Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

3 Probleme - was tun?

 
noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

Hallo

ich habe 3 verschiedene Probleme vllt. kann mir ja jmd. weiterhelfen Lächelnd

 

Für meinen Artikel http://pagewizz.com/enzyklopaedie-der-psychoaktiven-pflanzen-buchvorstellung
in dem ich ein Amazone Baustein eingefügt habe, wir mir unter dem Menüpunkt Baustein-Klicks nicht angezeigt.

Der Artikel http://pagewizz.com/hanfpapier-kaufen-waldrohdung-verhindern/  ist auch nach 23 Tagen noch nicht von Google indexiert.

 

In meinem AdSencekonto bekomme ich nur die Seite hanfpapier-kaufen-waldrohdung-verhindern/angezeigt nicht aber den anderen Artikel.

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Online
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.06.2012

Zu 1: Dann hat wahrscheinlich noch niemand geklickt!

Erwarte keine Wunder am Anfang, es dauert etwas, bis man lernt Artikel zu schreiben, die auch gelesen werden. Ich habe über 400 Artikel, trotzdem wird nicht jeder täglich gelesen und am Anfang hab ich viele Flops geschrieben.

Da hilft nur fleißig Infos sammeln, die findest Du hier bei Pagewizz genügend.

Frage zwei: Der Artikel ist also nicht indiziert, hatten wird das Thema nicht schon? Es wird dafür einen Grund geben, den nur Google kennt.

Frage drei: Du meinst sicher Analytics. Nun, vielleicht liegt es daran, dass der Artikel noch keine Leser hatte oder aber zu neu ist, da würde ich abwarten.

Dazu ein grundsätzlicher Tipp: beschäftige dich am Anfang nicht zu viel mit diesen ganzen Tools, sondern lerne erst einmal die Grundlagen des Online-Schreibens und schreib einfach mehr Artikel. Statistiken sind meiner Meinung nach unter 500 Lesern pro Tag nicht aussagekräftig bzw. nicht relevant. Es sollten die internen Tools hier bei Pagewizz reichen. Obwohl ich sehr viel mehr Leser habe, verwende ich fast ausschließlich die Pagewizz Statistiken, mit Analytics kann man auch Zeit vertrödeln, die man zum Schreiben nutzen könnte.

Viele Grüße,

Angela

 

 

 

noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

Danke für deine Antwort :-)

zu1 : Ja kann sein das noch niemand auf die Amazonanzeige geklickt hat. Unter dem Menüpunkt Bausteinklicks war die Seite allerdings vor ein paar Tagen noch zu sehen....zwar mit 0 Klicks, aber dennoch aufgeführt.

zu2: Stimmt das Thema hatten wir schon.....hatte gehofft das vllt. doch jmd. den genauen Grund für die Nichtindexierung kennt....außer Google.

zu3: Nein hatte wirklich AdSence gemeint. Analytics für meine 2 Artikel halte ich auch für Zeitverschwendung;-)

...Naja vllt. abwarten und weitere Artikel schreiben. Bald habe ich auch wieder genug Zeit dafür :-)

lg Paul

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Online
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.06.2012

Wo sind denn im Adsense Konto einzelne Artikel aufgeführt?

noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Online
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.06.2012

Aha, das sieht bei mir anders aus. Hast Du für jeden Artikel einen Chanel angelegt? Ist aber

auch egal, war nur neugierig, wie gesagt, mir reichen die internen Tools hier aus.

Grüße,

Angela

 

noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

^^jetzt weiß ich auch warum dort nur ein Artikel angezeigt wird....hatte mal versucht einen channel einzurichten und das nur bei einem Artikel^^
Dann hat sich die Frage auch geklärt.
Über Pagewizz siehst du aber nicht wie viel jeder Artikel eingebracht hat oder?
Ist bei mir mit 2 Artikeln zwar relativ irrelevant, würde mich trotzdem interessieren.

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Online
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.06.2012

Nein, das sieht man nur in Analytics.

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.06.2012

 

noSlave: 29. Jun 2012, 12:00

Danke für deine Antwort :-)

zu1 : Ja kann sein das noch niemand auf die Amazonanzeige geklickt hat. Unter dem Menüpunkt Bausteinklicks war die Seite allerdings vor ein paar Tagen noch zu sehen....zwar mit 0 Klicks, aber dennoch aufgeführt.

zu2: Stimmt das Thema hatten wir schon.....hatte gehofft das vllt. doch jmd. den genauen Grund für die Nichtindexierung kennt....außer Google.

zu3: Nein hatte wirklich AdSence gemeint. Analytics für meine 2 Artikel halte ich auch für Zeitverschwendung;-)

...Naja vllt. abwarten und weitere Artikel schreiben. Bald habe ich auch wieder genug Zeit dafür :-)

lg Paul

Hallo, Paul,

hast du zufällig den Typ des Amazonbausteins geändert? Die Carousells werden beispielsweise  nicht  angezeigt.  (Steht aber auch auf der Seite) - ansonsten ist das was für die Technik, also Simon oder Hans.

