinge. Man kann sie entweder selber suchen, was sehr mühselig ist, falls der Garten nicht bereits mit Steinen übersät ist oder einfacher, bei einen Steinbruch günstig kaufen. Das ist aber auch nicht gerade wenig Arbeit, darüber sollte man sich klar sein.

Zudem wird grober Schotter und / oder Kies benötigt, Kompost und Erde zum Auffüllen der fertig gestellten Stein Spirale.

Die Gestaltung der Kräuterspirale

Die Fläche, auf der die Kräuterspirale zu stehen kommen soll, wird abgesteckt.

Der Boden wurde, falls nötig - verdichtet ( mit Kies und / oder Schotter) bzw. mit dem zurechtgeschnittenn Unkraut Flies abgedeckt.

Nun werden die Steine gestaltet. Man kann entweder von innen oder von aussen mit dem Steine legen beginnen. Ich habe bei meinen Spiralen, der großen - von innen begonnen, bei der kleinen mit dem Teich - von aussen, da ich den Teich schön mit ein-gestalten wollte.

Die Spiralen Mitte kann, wenn man möchte, innen höher gestaltet sein als aussen. Das sieht sehr hübsch aus - siehe Fotos weiter oben.

Ist man mit der Grundgestaltung fertig, kann Schotter, Bauschutt und / oder Kies in die Zwischen räume gefüllt werden. Danach Kompost und zum Schluß Erde.

Zwar sollen in einer Kräuterspirale keine stark Nährstoffe aufnehmenden Pflanzen zu stehen kommen, ein Einfüllen von Kompost hat sich aber dennoch bei meinen Spiralen als günstig erwiesen und wurde von den Pflanzen gerne angenommen.

Anschließend können die gewünschten Pflanzen und / oder Kräuter sparsam - das wächst und wuchert alles sehr schnell, wie man auf den Bildern auch sehen kann - eingesetzt werden.

Hat man einen kleinen Teich integriert, wird dieser erst ganz zum Schluß mit Wasser befüllt und mit Wasserpflanzen gestaltet, wenn die Kräuterspirale bereits gänzlich fertig ist und auch mit ihren Kräutern bestückt wurde.

Pflanzen für die Kräuterspirale

Pflanzen für die Kräuterspirale!

Hier kommen sehr viele Pflanzen und / oder Kräuter in Frage. Sie sollten wärmeliebend sein, da die Steine rundherum Wärme speichern und auch wieder abgeben können. Das ist auch für den Mini Teich vorteilhaft, falls man einen integriert hat.

Mögliche Pflanzen für die Gestaltung:

Salbei - Salvia officinalis - Heilpflanze und Küchenkraut

Thymian - Thymus vulgaris - Heilpflanze und Küchenkraut

Heilziest - Heilpflanze

Wermut - Artemisia absinthum - Heilpflanze und Küchenkraut

Goldrute - Solidago - Heilpflanze

Ysop - Heilpflanze und Küchenkraut

Minzen - Mentha - Heilpflanze und Küchenkraut

Lavendel - Lavendula officinalis - Heilpflanze und Küchenkraut

Lungenkraut - Pulmonaria officinalis - Heilpflanze und Küchenkraut

Frauenmantel - Alchemilla mollis/vulgaris - Heilpflanze und Küchenkraut

Waldmeister - Gallium odoratum - Heilpflanze und Küchenkraut

Odermennig - Agrimonia eupatoria - Heilpflanze und Küchenkraut

Basilikum - Heilpflanze und Küchenkraut

Petersilie - Heilpflanze und Küchenkraut

Bärlauch - Allium ursinum - Heilpflanze und Küchenkraut

Veilchen - Heilpflanze und Küchenkraut

Gänsefingerkraut - Potentilla anserina - Heilpflanze und Küchenkraut

Rosmarin - Rosmarinus - Heilpflanze und Küchenkraut

Vennhexe, am 24.02.2013
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Warum haben Rosen keine Dornen?)
https://pagewizz.com/welche-pflanzen-sind-giftig-fur-katz... (Welche Pflanzen sind giftig für Katzen?)

Autor seit 4 Jahren
170 Seiten
Laden ...
Fehler!