Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Fotos in Artikeln

 
janee
Beiträge: 232
Nachricht
am 15.02.2011

Hallo! Manche haben hier tolle Fotos in ihre Artikel eingebaut, diese findet man aber nicht bei pixabay, wie is das denn mit den Urheberrechten, ich mein zum Beispiel Fotos von Prominenten wie Lady Gaga (Artikel von Grace)? Grüße, Janee

Hans
Admin
Beiträge: 2133
Nachricht
am 15.02.2011

Hallo Janee,

Zu Bildern und Urheberrechten gibt's schon einige Posts und auch Artikel auf Pagewizz.

Grundsätzlich solltet man - egal welche Bilder man einfügt - auf die Lizenzangaben achten. Das gängigste ist die Nennung von Autor und Bildquelle. Hierzu gehören zum Beispiel die Wikipedia, Pixelio, Flickr oder piqs.

Steht bei Bildern nichts dabei, wäre ich sehr vorsichtig, was deren Einbindung anbelangt. Letztendlich ist es Sache des Autors, welche Risiken er dabei eingeht. Aber ich glaube nicht, dass zum Beispiel die Bilder von Lady Gaga "frei" sind.

Liebe Grüße,

Hans

PS: Hier noch die Links

http://pagewizz.com/kostenlose-bilder/

http://pagewizz.com/Quellen-fuer-Lizenzfreie-kostenlose-Bilder-im-Internet/

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3046
Nachricht
am 15.02.2011

 

Hans: 15. Feb 2011, 19:28

Hallo Janee,

Zu Bildern und Urheberrechten gibt's schon einige Posts und auch Artikel auf Pagewizz.

Grundsätzlich solltet man - egal welche Bilder man einfügt - auf die Lizenzangaben achten. Das gängigste ist die Nennung von Autor und Bildquelle. Hierzu gehören zum Beispiel die Wikipedia, Pixelio, Flickr oder piqs.

Steht bei Bildern nichts dabei, wäre ich sehr vorsichtig, was deren Einbindung anbelangt. Letztendlich ist es Sache des Autors, welche Risiken er dabei eingeht. Aber ich glaube nicht, dass zum Beispiel die Bilder von Lady Gaga "frei" sind.

Liebe Grüße,

Hans

PS: Hier noch die Links

http://pagewizz.com/kostenlose-bilder/

http://pagewizz.com/Quellen-fuer-Lizenzfreie-kostenlose-Bilder-im-Internet/

Die Bilder von Prominenten habe ich von "wikimedia commons" und auch die Quelle und den Urheber genannt. Aber jetzt hast du mich etwas nervös gemacht....       könntest du vielleicht kurz schauen, ob das mit der Verwendung von meiner "Lady Gaga" und "Brian Jones" in Ordnung geht?   Ich habe auch einen link zur Bildquelle drunter gesetzt. Sollte mal jemand auffallen, dass ich versehentlich ein Bild unrechtlich verwende: Dann sagt es mir bitte!!   Dieses Risiko wäre mir viel zu hoch.

LG

you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3192
Nachricht
am 15.02.2011

Hi Grace,

das sieht schon gut aus so. Es handelt sich nur um das eine Bild ganz oben. Der Rest sind YouTube-Videos und Amazon-Plakate: Beides ok.

Das Bild selbst ist nicht 100% richtig angegeben: Der Fotograf "aphrodite" ist abgekürzt und heißt vollständig "aphrodite-in-nyc".

Ich würde Flickr als Quelle angeben, da das auch so in der Wiki angegeben ist, etwa so

aphrodite-in-nyc @ Flickr

Ganz exakte Angaben konnte ich leider nicht finden, aber ich bin mir sehr sicher, dass es so kein Problem geben kann!

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3046
Nachricht
am 15.02.2011

Ich habs gleich geändert. Zur Sicherheit stehen jetzt beide Quellen unter dem Bild. ;-) 

you won't fool the children of the revolution
janee
Beiträge: 232
Nachricht
am 16.02.2011
Danke für die Antworten und Links, dann schaun mer mal..
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3046
Nachricht
am 16.02.2011

 

Teufelinchen: 16. Feb 2011, 20:56

Hallo Simon,

 

könnte man eventuell etwas hier bei Pagewizz machen? Sicherlich hat der eine oder andere eigene Fotos, die er zur Verfügungs stellen würde um anderen zu helfen ein passendes zu finden.

Es wäre doch praktisch wenn man sich hier austauschen könnte, oder nachfragen könnte ob jemand ein Foto hat, den der andre benötigt.

Vielleicht einen Artikel, in dem "kostenlose Fotos und Bilder" reingestellt werden, die von anderen Nutzern abgespeichert werden können?