Zu 2: Nö. Schmeiß´ die bösen Stichworte raus bzw. mindere die Häufung, dann wird es vielleicht was. hatte ich aber schon geschrieben. Was genau die "bösen" sind, weiß wieder nur Google. Sicherlich kann man aber die Häufung von "Hanf" mal vermeiden.

zu 3. Hm, ich bekomme in Adsense nur Pagewizz als Website "pagewizz.com"  angezeigt und mache gar keine Aufteilung nach den einzelnen URLs - wie hast du dass denn eingestellt???

LG
Peter 

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.06.2012

 

noSlave: 29. Jun 2012, 12:54

[,,,].
Über Pagewizz siehst du aber nicht wie viel jeder Artikel eingebracht hat oder?
Ist bei mir mit 2 Artikeln zwar relativ irrelevant, würde mich trotzdem interessieren.

Nein, dafür brauchst du dann wieder Analytics... Aber wie geschrieben, ist eher Spielerei.

"Richtig" Geld kann man eher mit Amazon verdienen...  und du wirst grundsätzlich nach meiner Erfahrung zu den folgenden Schlüssen kommen:

  1. Die Analysiererei der Einnahmen bringt wenig, kostet aber viel Zeit
  2. Bei verkaufsorientierten oder produktorientierten Artikeln gilt:

    Viele Besucher = viel Umsatz = viel Ertrag. (Also siehst du anhand der Besucherzahlen in Pagewizz, was sich lohnt)

  3. Mehr Artikel = Mehr Besucher = Mehr Verdienst...
  4. Gute Artikel mit Mehrwert = mehr Besucher, Artikel mit dünnem Inhalt = weniger Besucher

LG
Peter 

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.06.2012

 

Jodomus: 29. Jun 2012, 14:47

"Erwarte keine Wunder am Anfang, es dauert etwas, bis man lernt Artikel zu schreiben, die auch gelesen werden. Ich habe über 400 Artikel, trotzdem wird nicht jeder täglich gelesen und am Anfang hab ich viele Flops geschrieben."

 

1. Definiere bitte "Artikel schreiben, die auch gelesen werden" genauer.

2. Erkläre "Flop" näher.

Danke.

 

P.S.: Die Fragen sind natürlich eher rhetorischer Natur... ich kenne ja deine Artikel.

 

Hallo, 

auch wenn die Fragen eher rhetorisch gemeint sind, mag ich hier das kurz aufgreifen:

"Artikel die gelesen werden" := [Artikel, die einen Leser in wenigen Zeilen in den Bann ziehen, dass dieser den auch zu Ende lesen muss.] | [Artikel, die von einer Suchmaschine erfasst werden können und so auch von Menschen gefunden werden]

Ich weiß, du hast einen Hass auf Suchmaschinenoptimierung. Ich will dir da auch nichts aufdrängen. Pragmatisch ist aber, durchaus eine gewisse Themenfokussierung im Auge zu haben. Gutes SEO hier schreibt für Menschen, vergisst aber nicht die Probleme der Maschine.  Dann erhält man einen Artikel, der gelesen wird, weil er 

  • gefunden wird
  • bis zum Ende gelesen wird

 

Flop mag jeder für sich definieren. Für mich ist ein Artikel, der die o.g. Definition nicht erfüllt ein Flop. Für andere vielleicht die mangelnde Monetarisierung, zu wenige Likes und Daumen usw.

LG
Peter 

noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

...oh man jetzt muss ich nochmal alles eintippen...ausersehen den Text gelöscht^^

Danke für eure Antworten :-)

@Peter
Ja ich habe  tatsächlich den Amazon-Baustein auf Carusell umgestellt. Na dann hat sich das ja auch geklärt. Dann wart ich einfach mal so ab was in nächster Zeit so passiert. Das menü soll sich ja in den Nächsten Tagen oder Wochen eh verändern. Da haben die beiden also genug zu tun^^

zu2: Stimmt hattest du schon geschrieben...Hatte gehofft das jmd. noch eine andere Antwort kennt^^. Hatte eigentlich gedacht den Artikel hätte ich jetzt ganz gut auf die Wörter "Hanf" und "Hanfpapier" optimiert...aber wenn google das nicht gefällt muss ich das wohl noch einmal abändern.

