Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Darf man soziale Netzwerke zum kommerzielen Erfolg bei PageWizz nutzen???

 
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 22.04.2011

Liebe Pagewizz-Community!

Da ich mich erst gestern bei PW angemeldet habe und noch relativ wenige Erfahrungen im Bereich Online-Publishing gemacht habe, habe ich ein paar Fragen zu diesem Thema:

Meine Fragen lauten.....

-Ist die Verbreitung von eigens verfassten Artikeln oder der einfache Hinweis auf sein Profil bei PW in Sozialen Netzwerken unabhängig vom (Einstell)Ort generell erlaubt?

-Sehen es die Sozialen Netzwerke als rechtens an, wenn man z.B. bei Facebook auf seiner Pinnwand Verweise zu eigenen Artikeln macht?

-Darf man sein Pagewizz-Profil als Webseite in Sozialen Netzwerken eintragen oder gar in der eigenen Beschreibung Verweise auf seine Mitgliedschaft in der Autoren-Gemeinschaft machen?

Es tut mir Leid, wenn ich mit diesem Post ein schon übergedientes und lästiges Thema anspreche und bedanke mich im Vorfeld für alle gestellten Antworten!

Liebe Grüße

Jan Mark (alias Eggetaler)

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 22.04.2011

 

Eggetaler: 22. Apr 2011, 01:39

Liebe Pagewizz-Community!

Da ich mich erst gestern bei PW angemeldet habe und noch relativ wenige Erfahrungen im Bereich Online-Publishing gemacht habe, habe ich ein paar Fragen zu diesem Thema:

Meine Fragen lauten.....

-Ist die Verbreitung von eigens verfassten Artikeln oder der einfache Hinweis auf sein Profil bei PW in Sozialen Netzwerken unabhängig vom (Einstell)Ort generell erlaubt?

 

-> Ist nicht nur erlaubt, sonder sogar erwünscht. Allerdings sollten nicht die kompletten Inhalte kopiert werden, da es sich sonst um doppelten Inhalt handelt.

 

-Sehen es die Sozialen Netzwerke als rechtens an, wenn man z.B. bei Facebook auf seiner Pinnwand Verweise zu eigenen Artikeln macht?

 

-> Also Verweise zu eigenen Artikeln sind auf jeden Fall erlaubt. Das machen auch bereits einige Pagewizz Autoren (ich selber z.B. auch :-)

 

-Darf man sein Pagewizz-Profil als Webseite in Sozialen Netzwerken eintragen oder gar in der eigenen Beschreibung Verweise auf seine Mitgliedschaft in der Autoren-Gemeinschaft machen?

 

-> Ja, ist auch erlaubt.

 

Es tut mir Leid, wenn ich mit diesem Post ein schon übergedientes und lästiges Thema anspreche und bedanke mich im Vorfeld für alle gestellten Antworten!

 

-> Kein Problem, Jan. Zu dem Zweck sind wir da und Du darfst jede beliebige Frage stellen.

 

Liebe Grüße

Jan Mark (alias Eggetaler)

 

Liebe Grüße,

Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 22.04.2011

Vielen, vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort! Zwinkernd

Ich fühle mich nach nur zwei Tagen in euren Reihen schon richtig heimisch.

 LG

Jan Mark

 

WORTKIND
Beiträge: 264
Nachricht
am 25.04.2011

Heimisch ist gut. Hast aber ja auch einen Super-Einstieg hingelegt, Jan. :) 

 

Ursula Martens ° Texterin und Textercoach ° 1. Preis "Beste Online-Pressemitteilung 2013" + Gewinnerin Texterpreis 2011 des BPWD ° WORTKIND® ° ursula.martens@wortkind.de ° 08161-862767 °
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 26.04.2011

Naja....

Allmählich kommt sprichwörtlich der Rubel ins Rollen.

Nur mit der Suchoptimierung bei Google hat es am Anfang nicht so richtig geklappt....

Dank der schnellen und kompetenten Hilfe von Achim (chefkeem) habe ich aber inzwischen meine Artikel schon überarbeitet und warte sehnlichst auf ein besseres Ranking bei Google.

Die Zeit wird es zeigen...

Liebe Grüße

Jan Mark

Laden ...
Fehler!