Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Infopirat von Google AdSense ausgeschlossen

 
Immortelle
Beiträge: 68
Nachricht
am 15.04.2012

Schade, die Website Infopirat wurde von Google AdSense ausgeschlossen. Dort hatte ich meine Artikel immer verlinkt. Kennt jemand noch weitere solche Dienste, um deutschsprachige Artikel zu bookmarken?

Schönen Sonntag,

Silvia

Hab grad gesehn, dass die Seite noch funktioniert, besser gesagt wieder. Vielleicht ist doch noch nicht alles vorbei dort, kann man nur abwarten.

susivital
Beiträge: 306
Nachricht
am 16.04.2012

Ich habe bei Infopirat gaanz selten mal einen Klick, und ein Minibetrag taucht in meinem Adsense Konto auf, wird mir aber später wieder abgezogen. Versteh das nicht so ganz. Auf jeden Fall hab ich über Infopirat noch keinen Cent verdient.

"Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen" (Chines. Sprichwort)
Immortelle
Beiträge: 68
Nachricht
am 16.04.2012

Ich hatte dort schon gute Erfahrungen, Leserzahlen, die sich hier in der Statistik auch in Prozenten ausdrückten und Tantiemen. Aber heut steht der Beitrag wieder drin, der Letzte soll das Licht ausmachen. Naja, da ist nun nix mehr zu machen.

 

LG  Silvia

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 16.04.2012

Hui, InfoPirat scheint das Google Panda Update hart getroffen zu haben, wenn ich die Statistik richtig interpretiere. Sehr hart sogar!

Was AdSense und InfoPirat angeht: Hmm, so ein Ausschluss liegt wohl kaum an einem einzigen Bookmark, wie es der "Captain" im letzten Post beschreibt:
http://infopirat.com/_infopirat-der-letzte-machts-licht-aus

Alex "Rabe" hat hier öfters von unglaublich hohen Einnahmen bei InfoPirat berichtet. Ich könnte mir eher vorstellen, dass der Ausschluss damit etwas zu tun hat. Man weiß es nicht...

Pagewizz wird Euch jedenfalls immer treu bleiben :)

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Immortelle
Beiträge: 68
Nachricht
am 16.04.2012

Das ist gut, Simon, da bin ich ja beruhigt :-)

Ich hab in meinem Blog die Sache nochmal beschrieben, die Regeln für das Portal waren wirklich streng, mein Artikel über Schokolade aus dem Fabrikverkauf war damals sogar zu werbelastig, obwohl ich nur einige Adressen für Werksverkäufe angegeben hatte. Ist schon seltsam, ich weiß, dass der Käpt´n dort sehr kontrolliert hat, welche Themen veröffentlicht wurden.

 

Schönen Abend noch,

Silvia

Kledy
Beiträge: 1
Nachricht
am 19.04.2012

Kledy.de wäre eine Alternaive

Laden ...
Fehler!