Ein grauhaariges Model auf dem Laufsteg - Eveline Hall

Eveline Hall-Model mit 65Ihr Auftritt in der Lanz-Talkshow hat mich so beeindruckt, dass ich unbedingt einen Artikel über sie loswerden musste.. Eveline Hall ist zurzeit in aller Leute Munde, die sich für Mode interessieren, denn diese Dame sorgte auf der Berliner Fashion Week Winter 2011/ 2012 für Furore. Zwischen all den jungen Mädchen konnte sie sich als einzige ältere Dame behaupten und fiel nur positiv auf. Eine absolute Sensation in unserer Jugendwahn-Gesellschaft.

Fotos kann ich aus urheberrechtlichen Gründen nicht einfügen, aber hier gibts einen Link für alle Interessierten: Fotos.

Nun kann man leider nicht alle attraktiven Damen, die aus dem allgemeingültigen Altersrahmen für Models herausfallen, über den Laufsteg schicken. Nein, wir wissen schon, dass Models über gewisse Qualifikationen verfügen müssen. Welche? Sie sind nicht nur schlank, gutaussehend und groß, nein, sie können sich besser in Positur werfen als Otto-Normal-Frauen und beherrschen den Catwalk. Ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, das hat nun mal nicht jede schlanke Schönheit drauf.

Umso erstaunlicher, dass die 65jährige Eveline Hall diese Grundqualifikationen aufweist, im Gegensatz zu der Heerschar von Möchtegern-Models, die immer bei Heidis Castings auflaufen. Wer Frau Hall in majestätisch eleganter Haltung charmant-fröhlich auf Herr Lanzens Fragen antworten sah, weiß nun, das es einfach ihre grandiose Körperbeherrschung ist, die es ihr erlaubt, auch noch in diesem Alter als Model zu arbeiten. Und diese körperlichen Fähigkeiten hat sie sich im Laufe ihres Lebens erarbeitet und erhalten. Eveline Hall war nämlich Ballett-Tänzerin.

 

Kleine Biographie:

Evelines Vater war Kurt Klopsch, ein bekannter Schauspieler, den manche noch aus "Stahlnetz" und "Tatort" kennen. Eveline wurde trotz ihrer Größe von 1,75 m im Alter von 16 Jahren Solistin im Hamburger Ballett. Natürlich gehörte "Schwanensee" zu ihrem Repertoire.

Nach ihrer Ausbildung im klassischen Tanz ging sie ans Pariser Lido (Desiree Nick war dort ja auch zugange..) und glänzte in Las Vegas mit den weißen Tigern von Siegfried und Roy um die Wette. Auch als Schauspielerin überzeugte sie Regisseure wie Dieter Wedel oder Hans Hollmann.

Aus Amerika nach Hamburg zurückgekehrt, trat sie in Musicals auf und absolvierte eine Schauspielausbildung. Bald bekam sie Rollen in einigen Shakespeare-Stücken an der Seite von Stars wie Peter Weck und Helmut Lohner. Stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen zog die lernbegierige 50jährige 1995 nach Paris und studierte Gesang. 2009 und 2010 konnte man sie wieder in deutschen Komödien ("Hier kommt Lola", "Summertime Blues") bewundern.

 

Eveline Hall: Endlich ein Signal gegen den Jugendwahn

Eveline Hall setzt gewollt oder nicht ein Zeichen gegen den Jugend- und Schönheitswahn. Kein Botox und kein Lifting verunstaltet ihr Gesicht. Sie steht für eine sensationelle neue Erkenntnis im gesamten Beauty-Sektor: Schönheit hat mehr mit körperlicher Fitness als mit einem faltenlosen Gesicht zu tun, Pech für alle Schnibbler. Geschenkt bekommt Frau Hall ihr umwerfendes Erscheinungsbild aber nicht und auch kein Dauerabo im Fitness-Studio ist das Geheimnis ihres Erfolgs. Nein, sie ist eben einfach Tänzerin geblieben. Sie trainiert täglich etwa 45 min wechselnde Tanzübungen mit Hanteln ein (manchmal gemeinsam mit ihrer 90jährigen Mutter, die ebenfalls Tänzerin war, wie sie den verblüfften ZDF-Zuschauer wissen ließ). Zeit für eine Fitness-DVD von Frau Hall! Ich würd sie kaufen..

Übrigens, ihre jungen Modelkolleginnen sind natürlich nicht neidisch, stutenbissig oder missgünstig gesinnt, sondern heilfroh, dass mit ihr die Hoffnung auf eine verlängerte Modelkarriere wächst. Ich denke mal, wir fänden es eigentlich alle toll, wenn uns mehr ältere Models die Klamotten vorführten und zum Kauf animierten.

In diesem Sinne 'Go for Old'!

 

Autor seit 5 Jahren
40 Seiten
Laden ...
Fehler!