Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Durchschnittsbesucherzahlen

 
schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 06.03.2011

Mich würde ja mal interessieren, was so die besten durchschnittlichen täglichen Besucherzahlen pro Artikel sind? 

Oder irgendwie ein Richtwert - wie viele Besucher pro 50 Seiten oder so, am Tag sind gut, wie viele sind sehr gut....

Wäre auf jeden Fall mal interessant....schon alleine um als Autor zu wissen, wo noch Überarbeitungsbedarf besteht, bzw. wo dringend überarbeitet werden sollte.

 
LG Moni
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.03.2011

Hi Moni

  • Wenige (Glückstreffer-)Artikel erreichen konstant bis zu 150 Besucher pro Tag.
  • Dann gibt es Ausreißer, die erreichen zu bestimmten Zeiten/Phasen im Jahr (z.B. Herbst, Weihnachten, usw.) teils 500 Besucher am Tag.
  • Sehr gut würde ich einen Artikel einstufen, wenn er um die 30 Besucher pro Tag erreicht.
  • 10-20 Besucher sind immer noch gut
  • 5-10 Besucher sollte ein ordentlicher Artikel schon haben (tendenziell Optimierungsbedarf)
  • Unter 5 besteht definitiv Optimierungsbedarf

 

 Wobei es ja mind. drei Gründe für wenige Besucher geben kann:

  1. Der Text hat Google nicht gefallen bzw. der Google-Bot hat den Inhalt nicht so verstanden, wie er gedacht ist.
  2. Die Konkurrenz ist einfach zu stark
  3. Es besteht gar kein Bedarf an Lesern

 

Wirklich optimieren kann man eigentlich nur bei Punkt 1. Bei den anderen Punkten hat man kaum eine Chance oder muss - im Fall von Punkt 2 - einfach Glück haben.

VLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 07.03.2011

Das hört sich ja sehr nach Arbeit für mich an Zwinkernd

Mal eine Frage an die Profis - mein Artikel Lernspiele für Kindergartenkinder ist auch auf die Keyphrase Lernspiele für Kindergartenkinder optimiert. 

Laut Google Keywordtool fallen auf diese Phrase 12.100 monatliche globale Suchanfragen (ich weiß, an die Zahlen sollte man sich nicht zusehr orientieren) - laut Google liegt der Wettbewerb im mittleren Feld - mein Artikel wird auf Seite 1 bei Google gelistet

ABER

Die Besucherzahlen sind zum heulen!!!!

Woran kann das liegen?

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.03.2011

Hi Moni,

das AdWords-Tools ist irgendwie doof oder so :-P Ich komme seit es Google Insights gibt sehr stark davon ab und sollte darüber dringend einen Artikel schreiben!!

Insbesondere die monatlichen Suchanfragen sind im AdWords-Tools falsch oder missverständlich. Ich denke, hier wird geschätzt, wie oft eine eigene Werbung im Monat angezeigt wird, die auf diese Keywords getrimmt ist.

Google Insights *scheint* mir weitaus korrekter zu sein, vielleicht sogar exakt. Jedenfalls nehme ich einfach eine Seite, von der ich die Besucherzahlen recht genau kenne und vergleiche diese mit anderen Keyword-Phrasen.

AdWords sagt für meinen Handstand-Artikel ca. 0 Besucher voraus, tatsächlich sind es aber ziemlich konstant das ganze Jahr über rund 100 Besucher pro Tag. In Insights gebe ich also "Handstand lernen" ein und Deine Keywords und schätze danach die Besucher für die neuen Kexwords ab. Sieht so aus:

http://www.google.de/insights/search/#q=handstand%20lernen%2CLernspiele%20f%C3%BCr%20Kindergartenkinder&cmpt=q

Insights sagt für die Keywords "Lernspiele für Kindergartenkinder" kaum Suchanfragen voraus und ich denke, daran wird es liegen Weinend Echt schade! An Optimierung geht da nicht mehr so viel, da es ja schon auf der ersten Seite ist.

GLG Simon

 

p.s.: Alle Suchanfragen ohne Anführungszeichen!

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 07.03.2011

Na dann brauche ich mich auch nicht wundern Stirnrunzelnd

Aber danke für den Link - das is dann wohl die bessere Alternative für zukünftige Artikel Zwinkernd

LG Moni

 

oziziz
Beiträge: 24
Nachricht
am 07.03.2011

Ich kriege 30-60 Besucher für meine 35 Artikel.

