Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Ufo-Themen unerwünscht?

 
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

Hallo,

ich bin gerne bei Pagewizz aber derzeit überrascht es mich doch sehr dass mein Top-Artikel zu den Fema-Camps ebenso gesperrt wurde wie meine Ufo-Artikel.  Die Artikel waren gut besucht und erhielten Kommentare, weshalb mich die Sperrung nun überrascht hat.

Was mich stört ist, dass die Artikelsperrung sozusagen naja "eiskalt" ohne eine Info-Mail "Ihr Artikel wurde gesperrt" erfolgte.

Sind Themen wie Ufos, Verschwörungen, Geheimgesellschaften und ähnliches nun komplett unerwünscht oder wie?

Viele Grüße
Andy

rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 12.10.2012

Ich weiß jetzt natürlich nicht, von welchen Artikeln die Rede ist. Ich kann deshalb nur von meiner eigenen Erfahrung her sagen, dass ich seit 2 Jahren bei PW bin und noch nie ein Artikel von mir gesperrt wurde, obwohl ich auch mitunter über UFOs geschrieben oder Verschwörungstheorien aufgegriffen habe. Kann es sein, dass du Links zu bedenklichen Seiten gesetzt hast?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

Hallo Rainer,

die Artikel wurden wieder freigeschaltet. Die Sperrung geschah irrtümlich.

Viele Grüße
Andy

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 12.10.2012

Gott sei Dank war das ein Versehen - sonst hätt ich wohl meine Flügel als Wizzangel an den Nagel gehängt. Ich kenne deine Texte und hätte auch nach intensivem Suchen keinen Grund für eine Sperrung gefunden, deswegen bin ich etwas erschrocken.

Ich finde es wichtig, dass wir hier viele verschiedene Themen haben und die dürfen ruhig auch kontrovers sein, bzw. nicht der Massenmanipulation entsprechen, wie wir sie aus den Mainstream-Medien kennen. ;-)  


LG

you won't fool the children of the revolution
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

 

Grace: 12.10.2012 - 13:55

Gott sei Dank war das ein Versehen - sonst hätt ich wohl meine Flügel als Wizzangel an den Nagel gehängt. Ich kenne deine Texte und hätte auch nach intensivem Suchen keinen Grund für eine Sperrung gefunden, deswegen bin ich etwas erschrocken.

Ich finde es wichtig, dass wir hier viele verschiedene Themen haben und die dürfen ruhig auch kontrovers sein, bzw. nicht der Massenmanipulation entsprechen, wie wir sie aus den Mainstream-Medien kennen. ;-)  


LG

Ja, wir brauchen solche Artikel abseits der Massenmedien und in nächster Zeit wird der eine oder andere kritische neue Text von mir kommen :)

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 12.10.2012

Definitiv! Kontroverse und umstrittene Themen sind wichtig!

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 12.10.2012

Bin übrigens stark für "Dreckausgrabungen" zum Thema GEZ oder GEMA, falls Du Ideen für einen Artikel suchst Lachend.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

 

Simon: 12.10.2012 - 14:23

Bin übrigens stark für "Dreckausgrabungen" zum Thema GEZ oder GEMA, falls Du Ideen für einen Artikel suchst Lachend.

Uhh die GEZ, mit der stehe ich auf Kriegsfuß :)

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 12.10.2012

Ich eher mit der GEZ  :-P

Dann wären da noch die Krankenkassen (Milliarden Überschüsse, trotzdem sollen wir ständig zuzahlen)

Monsanto und genmanipulierte Nahrungsmittel, Pestizide, Heuchlerei der Politiker und Doppelmoral, Protetste in Spanien (die ARD sprach von einer kleinen Demo 3000 Linksradikaler - auf den Bildern sah das eher nach 100.000 normalen Spaniern aus) und - ach, grab einfach ein bisschen Dreck aus, davon gibt es genügend. Zwinkernd

you won't fool the children of the revolution
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

Ein aktuelles Thema sind ja die Nebeneinkünfte von Politikern, was ich einfach nur unmöglich finde diese Steinbrückesierung ;)

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 12.10.2012

Oh ja, ein sehr gutes Thema! Ich fang damit gar nicht erst an, meinem Magen zuliebe. ;-)

you won't fool the children of the revolution
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 12.10.2012

 

Infoblogger: 12.10.2012 - 14:37

Ein aktuelles Thema sind ja die Nebeneinkünfte von Politikern, was ich einfach nur unmöglich finde diese Steinbrückesierung ;)


Du hast dich verschrieben. Das heißt "Steinbrücksanierung".

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 12.10.2012

 

rainerinnreiter: 12.10.2012 - 15:07

 

Infoblogger: 12.10.2012 - 14:37

Ein aktuelles Thema sind ja die Nebeneinkünfte von Politikern, was ich einfach nur unmöglich finde diese Steinbrückesierung ;)


Du hast dich verschrieben. Das heißt "Steinbrücksanierung".

Brückensanierungen sind immer gut, schließlich muss der Verkehr rollen, es geht ja um die Maut!

