Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Die Plauderecke  

Zensur

 
riederliest
Beiträge: 10
Nachricht
am 17.11.2011

Sicher schon oft besprochen, dennoch: mein Artikel über Leben und Sterben mit meinem Hund und andere werden abgewürgt mit der Begründung - kein Nutzen für andere.

Eine Weihnachtsgeschichte, in der der Weihnachtsmann in Hundkacke tritt, die er dann versehentlich auf dem Teppich verteilt, ist dagegen so interessant, dass sie sogar auf der Startseite erscheint.

Da könnte man sich schon fragen: Kostet das was? Wieviel? Oder wer bestimmt da was? Ich habe inzwischen auch mit anderen korrespondiert, für die ist auch vieles nicht nachvollziehbar.

Immer noch grußhaft

Rieder Elmar -riederliest-

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 17.11.2011

Hallo Elmar,

wie schon oft geschrieben, sind wir und unsere Redakteure nicht unfehlbar. Die Hundegeschichte hat aber trotzem keinen wirklichen Nutzen, evtl. ebenso wenig wie die von Dir angesprochene Weihnachtsgeschichte. Ich habe sie nicht gelesen und kann daher auch nichts dazu sagen.

Ein "Wie Du Mir, So Ich Dir" bringt aber keine Seite etwas. Besser ist ne kurze Mail an uns wenn ein Artikel nicht passt oder einfach den Inhalt melden Link anklicken.

In diesem Sinne VG,

Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
riederliest
Beiträge: 10
Nachricht
am 17.11.2011

jetzt blick ich nicht mehr durch.

gestern hats doch noch geheißen, das soll im forum diskutiert werden....

was jetzt? und wer bestimmt nach welchen regeln, welche geeschcihte nen nutzen hat und welche nicht? da muß es doch klare regeln geben und kein wischiwaschi, oder irre ich mich? und ich bin da nicht der einzige, der manche entscheidungen nicht nachvollziehen kann.

ok, ich werde die plattform wieder verlassen und ziehe alles zurück, aber trotzdem bitte ich um aufklärung.

danke

gruß

rieder

 

riederliest
Beiträge: 10
Nachricht
am 17.11.2011

Nachtrag: ein "wie du mir so ich dir" ist acuh von mir nicht beabsichtigt, ich habe keinen titel genannt, aber es gehört doch nichts dazu, geschichten auf der startseite zu lesen, da finde ich zuhauf artikel, deren nutzen mir doch bis auf einen einfachen unterhaltungswert zweifelhaft erscheint. ich versteh ehrlich gesagt auch nicht, welche artikel gewünscht werden. werbeartikel sollens ja auch nicht sein. also was dann? nur noch artikel, die mind. den schwäbischen literaturpreis gewonnen haben oder was?

ich danke für aufklärung.

elmar rieder -riederliest-

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 17.11.2011

Hallo Elmar,

es gibt hier klare Richtlinien, an die sich unsere Redakteure halten. Keine Geschichten, keine Gedichte. Das ist doch jetzt hoffentlich klar zum Ausdruck gekommen.

Über Artikel kann hier im Forum diskutiert werden, ebenso ist eine Mail oder der Link "Inhalt melden" angebracht.

Mann kann stets querschießen oder auch verstehen - verstehen tut der Großteil unserer Autoren und damit sind 99,9% gemeint!

Ein guter Anhaltspunkt sind die Artikel mit der Auszeichnung Editor's Choice!

VG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Christine
Beiträge: 59
Nachricht
am 17.11.2011

 

Hans: 17. Nov 2011, 11:37

es gibt hier klare Richtlinien, an die sich unsere Redakteure halten. Keine Geschichten, keine Gedichte. Das ist doch jetzt hoffentlich klar zum Ausdruck gekommen.

Ich bin sehr gerne auf Pagewizz, finde es aber schade, dass keine Geschichten und Gedichte mehr erlaubt sind. Da ich schon ein Jahr dabei bin, kommt es mir vor, als seien die Richtlinien viel strenger geworden; das heißt, am besten verfasst man sachliche, journalistische Texte, die eben nicht jedermanns Sache sind bzw. womit sich ein "ungelernter" Autor schwer tut, der auch gern mal die Leser persönlich anspricht.

Ich war eigentlich froh, dass Pagewizz sich in dieser Hinsicht vom den übrigen Autoren-Communities abgehoben hat, denn ich komme weder aus der journalistischen Ecke noch habe ich Germanistik studiert.