Über 5 pro Artikel und Tag ist in meinen Augen sehr gut.

schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 07.03.2011

ist es denn schädlich für Pagewizz und für mich, wenn ich Artikel, die rein gar nichts bringen, weil sie so wenig besucht werden, lösche? 

LG 

oziziz
Beiträge: 24
Nachricht
am 07.03.2011

Würde ich dir nicht empfehlen. Oft zeigt sich erst nach recht langer Zeit, ob ein Artikel erfolgreich ist, oder nicht.

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 07.03.2011

Hallo Moni,

Da hat oziziz recht. Schaden tut es ganz bestimmt nicht, vor allem wenn der Artikel gut geschrieben ist. Deshalb auf jeden Fall drin lassen.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.03.2011

Ja, definitiv drin lassen; man weiß nie, ob ein Artikel mal "entdeckt" wird.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 07.03.2011

Die Besucherzahl sagt auch nicht unbedingt etwas über die Qualität des Artikels aus! Es ist lediglich ein Zeichen für die oben drei genannten Punkte: Konkurrenz, SEO und Nachfrage.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 07.03.2011

Ich danke euch Drei für eure Antworten Lächelnd

Dann woll´n wa ma hoffen, dass die Artikel irgendwann in Zukunft noch glänzen Zwinkernd

LG Moni

chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 07.03.2011

Guter Tipp, Oliver!

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Peppermint
Beiträge: 139
Nachricht
am 08.03.2011

 

schreibmaus: 07. Mar 2011, 12:10

ist es denn schädlich für Pagewizz und für mich, wenn ich Artikel, die rein gar nichts bringen, weil sie so wenig besucht werden, lösche? 

LG 

Aus welchem Grund willst du denn eine Arbeit die du dir gemacht hast, einfach löschen?
Gut - vielleicht kommt derzeit nichts oder nicht viel - aber das kann noch kommen und der Artikel tut doch keinem weh - oder gibt es eine Höchstanzahl für Artikel hier bei PW?

Nicht dass ich wüßte ;) - also aus welchem Grunde löschen?

Gruß

Peppermint

Suche immer Linkpartnerschaften für die verschiedensten Webprojekte und auch hier bei PW. Bei Interesse einfach kontaktieren. Danke
schreibmaus
WizzAngel
Beiträge: 409
Nachricht
am 08.03.2011

Ist es eigentlich normal, dass solche Texte, von denen man es niemals denken würde, immer am besten besucht sind? Unentschlossen

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 08.03.2011

 

schreibmaus: 08. Mar 2011, 18:19

Ist es eigentlich normal, dass solche Texte, von denen man es niemals denken würde, immer am besten besucht sind? Unentschlossen

Meistens.  Zwinkernd  Dafür sind Texte, für die ich ewig brauche und Keywords analysiere usw. ein Flop.  Sehr gut laufen auch einige Texte, die ich sehr schnell geschrieben habe, also ohne großen Aufwand.

you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 08.03.2011

Ich glaube, das ist ein Naturgesetz! Geht uns nicht anders.

Meine besten Artikel sind meist die, die ich wirklich mit viel Leidenschaft geschrieben habe und bei denen mir die Besucherzahlen egal waren. Es ist beinahe unheimlich. So als wüßte Google, welche Texte einem *von Herzen* wichtig sind.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 08.03.2011

Man weiss es halt nie, Moni und Grace.

Da gibt es viele Geschichten, wo Autoren ploetzlich mit unheimlich viel Traffic beschert wurden, nur weil irgendwas passiert war, oder ein Promi was gesagt hatte, oder sich sonst irgendwie das Interesse an einem bestimmten Topic gesteigert hatte.

Ich wuerde nie einen Artikel loeschen.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 08.03.2011

Also mit meinen Artikeln ist es ziemlich gemischt, so dass ich hier gar keine konkreten Aussagen machen kann... Aber ein Artikel mit einer guten Google Platzierung bringt auf jeden viel Traffic.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 08.03.2011

Hallo Moni und Simon 

Anstelle  "Lernspiele für Kindergartenkinder"  habe ich mit dem Programm

"Lernspiele für Kinder" gesucht. 

Und da war gewaltig mehr losLächelnd

Mehr als mit dem Handstand Zwinkernd

Also ganz einfach mal diese Suchphrase einbauen - eventuell in Überschrift und vielleicht noch zusätzlich im Text mit Ergänzung 

 "Lernspiele für Kinder im Kindergarten". 

Die Suchenden sind oft tippfaul. 

Liebe Grüße, Kopf hoch und durch. Es kann einige Tage dauern.

Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Laden ...
Fehler!