zu3: Damit die Artikel einzeln aufgelistet werden musst du auf deinem AdSence Konto einfach auf "Meine Anzeigen" klicken, dann auf "URL-Channels" und die entsprechende URL eingeben.
...kein Wunder das bei mir nur eine Seite angezeigt wird...hab nur eine eingetragen xD
Dann wäre das auch geklärt^^

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
noSlave
Beiträge: 41
Nachricht
am 29.06.2012

@Peter
Hier eine genau Beschreibung wie du die einen AdSence-Channel einrichtest : http://pagewizz.com/adsense-channel-fuer-pagewizz-einrichten

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Online
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.06.2012

 

profkm: 29. Jun 2012, 16:09

 

Jodomus: 29. Jun 2012, 14:47

"Erwarte keine Wunder am Anfang, es dauert etwas, bis man lernt Artikel zu schreiben, die auch gelesen werden. Ich habe über 400 Artikel, trotzdem wird nicht jeder täglich gelesen und am Anfang hab ich viele Flops geschrieben."

 

1. Definiere bitte "Artikel schreiben, die auch gelesen werden" genauer.

2. Erkläre "Flop" näher.

Danke.

 

P.S.: Die Fragen sind natürlich eher rhetorischer Natur... ich kenne ja deine Artikel.

 

Hallo, 

auch wenn die Fragen eher rhetorisch gemeint sind, mag ich hier das kurz aufgreifen:

"Artikel die gelesen werden" := [Artikel, die einen Leser in wenigen Zeilen in den Bann ziehen, dass dieser den auch zu Ende lesen muss.] | [Artikel, die von einer Suchmaschine erfasst werden können und so auch von Menschen gefunden werden]

Ich weiß, du hast einen Hass auf Suchmaschinenoptimierung. Ich will dir da auch nichts aufdrängen. Pragmatisch ist aber, durchaus eine gewisse Themenfokussierung im Auge zu haben. Gutes SEO hier schreibt für Menschen, vergisst aber nicht die Probleme der Maschine.  Dann erhält man einen Artikel, der gelesen wird, weil er 

  • gefunden wird
  • bis zum Ende gelesen wird

 

Flop mag jeder für sich definieren. Für mich ist ein Artikel, der die o.g. Definition nicht erfüllt ein Flop. Für andere vielleicht die mangelnde Monetarisierung, zu wenige Likes und Daumen usw.

LG
Peter 

Ganz genau, ich möchte noch Flop definieren:

Artikel, bei dem ich mir viel Mühe gemacht habe, der lesenswerte Inhalte bietet, der aber nicht von Lesern gefunden wird, weil ich ihn nicht für Suchmaschinen optimiert  oder sonstige formale Fehler gemacht habe.

Übrigens hab ich keine Lust auf rhetorische Fragen zu antworten und hier negative, sinnlose Battles auszufechten.

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.06.2012

 

noSlave: 29. Jun 2012, 16:36

...oh man jetzt muss ich nochmal alles eintippen...ausersehen den Text gelöscht^^

Danke für eure Antworten :-)

@Peter
Ja ich habe  tatsächlich den Amazon-Baustein auf Carusell umgestellt. Na dann hat sich das ja auch geklärt. Dann wart ich einfach mal so ab was in nächster Zeit so passiert. Das menü soll sich ja in den Nächsten Tagen oder Wochen eh verändern. Da haben die beiden also genug zu tun^^

zu2: Stimmt hattest du schon geschrieben...Hatte gehofft das jmd. noch eine andere Antwort kennt^^. Hatte eigentlich gedacht den Artikel hätte ich jetzt ganz gut auf die Wörter "Hanf" und "Hanfpapier" optimiert...aber wenn google das nicht gefällt muss ich das wohl noch einmal abändern.

zu3: Damit die Artikel einzeln aufgelistet werden musst du auf deinem AdSence Konto einfach auf "Meine Anzeigen" klicken, dann auf "URL-Channels" und die entsprechende URL eingeben.
...kein Wunder das bei mir nur eine Seite angezeigt wird...hab nur eine eingetragen xD
Dann wäre das auch geklärt^^

Zu 1: Ja, derzeit werden die halt nicht erfasst. Das liegt aber nicht an PW sondern an Amazon.

zu 2: Ja, etwas zu gut optimiert ;-)

zu 3: Lohnt IMHO den Aufwand nicht, Prinzip ist schon klar. 

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 29.06.2012

 

ultimapalabra: 29. Jun 2012, 17:07

 [...]

Übrigens hab ich keine Lust auf rhetorische Fragen zu antworten und hier negative, sinnlose Battles auszufechten.

Nein, ich auch nicht. Aber wenn die Frage in den Raum geworfen wird, denke ich mir, dass gerade die Einsteiger die Antwort interessieren könnte. Zumal ja meine Definition die Meinung von Jodomus nicht ausschließt.

LG
Peter 

Laden ...
Fehler!