Erstaunlicherweise haben meine Erfahrungsberichte - gerade die, die ein wenig persönlicher sind - gerade die meisten Leser. Außerdem gibt es hier spezielle Kategorien, die auch solche Berichte unterstützen. Oder werden die demnächst abgeschafft?

Versteht mich nicht falsch, ich mag dieses Portal und die Leute hier sehr, aber ehrlich: persönliche Erfahrungen und Artikel darüber haben doch auch einen Mehrwert für den einen oder anderen Leser.

 

~ Confined as I am in here, it's pleasing to stretch the wings from time to time ~ The Angel Islington, Neverwhere
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 17.11.2011

@Christine: Erfahrungsberichte, die den Lesern weiterhelfen sind sogar sehr gut!  Angenommen, jemand möchte sich z.B. ein bestimmtes Reinigungsgerät zulegen oder einen neuen Zuckerersatz ausprobieren (sorry, mir sind gerade keine besseren Beispiele eingefallen) oder möchte sich über eine bestimmte Behandlungsmethode informieren: Dann suchen die Leute persönliche Erfahrungen. - Die Werbung auf der Seite der Hersteller und Anbieter ist ja nicht immer soo ehrlich. ;-)

you won't fool the children of the revolution
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 17.11.2011

Also ich kann Hans nur dazu beglückwünschen, eine Aussage getroffen zu haben, die sowohl hier auf PW als auch im "richtigen Leben" gilt: »Man kann stets quer schießen oder auch verstehen«. Ich glaube, dass ich zu den glücklichen 99,9% gehöre, die verstanden haben und das, obwohl ich mir selbst bewusst bin, dass ich Artikel habe, die gut sind und Artikel habe, die vielleicht im Nachhinein meinen eigenen Ansprüchen nicht ganz gerecht werden. Aus dem Grund lese ich mir aber auch immer wieder ältere, ja alte, Artikel durch, um sie zu verbessern.

Nur wer sich selbst unkritisch betrachtet, andere aber stets kritisiert, überschätzt sich selbst. Meine Meinung

Liebe Grüße
Efes

chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 17.11.2011

Christine - deine persoenlichen Erfahrungsberichte sind Beispiele fuer *gute* Artikel dieser Art. Bitte nicht die Schreibfreude verlieren. Wir arbeiten gerade an einer besseren Version unserer Richtlinien.

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Nicola_Duelk
Beiträge: 33
Nachricht
am 20.11.2011

@Christine,

mir haben zum Beispiel hier die tollen Beitrage im Forum und im Portal selber geholfen, die richtigen Artikel auf die richtige Weise zu schreiben.

Ein Tipp von WORTKIND den ich immer wieder gerne weitergebe: "Schau was die anderen in Deiner Umgebung machen und versuche es besser zu machen!"

Einfach lernen mit den tollen Hilfen hier. Wenn Du Dir wegen einem Artikel nicht sicher bist, kannst Du ihn hier im Forum auch dem Pagewizz-Team im Entwurfmodus vorstellen und um Rat fragen.

Ich habe mir zum Beispiel alle Hilfethemen und Artikel ausgedruckt und an meine Wand gepinnt. So hab ich beim Schreiben immer einen Blick drauf werfen können, bis ich wusste, auf was ich achten muss ;-) Und man muss nicht umständlich im Forum rumkramen ^^

 

KreativeSchreibfee
Beiträge: 487
Nachricht
am 20.11.2011

Es gibt durchaus Geschichten, die das Leben schreibt, die interessant für Leser sind - für Menschen, die sich mit diesen Geschichten identifizieren können, die einen Nutzen aus den Erfahrungen anderer Betroffener ziehen können.

Es gibt aber auch Autoren, die meinen, andere Autoren an den Pranger stellen zu können, weil diese eventuell einige Fehler in ihren Artikeln haben. Fehler sind menschlich. Wer allerdings nicht einen Deut besser ist, sollte sich auch nicht über anderer Leute Rechtschreibfehler auslassen. Geschichten, die das Leben schreibt - um noch einmal aufs Thema und die Zensur zurückzukommen - schreiben nun einmal nur Personen, die mit Herz und Verstand beim Thema sind und erlebt haben, wovon sie berichten. Wahre Geschichten, die auch gelesen und kommentiert werden, weil sie nicht nur berühren, sondern auch zum Nachdenken anregen..  

chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 20.11.2011

Beim Thema "Geschichten" geht es eigentlich um was ganz anderes, Kerstin. Es hat mit Google-Bewertungen zu tun und ich schreibe gerade einen Artikel darueber. Hoffentlich ist er bis morgen fertig.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Laden ...
Fehler!