Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Bild in Textbaustein einfügen

 
Adele_Sansone
Beiträge: 284
Nachricht
am 23.10.2013

Hallo,

seit der Überarbeitung von Pagewizz habe ich regelmäßig Probleme ein Bild in den Textbaustein einzufügen.

Manches Mal geht ein Bild problemlos, dann geht gar nichts. Ich muss dann immer extra Bild-Bausteine verwenden, was ich nicht immer optimal finde.

Cache-leeren etc. erledige ich immer brav.

Hat noch jemand dieses Problem?

Woran kann es liegen?

Fragende Grüße

adele

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 23.10.2013

Welchen Browser verwendest Du denn? Schon mal den Chrome getestet?

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 23.10.2013

Adele_Sansone: 23.10.2013 - 13:50

Hat noch jemand dieses Problem?

Ja, ich.

Ich hab's noch nicht in einem anderen Browser versucht, aber da das Problem bei mir selektiv auftritt (in einem anderen Textbaustein desselben Artikels trat es nicht auf), denke ich nicht, dass es daran liegt.

Zuerst dachte ich, es hätte etwas damit zu tun, dass ich das Feld bei "Quelle" und die anderen Felder vorher ausgefüllt bzw. nicht ausgefüllt hatte. Allerdings trat es in beiden Fällen auf.

Adele_Sansone
Beiträge: 284
Nachricht
am 24.10.2013

mir geht es so ähnlich.
In einem Textbaustein geht es, im nächsten plötzlich nicht mehr.
Selbst wenn ich das gleiche Foto verwende.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 24.10.2013

Im Chrome tritt der Fehler auch auf - dort allerdings nicht ganz so oft wie im Firefox. 

Merlin
Beiträge: 173
Nachricht
am 25.10.2013

Ich wechsel dann einfach vom Bearbeitungsmodus in die Artikel- Ansicht und wieder zurück. Dann nimmt er die Bilder wieder.

Wandern, Radfahren, Natur erleben, ich empfehle einen Kurzurlaub in der Gemeinde Windeck
Adele_Sansone
Beiträge: 284
Nachricht
am 26.10.2013

Danke merlin,

das werde ich beim nächsten "Anfall" auch versuchen.

Lg

adele

Adele_Sansone
Beiträge: 284
Nachricht
am 26.10.2013

Versuch 1: Hat geklappt.

Danke!

rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 27.10.2013

Schön wäre auch, wenn wir Texte/Bilder wieder direkt im Editor rechtsbündig/zentriert setzen könnten, statt in den Quelltext gehen zu müssen.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 27.10.2013

@ Rainer: Das können wir doch schon. Bild markieren, dann unter "Formate" in der Editorleiste "Bild links" oder "Bild rechts" auswählen.

Ich empfand die Funktion anfangs auch als etwas versteckt.

Die Textformatierung scheint allerdings nicht mehr mittels Editor angepasst werden zu können. Wobei ich noch nie irgendwelche Texte rechtsbündig gesetzt habe (das sähe meiner Ansicht nach etwas merkwürdig aus und würde den Lesefluss irgendwie stören).

rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 27.10.2013

Die_Utopische: 27.10.2013 - 17:08

@ Rainer: Das können wir doch schon. Bild markieren, dann unter "Formate" in der Editorleiste "Bild links" oder "Bild rechts" auswählen.

Ah, okay! Darauf wäre ich nicht gekommen. Die ist wirklich gut versteckt, die Funktion ... ist das ein easter egg?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Adele_Sansone
Beiträge: 284
Nachricht
am 16.11.2013

das Problem mit dem Einfügen von Bildern in den Textteil ist extrem lästig.

Ich kenne schon die Trick mit Wechsel von Bearbeiten und Ansicht, aber bei einem längeren Artikel, wenn ich das 5, 6 mal machen muss, bin ich schon etwas angespeist.
Kann man diesen Fehler nicht doch beheben?

Ich würde sogar ein virtuelles Keks dafür spendieren.

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 16.11.2013

Die Option rechtsbündig hat oft zu unleserlichen Artikeln geführt. Deshalb haben wir die Option aus dem Editor entfernt.

Und dem Bilder-Einfüge-Bug sind wir leider noch nicht auf die Schliche gekommen...

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 17.11.2013

http://pagewizz.com/bilder-variabel-einbinden-in-pagewizz/ zeigt eine Alternative, wie Bilder in beliebiger Größe, Qualität, Anzahl nebeneinander und Reihenfolge in den Text eingefügt werden. Wer also das von google auch kostenfreie picasa für seine Bilder verwendet, gewinnt mehrere Vorteile. Seit Januar 2013 verwende ich diese Art der Bildeinstellung in allen meinen neuen Artikeln. Mit dem Editor können auch hier die Bilder nach links oder rechts gestellt werden. Ich habe bis heute mit dieser Methode keinerlei Probleme. Zudem habe ich nicht mehr die Probleme der eventuell verloren gehenden Bilder durch Updates.

Den größten Vorteil sehe ich, dass die Größe des Bild der Textgröße nahtlos angepasst werden kann. Der genannte und meine neueren Artikel zeigen diese harmonische Anpassung an den Text.

Keine Angst, durch die Anwendung dieser Methode durch andere Autoren von Websites oder Artikel erziele ich absolut keine Einnahmen. 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Laden ...
Fehler!