 

Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 12.10.2012

 

profkm: 12.10.2012 - 19:54

 

rainerinnreiter: 12.10.2012 - 15:07

 

Infoblogger: 12.10.2012 - 14:37

Ein aktuelles Thema sind ja die Nebeneinkünfte von Politikern, was ich einfach nur unmöglich finde diese Steinbrückesierung ;)


Du hast dich verschrieben. Das heißt "Steinbrücksanierung".

Brückensanierungen sind immer gut, schließlich muss der Verkehr rollen, es geht ja um die Maut!

 

Nein, ich meine schon Steinbrückesierung und die Gier auf Nebeneinkünfte beschreiben.

rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 13.10.2012

 

Jodomus: 13.10.2012 - 16:40

Wißt ihr, was mich am meisten an der üblichen Kritik an UFO-Artikeln stört? Die meisten Leser monieren meiner Erfahrung nach immer den "Außerirdischen-Faktor". Dabei heißt UFO zunächst mal nichts anderes als UNIDENTIFIED Flying Object - mehr nicht. Ob sie nun extraterrestrischen oder menschlichen Ursprungs sind, läßt sich eben diskutieren.

Dito. Ich lege bei meinen einschlägigen Artikeln deshalb Wert darauf, alle möglichen Seiten zu betrachten. Natürlich ist die Verlockendste jene, dass es sich um Außerirdische handelt. Aber ich will die Fakten kennen, nicht die spannendeste Erklärung akzeptieren.

Und zu den Verschwörungstheorien: Da gibt es leider so wahnsinnig viel Bullshit, dass dieser den ganzen Pool verseucht. Und da muss man einen Alex Jones einschließen. Der Mann hat einige sehr gute und wahre Ansätze und hat, wenn ich mich recht entsinne, die Bilderberger-Treffen erst so richtig bekannt gemacht (die noch vor wenigen Jahren übrigens als "Verschwörungstheorie" bezeichnet wurden). Größtenteils betreibt er aber Panikmache und lebt offenbar recht gut davon. Für mich ist er so was wie Michael Moore: Einige gute Ansätze, aber eine erfolgreiche Masche bis zum Überdruss wiederholen.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Infoblogger
Beiträge: 93
Nachricht
am 14.10.2012

 

Jodomus: 13.10.2012 - 16:40

Oh, das kommt ja zu einem guten Zeitpunkt. Hatte selber schon vor, einiges an Schweinkram aus dem Reich der GEZwungenen zu präsentieren. Ein Artikel zu Peer Bilderbrück könnte ja sehr kurz ausfallen: es würde völlig genügen zu schreiben, daß der Mann von den Bilderbergern bereits auf Zweckkompatibilität und Beihilfebereitschaft abgeklopft wurde - ebenso wie damals das Merkelferkel. Nee Scherz, läßt sich natürlich schon mehr dazu sagen. CoolLachend

Wißt ihr, was mich am meisten an der üblichen Kritik an UFO-Artikeln stört? Die meisten Leser monieren meiner Erfahrung nach immer den "Außerirdischen-Faktor". Dabei heißt UFO zunächst mal nichts anderes als UNIDENTIFIED Flying Object - mehr nicht. Ob sie nun extraterrestrischen oder menschlichen Ursprungs sind, läßt sich eben diskutieren.

Und was diverse Geheimgesellschaften betrifft - viel Glück. Schreib'  mal in Deutschland z.B. über die recht turbulente Geschichte der Rothschild-Familie. Dann bist du hierzulande 1. Antisemit, 2. Antisemit und 3. auch noch Antisemit. Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal!

Vor allem bist du dann eines: ein verschwörungstheoretischer Spinner! Zwinkernd

Du kennst ja sicher diese wunderbare Zeichnung, auf der eine Herde Schafe zu sehen ist, im Hintergrund ein Mann mit Hut, im Vordergrund ein Schäferhund. Sagt eines der Schafe: "Leute ich sag's euch, der Mann und der Hund arbeiten zusammen!". Erwidert ein anderes: "Hör'  doch endlich auf mit deinen Verschwörungstheorien!".... Lachend

Bin jetzt allerdings sehr neugierig auf deine Artikel geworden und werde definitiv mal reinschauen. 

 

 

Ja, es ist eine gewisse Gratwanderung wenn man Artikel zu Ufos & Co. schreibt, da muss man aufpassen nicht in der "Spinner-Ecke" zu landen. Stimmt, der Herr Steinbrück ist ja Bilderberger und was die Nebeneinkünfte betrifft, so finde ich es einfach nur unverschämt dem Bürger gegenüber aber ich wähle ja generell keine rote Parteien da ich liberal eingestellt bin. Hab was gegen zuviel Staatsmacht, wo der Staat alles und jedes vorschreibt. Was mich stört ist die Zentralisierung, wo dann bei so mancher Behörde ein telefonischer Ansprechpartner fehlt.

Ich schaue mal welchen Artikel ich in nächster Zeit zu einem kritischen Thema schreibe.

Laden ...
Fehler!