Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

herbstgedichte

 
puschififi
Beiträge: 29
Nachricht
am 09.08.2011

Hallo,

ich habe vor kurzem eine Seite entworfen mit Herbstgedichten für Kinder und eine Vorlesegeschichte zum Thema Herbst. Diese Seite durfte ich nicht veröffentlichen, weil Gedichte über Bücher verkauft werden.

Nun habe ich gerade gesehen, dass jemand hier eine Seite zum Thema "Herbstgedichte" veröffentlicht hat, mit eben einigen Herbstgedichten. Kann mir das jemand erklären?

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 09.08.2011

Hi puschififi,

ja, leider mussten wir vor nicht all zu langer Zeit feststellen und die Entscheidung treffen, dass reine Gedichte auf Pagewizz nicht sinnvoll sind *schnief*, denn dabei fehlt der praktische Nutzen für Leser. Pagewizz soll ja idealerweise eine Art Wikipedia für persönliche Erfahrungen, Tipps usw. sein. Deswegen sind Gedichte besser auf entsprechenden Lyrikportalen aufgehoben, so dass es nicht zu sehr durcheinander geht. Irgendwo gibt es im Forum auch einen Thread mit guten Tipps, wo man Gedichte u.ä. gut veröffentlichen kann. Typeer.de war eines dieser Portale.

Das Gedicht, das du entdeckt hast, stammt noch von vor dieser Zeit. Eigentlich sollte es auch nicht mehr veröffentlicht sein, aber wir sehen ja auch nicht alles :-))

 

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
puschififi
Beiträge: 29
Nachricht
am 10.08.2011

Naja, ich sehe das so. Ich bin Grundschullehrer, arbeite aber mit geistig behinderten Kindern, da gibt es keine Lehrbücher... und als Lehrer ist man gerade im Internet ständig auf der Suche nach entsprechendem Material. Da ist man für solche Seiten wirklich dankbar.

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 10.08.2011

 

puschififi: 09. Aug 2011, 16:24

Hallo,

ich habe vor kurzem eine Seite entworfen mit Herbstgedichten für Kinder und eine Vorlesegeschichte zum Thema Herbst. Diese Seite durfte ich nicht veröffentlichen, weil Gedichte über Bücher verkauft werden.

Nun habe ich gerade gesehen, dass jemand hier eine Seite zum Thema "Herbstgedichte" veröffentlicht hat, mit eben einigen Herbstgedichten. Kann mir das jemand erklären?

Ich glaub ich weiß, um welchen Artikel es geht. Hattest du da eine Vorlesegeschichte eingebaut, die schon auf einer anderen Website veröffentlicht ist? In so einem Fall ist es besser, einen Link zu der Geschichte zu setzen. Doppelte Inhalte im Netz sind sehr schlecht - sie werden durch unauffindbarkeit abgestraft. Es ist auch immer gefährlich, zu lange Passagen eines anderen Autors zu zitieren. Der andere Autor hat das Urheberrecht an seiner Geschichte und die darf man nicht einfach so veröffentlichen - das wäre ein Verstoß gegen das Urheberrecht, sprich "klauen".

you won't fool the children of the revolution
Krimifreundin
WizzAngel
Beiträge: 795
Nachricht
am 26.08.2011

 

puschififi: 09. Aug 2011, 16:24

Hallo,

ich habe vor kurzem eine Seite entworfen mit Herbstgedichten für Kinder und eine Vorlesegeschichte zum Thema Herbst. Diese Seite durfte ich nicht veröffentlichen, weil Gedichte über Bücher verkauft werden.

Nun habe ich gerade gesehen, dass jemand hier eine Seite zum Thema "Herbstgedichte" veröffentlicht hat, mit eben einigen Herbstgedichten. Kann mir das jemand erklären?

 

Hallo, puschififi,

Gedichte können schon veröffentlicht werden, wenn es sich nicht ausschließlich um Zitate handelt und sie mit einem eigenen Text "umrankt" werden. Als Beispiel nenne ich meine Auslassungen über "Gedichte zum Herbst".

LG v Krimifreundin

Keinen Gedanken haben und ihn ausdrücken können - das macht den Journalisten - Karl Kraus
Laden ...
Fehler!