Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Ist doch interessant ....

 
Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 17.06.2013

... dass Google meinen Artikel über den Umgang mit Kirschkernen so behandelt, als wäre er hochgradig unanständig und alles andere als jugendfrei: Es blendet keine Adsense-Werbung ein.

Jetzt kann ich mir schon vorstellen, dass es die hochgradig unanständigen Wörter "schlucken" und "spucken" sind, die bei Google die roten Warnlichter leuchten lassen. Aber das sind nun einmal die zwei Möglichkeiten, wie man mit Kirschkernen umgehen kann. Was soll ich machen?

Und jetzt frage ich mich schon: Wir reden ja ständig von semantischer Suche!

Wenn Google neutrale Wörter in einem harmlosen Zusammenhang nicht richtig versteht, dann kann das ja was werden!

 

jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 17.06.2013

Warte einfach mal noch ein paar Tage ab, bis Google "erkannt" hat, dass es sich bei deinem Artikel um eine jugendfreie Zone handelt. Google ist zwar gut, aber nicht perfekt – und im Sinne des Jugendschutzes geht man wohl erst einmal auf Nummer sicher.

Gruß

johannes

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 17.06.2013

Ich stimme Johannes zu. 2 Tage warten, dann u. U. Simon anschreiben.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 17.06.2013

Naja, der Artikel ist von Freitag Nacht. Zwei Tage hat er schon auf dem Buckel.

Simon anschreiben ist eine gute Idee. Wenn Google nicht mag, warte ich aufs Update und fülle dann die leeren Flächen mit Amazon-Bausteinen.

Was Google macht und ob es noch wird, finde ich allemal spannend.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 20.06.2013

Da kann man nur hoffen, dass Google dazulernt. Sonst könnte das ja bei allem Möglichen Harmlosen vorkommen.

An Deinem Artikel zum Umgang mit Kirschkernen ist nichts Anstößiges. Es wäre schade, wenn so ein interessanter und toller Artikel nur wegen eines Irrtums seitens Google erfolglos bliebe.

Aber ich würde optimistisch bleiben. Wird schon! Zwinkernd

Außerdem hast Du ja noch viele andere potentiell erfolgreiche Artikel. Lächelnd

Alice_Alphabet
Beiträge: 350
Nachricht
am 20.06.2013

Ja, bis jetzt hat Google noch nicht gelernt, dass der Text die Sittlichkeit unserer Jugend nicht gefährdet.

Außer das Sitzen auf Kirschbäumen, während man Steine auf Passanten spuckt, wird als unsittlich betrachtet. Könnte ja sein.

Sicher, ich mach mir keine grauen Haare wegen dem einen Artikel, aber schade ist es doch, er lauft schon ganz gut. Aber wie gesagt: ich warte eben auf das Update, dann kommen Amazon-Bausteine rein.

Laden ...
Fehler!