 

Aha, das ist eine Idee... das wird mein nächster Artikel sein! Also, wenn jemand Fotos oder Bilder hat, bitte melden damit ich sie auf einer Seite kostenlos zu verfügung stellen kann!

 

Simon, geht das?

Liebe Grüsse

Hanna

Dafür gibt es pixabay.com - wunderschöne, lizenzfreie Fotos!  ( Hans und Simon sind dafür verantwortlich )     Bei pixelio kannst du auch schauen, allerdings musst du darauf achten, ob die Fotos für die "komerzielle" Verwendung erlaubt sind und den Urheber nennen und ( ganz wichtig) einen link zur Bildquelle setzen. Bei wikimedia commons kannst du auch schauen, allerdings ist es da etwas kompliziert. Wenn du mal gar nichts findest, wäre es eine gute Idee einfach mal im Forum nachzufragen ob jemand ein Bild "übrig" hat oder einen Tipp.

 

LG

Grace

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3046
Nachricht
am 16.02.2011

Was genau suchst du denn?

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3046
Nachricht
am 16.02.2011

Das mach ich auch öfter. ;-)   Man kann auch die Amazon Werbung ganz gut als Bilderersatz verwenden.

you won't fool the children of the revolution
Simon
Admin
Beiträge: 3192
Nachricht
am 16.02.2011

Hello :)

ja, Pixabay ist noch nicht sooo umfangreich, aber letztlich ist es doch genau so eine Sammlung, die Du suchst, also ein zentraler Punkt an dem jeder seine Fotos frei zur Verfügung stellen kann. Das war auch die einzige Idee bei Pixabay, denn irgendwie schien es dafür noch nichts so 100% passendes zu geben.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Hans
Admin
Beiträge: 2133
Nachricht
am 17.02.2011

Hallo Hanna,

Bei Pixabay steht vor allem die Qualität der Fotos im Vordergrund. Deshalb wächst Pixabay nicht ganz so schnell, aber es werden von Tag zu Tag mehr Fotos.

Wenn man ein spezielles Foto sucht - zum Beispiel für einen Urlaubsort -  ist evtl. das Forum hier geeignet oder auch die Wikipedia (wobei man in der Zwischenzeit allerdings auch da auf die Rechte achten muss).

LG Hans

 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Hans
Admin
Beiträge: 2133
Nachricht
am 17.02.2011

Alles klar Hanna. Wenn Du neue Bildquellen entdeckst, ist das auch für uns und unsere Autoren interessant.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Simon
Admin
Beiträge: 3192
Nachricht
am 17.02.2011

Hey Teufelchen,

Danke für Dein Engagement!

Ich schau mir die Portale eben an...

Das erste (www.kostenlose-grafiken.de) ist ein wenig bedenklich wegen diesem Satz in den FAQ: "Es ist also grundsätzlich möglich, das Grafiken dieser Seite einem fremden Copyright unterliegen. Jegliche Verwendung geschieht auf eigene Gefahr!"

Die Gefahr wird sicher super gering sein, aber irgendwie ist das ungeschickt vom Website-Betreiber, denn es ist nun mal nicht 100% verlässlich.

Das zweite (www.content-free.de) erzwingt einen Backlink: "Duplizierung ohne einen Link auf Content-Free.de ist nicht gestattet."

www.rgbstock.com schaut gut aus - Generell gut geeignet für Pagewizz-Autoren, soweit ich sehen kann.

www.dreamies.de hat sehr verwaschene AGB und keine echte Bild-Lizenz - Konnte jedenfalls nichts finden, außer einem etwas bedenklichen Satz in den AGB: "Die Dienstleistungen werden nur für die private, nicht gewerbliche Nutzung angeboten." Unklar, ob es sich dabei um die Nutzung der Bilder handelt.

Bei der schönen Sammlung worth1000.com musste ich auch gleich mal Pixabay in den Kommentaren erwähnen :-D

Nicht, dass mein Beitrag falsch verstanden wird: Ich will hier nicht irgendwie hochnäsig erscheinen, wir haben nur bei der Entwicklung soooo viele Bilderportale analysiert und Lizenzen gebüffelt, dass es uns inzwischen einigermaßen leicht fällt, AGB, Lizenzen und Bildrechte zu erkennen. Bei den meisten Portalen ist Vorsicht geboten, sonst hätten wir Pixabay auch nicht gestartet - Wäre ja nicht nötig gewesen.

GLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
janee
Beiträge: 232
Nachricht
am 17.02.2011

aah, das is gut, dass ihr euch so gut mit AGB's auskennt, unsereins überliest nämlich die wichtigen Punkte

Simon
Admin
Beiträge: 3192
Nachricht
am 17.02.2011

Nana, Profi bin ich noch laange nicht, aber wir hatten ja neulich recht viel mit Bild-Lizenzen wegen Pixabay zu tun.

Deine Vorschläge sind super und die Worth1000-Sammlung ist ja endlos!! Lächelnd

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3192
Nachricht
am 05.09.2011

Hi Nicole,

das ist gar keine komische Frage - Bildrechte sind durchaus komplex!

In den allermeisten Fällen gilt bei Privatbesitz: Wenn du das Foto von öffentlichem Grund aus aufgenommen hast, dann darfst du es auch frei verwenden. Du hast dich aber bei vielen Aufnahmen sicher *auf* dem Privatgrund befunden. Deswegen musst du den Eigentümer um Erlaubnis fragen. Allerdings geht es ja um Hostels, also um frei zugängliche Gebäude - dennoch streng genommen Privatbesitz. Ich kann mir jedoch beim besten Willen nicht vorstellen, dass du wegen so einer Veröffentlichung Ärger bekommen könntest. Derartige Bilder finden sich praktisch überall im Web und ich selbst hab auch schon so einige online gestellt.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
KreativeSchreibfee
Beiträge: 487
Nachricht
am 07.09.2011

Ich habe erst kürzlich einen Artikel gefunden, der eine Linksammlung für kostenfreie und lizenzfreie Fotos enthält. Vielleicht werdet ihr hier fündig - Linksammlung Fotos

Es ist der Eintrag vom 16.03.2011 weiter unten auf der Seite. 

Im Übrigen gab es mal eine Seite, die hauptsächlich Promi-Bilder kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. DIese Seite gibt es aber unterdessen nicht mehr, wie ich vorhin feststellen musste. Ich habe einige Zeit für einen Auftraggeber Promi-News verfasst und habe den Artikeln auch dementsprechende Fotos verpasst. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn Stars mit ihren Sprösslingen abgebildet sind. Bevor solche Fotos eingestellt werden, lieber einmal mehr recherchieren, ob die jeweils prominente Person damit einverstanden ist, dass ihre Kids abgelichtet und die Fotos im WWW veröffentlicht werden. Heidi Klum versteht diesbezüglich zum Beispiel keinen Spaß, wie mir gesagt wurde. Dies nur mal so zur Info.

LG Kerstin

Textdompteuse
Beiträge: 72
Nachricht
am 16.09.2011

Wie ist das denn jetzt eigentlich genau beim Verwenden von Fotos / Bildern aus anderen Quellen? :

Bei Fotodatenbanken wie pixelio, flickr o. ä. reicht die Quellenangabe ja aus. Aber wie ist es mit HPs von Firmen, Städten, Verlagen, Theatern, Zoos, Blogs usw.

Ist da jedesmal Kontakt mit dem Urheber bzw. der betreffenden Homepage aufzunehmen und um Verwendungserlaubnis zu fragen? Oder genügt es, wenn die Quelle beim verwendeten Bild erwähnt wird?

Ich hatte bislang in solchen Fällen direkten Kontakt aufgenommen und jedesmal problemlos die Genehmigung bekommen. Die Antworten waren freundlich, doch hatte ich gelegentlich den Eindruck, dass meine Extra-Anfrage gar nicht so wichtig war, solange ich nur die Quelle angebe. Vielleicht stören solche Anfragen ja auch im Laufe der Zeit.

So frage ich mich - und hier - also, ob ich mir mit persönlichen Nachfragen nicht überhaupt zu viel Mühe mache? Es hält immer etwas auf, und Quellenangaben sind für mich selbstverständlich. Dazu sollte sich doch jeder über etwas Gratis-Reklame freuen.

Wie verhält es sich also auf Pagewizz mit der Verwendung von Fotos/Bildern aus Fremdquellen? 

 

 

chefkeem
Admin
Beiträge: 4131
Nachricht
am 16.09.2011

Das sich jeder ueber Reklame freuen sollte, ist nur deine (durchaus berechtigte) Meinung. Das kannst du aber nicht vorraussetzen.

Manche freuen sich viellecht mehr ueber'n Tausender, den sie u. U. von dir einklagen koennen.

Better safe than sorry! (Lieber sicher als sauer!)  Lächelnd 

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Textdompteuse
Beiträge: 72
Nachricht
am 16.09.2011

Danke für die eindeutige Antwort.

Da gehe ich dann doch lieber weiter auf Nummer sicher, auch wenn es etwas umständlich ist. Aber die Zeit kann dann u. U. bares Geld wert sein. Zwinkernd

 

Laden ...
Fehler!