Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Wer ist Nr. 1 bei den Horror-eBooks auf Amazon?

 
Online
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 23.04.2011

Die Antwort lautet natürlich: Der hier! Euer Rainer mit seinem Titel: "180 Grad - verdrehte Kurzkrimis".

Ja, ich weiß: Es sind "nur" eBooks und es ist "nur" die Horror-Rubrik. Aber auf der Amazon-Bestsellerliste einer Rubrik auf Platz 1 zu stehen, ist schon ziemlich cool. Und im Bereich "Belletristik" nimmt der Titel immerhin Platz 10 ein. Vielleicht hat ja nur jemand versehentlich mein Buch downgeloadet, weil zufälligerweise ein neuer Teeniestar aus den USA so ähnlich wie ich heißt.

Egal: Man soll auch die kleinen Erfolge genießen, oder? Meiner Katze gebe ich dafür ein paar Whiskas-Leckerli aus. Ich glaube, die weiß das somit am Besten zu würdigen.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 23.04.2011

Ja glückwunsch!  Das ist doch mal ein Erfolgserlebnis - und wie feierst du das jetzt? Auch mit Leckerlies oder Champagner? Zwinkernd

you won't fool the children of the revolution
WORTKIND
Beiträge: 264
Nachricht
am 23.04.2011

Wo ist hier der gefällt-mir-Button? :)

Cool, Rainer, herzlichen Glückwunsch!

Ursula Martens ° Texterin und Textercoach ° 1. Preis "Beste Online-Pressemitteilung 2013" + Gewinnerin Texterpreis 2011 des BPWD ° WORTKIND® ° ursula.martens@wortkind.de ° 08161-862767 °
susivital
Beiträge: 306
Nachricht
am 23.04.2011

Wow, ein Bestseller-Autor unter unseren Reihen. Herzlichen Glückwunsch. Tu aber bitte deiner Katze den Horror mit  den Whiskas Lekerlies nicht an. Whiskas gehört zu den am wenigsten zu empfehlenden Katzenfuttern. (besser Ausgedrückt: Absoluter Mist)

Viele Grüße

Susi

"Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen" (Chines. Sprichwort)
Online
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 24.04.2011

Danke euch. In der Kurzgeschichten-Rubrik sind es gleich 3 Titel in den Top 10. Das Merkwürdige ist: Ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Schließlich steht kein Verlagsgigant hinter mir, der mit Millionenbudgets für Werbeanzeigen um sich schmeißen könnte oder mit der "Bild" kooperiert.

 

@ susi

Die Leckerlies bekommt meine Katze nur als Belohnung. Seine Hauptnahrung sieht doch ein wenig anders aus. :-)

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 24.04.2011

Ich würde auch an deiner Stelle nicht sagen "er ist NUR ein ebook" - das ist doch wurscht! Es ist ein Bestseller und darauf kannst du sehr stolz sein. Das schaffen nicht viele :-)  

Da fällt mir auf, das Buch hab ich noch gar nicht gelesen..  dafür bin ich mit "einen Augenblick lang Gott" durch ( ist glaube ich auch unter den Top 10) und was ich den anderen auch sehr empfehlen kann: "Sternstunden menschlichen Scheiterns" - das Cover ist zwar etwas unscharf, dafür sind die Geschichten umso bissiger. Gehässiger, zynischer und teils etwas makaberer Humor. Also: gleich bestellen und lesen!  ( Ich hab es schon zweimal gelesen)

Lachend

 

LG

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 24.04.2011

Und hier noch schnell der Beweis: 

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/books/419943031/ref=pd_zg_hrsr_b_3_2_last

Platz 1, noch vor Stephan King! 

you won't fool the children of the revolution
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 25.04.2011

Wahnsinn, Rainer - herzlichen Glueckwunsch!

Hier passiert genau das, wovon der amerikanische Super-Marketer und Squidoo-Gruender Seth Godin schon seit Jahren predigt: Das Geschaeft veraendert sich. Durch Web 2.0 hat heutzutage jeder 'ne Chance, wenn er originell und gut ist. Und fleissig. Und bestaendig...

Und unverwechselbar...wie du, Rainer.

Viel Erfolg,

Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Online
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 26.04.2011
chefkeem: 25. Apr 2011, 01:33Das Geschaeft veraendert sich. Durch Web 2.0 hat heutzutage jeder 'ne Chance, wenn er originell und gut ist.

Ja - und deshalb hassen die großen Konzerne das Web wie die Pest. :-)

Für unsereins ist es ein absoluter Glücksfall. Ich bin mir sicher, dass ich ohne das Internet nie auch nur eine einziges Veröffentlichung geschafft hätte. Sämtliche Kontakte liefen/laufen übers Web.

Der Kindle dürfte ja jetzt auch in Europa durchstarten. Werde mal versuchen, dort ein eBook anzubieten. Allzu einfach ist es offenbar nicht. Aber ich werde darüber natürlich einen Artikel verfassen, um es anderen leichter zu machen.

Übrigens: Blogs können beim Kindle auch angemeldet werden. Wäre das nicht was für Pagewizz? Einfach nur, um mehr Leser zu generieren, falls man die Inhalte kostenlos anbieten darf? Ich muss aber gestehen, dass ich mich noch nicht mit der Materie beschäftigt habe.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 27.04.2011

Hallo Rainer,

die Idee mit der Pagewizz-Anmeldung hört sich gut an. Kennt jemanden nen Blog, der da angemeldet ist?

LG Hans

PS: Gratulation zu Deinem eBook-Erfolg. Geht das jetzt weg, wie warem Semmeln?

 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Online
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 27.04.2011

 

Die Idee mit der Pagewizz-Anmeldung hört sich gut an. Kennt jemanden nen Blog, der da angemeldet ist?

 

 

Ich habe mich kurz mal schlau gemacht. In den USA kein Problem - in Deutschland: No way! Leider - da habe ich mich wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt. Aber vielleicht kommt dieses Feature ja noch.

 

PS: Gratulation zu Deinem eBook-Erfolg. Geht das jetzt weg, wie warem Semmeln?

Klar! Hat dir Simon eigentlich schon mitgeteilt, dass ich PW aufgekauft habe und demnächst den Laden übernehmen werde? :-)

Im Ernst: Ich denke nicht, dass es sich um größere Verkaufszahlen handelt. Der Store ist ja noch neu bei Amazon und vermutlich eher ein Minderheitenprogramm. Aber egal: Der Gedanke ist, was zählt! Und natürlich das Geld...

 

 

 

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 28.04.2011

Hallo Rainer,

danke für die Info. In Amerika ist man mit dem Web einfach der Zeit voraus bzw. hier in Deutschland hinkt man schwer hinterher.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Online
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 28.04.2011

 

Hans: 28. Apr 2011, 08:53

Hallo Rainer,

danke für die Info. In Amerika ist man mit dem Web einfach der Zeit voraus bzw. hier in Deutschland hinkt man schwer hinterher.

LG Hans

Yupp. Allerdings würde ja nichts dagegen sprechen, zB die besten Artikel - mit Einverständnis der Autoren - als eBook zu veröffentlichen. Vielleicht wäre das ein zusätzliches Geschäft...

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 28.04.2011

 

OliverLippert: 28. Apr 2011, 20:43

Hans, ich weiß nicht ob einer der genannten Blogs bei Kindle ist, dennoch dürfte der Artikel als solches nicht uninteressant sein.

Hallo Oli,

danke für den Link. Das ist interessant zu lesen... 

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Laden ...
Fehler!