Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks

kein "Daumen" in Sicht

Alice_Alphabet
Beiträge: 354
Nachricht
am 30.01.2012

* errötet  Verlegen. Danke für die Blumen, Jodomus.

Ja, gerade hier gibt es doch etliche, die allerhand schreiben, was sicher nicht das große Geld bringt. Ich finde, die Mischung macht's.

 

@Hans und Simon

Für mich fühlen sich die diversen Like-Knöpfe am Ende des Textes logisch und passend an. Ich lese einen Text, ich mag ihn und da ist auch schon der entsprechende Knopf. Genau an der Stelle, an ich mir denke: "Das hat mich jetzt um zehn Jahre weiser gemacht."

 

Am Anfang vermisse ich nichts, denn am Anfang kann man ja noch nicht wissen, ob man den Text mag. Und rechts? Da muss man erst einmal hinüber schielen. Ich meine, wir Pagewizzer lernen schnell und schielen dann schon. Aber andere Leute suchen aber nicht unbedingt nach diesen Köpfen. Also mir geht es so auf einer fremden Seite: Entweder da sind Knöpfe oder nicht, ich such' nicht extra danach.

 

 

WORTKIND
Beiträge: 264
Nachricht
am 30.01.2012

@Simon: Prima, danke fürs Entfernen. Ich vermisse die Meldung auch gar nicht. :)

Das "Top" ist sicher besser als "wizz": Nur das Symbol links daneben sollte eine Aufwärtsbewegung haben. So sieht es aus, als ob etwas nach unten kracht. 

Ursula Martens ° Texterin und Textercoach ° 1. Preis "Beste Online-Pressemitteilung 2013" + Gewinnerin Texterpreis 2011 des BPWD ° WORTKIND® ° [email protected] ° 08161-862767 °
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Im ersten Moment wirkt es auf mich so, als hätte es etwas mit Facebook zu tun. Vielleicht wäre es neben FB besser....

Das mit dem "nach unten krachen" stimmt. Zwinkernd

Hans
Admin
Beiträge: 2122
Nachricht
am 30.01.2012

Am besten wir drehen das Symbol einfach um 90°. Dann schaut es aus wie schrift... Passend zu Pagewizz = Autorenportal = Schreiben!

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Hans
Admin
Beiträge: 2122
Nachricht
am 30.01.2012

Noch nicht ganz... Hab gerade etwas mit dem Icon rumgespielt... Gedreht passt es nicht wirklich... Aber störend finde ich es im Moment auch nicht...

Für mich schaut es aus, wie wenn jemand ein Wort unterkringelt und nicht wie wenn was nach unten kracht...

Lächelnd

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Simon
Admin
Beiträge: 3205
Nachricht
am 30.01.2012

Das Icon ist vermutlich der einzige Punkt, der sich seit dem ersten Online-Tag von Pagewizz noch nie geändert hat

 Es stellt übrigens einfach eine Handschrift dar, also im Sinne von "Schreiben"... und das Ganze noch etwas in Form eines "W" für Wizard, wovon sich Pagewizz ja ableitet: Page-Wizard, der Seitenzauberer.

Die Schwierigkeit beim Design von so einem Icon ist, dass man es erkennen sollte, auch wenn es nur 16x16 Punkte groß ist.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Sundra
Beiträge: 89
Nachricht
am 30.01.2012

 

Grace: 30. Jan 2012, 10:43

@Jodomus: Die Werbung nur auf der Seite zu platzieren ist nicht gut! Man betrachtet ein Bild (Website, Fernsehen usw.) immer von links oben, nach rechts unten und dann wieder nach links oben. Die rechte obere Ecke wird nur mit wahrgenommen, aber für die Klickrate wäre es ganz schlecht. Seitdem dieser große Werbeblock da links oben steht, hat sich die Klickrate stark erhöht. An den Seiten würde es wahrscheinlich untergehen = noch weniger Einnahmen. Zunge raus

Sonja, welchen Webeblock meinst du auf der linken Seite? Ich sehe auf der linken Seite der Artikel keine Werbung - nur rechts den Block.

 

Besuchen Sie bitte meinen traumhaft schönen Artikel Traumsymbole und Traumdeutungen
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Den oben, unter der Überschrift. :-)

Sundra
Beiträge: 89
Nachricht
am 30.01.2012

 

Simon: 30. Jan 2012, 16:01

 Es stellt übrigens einfach eine Handschrift dar, also im Sinne von "Schreiben"... und das Ganze noch etwas in Form eines "W" für Wizard, wovon sich Pagewizz ja ableitet: Page-Wizard, der Seitenzauberer.

Oh - danke sehr, dass ich darüber auch endlich Klarheit habe! Ich wusste gar nicht, was ein "Wizz" bedeutet. Hab auch - ehrlich und Verlegen - gar nicht nachgelesen, was pagewizz sein könnte. Wir müssen wirklich hier täglich im Forum schauen und fragen - sonst bleiben wir dumm.

Ich finde die Like-Buttons unter dem Text auch sehr passend. Bei dem Wizz-Icon habe ich das Gefühl von einem verunglückten (abgerundet statt zackig) Blitz. An Schreibgekritzel denke ich nicht, da es nach unten abdriftet.

LG sundra

Besuchen Sie bitte meinen traumhaft schönen Artikel Traumsymbole und Traumdeutungen
Simon
Admin
Beiträge: 3205
Nachricht
am 30.01.2012

Oh, unserem schönen Favicon geht's heute aber an den Kragen

Nur Spaß!! ;-)

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Sundra
Beiträge: 89
Nachricht
am 30.01.2012

Bei mir "haken" die Buttons für Facebook und Twitter. Sie hängen fest. Einmal erschien ein Facebook-Fenster, allerdings fehlte der untere Teil. Ich konnte nirgends klicken.

Das nur zur Info.

LG Sundra

Besuchen Sie bitte meinen traumhaft schönen Artikel Traumsymbole und Traumdeutungen
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Sagen wir so... wenn ich mir den Favicion ansehe, komme ich nicht auf die Idee, dass ich damit die Seite bewerten kann. Ich weiß es nur, weil ihr hier darüber diskutiert. Vielleicht könnte man da einen Pfeil nach oben daraus machen oder sowas....

Sundra
Beiträge: 89
Nachricht
am 30.01.2012

Ja, das sehe ich auch so. Wer hier jetzt nicht mitgelesen hat, weiß nicht, wohin es da geht, was sein "Klick" bewirkt. Leser kennen ja nicht alle die Abkürzung FB oder PW. Es wäre daher hilfreich, den Namen Pagewizz über/ unter das Icon zu schreiben - so wie es nun bei Twitter, Facebook und Google gehandhabt wird. sonst traut sich keiner!

Eine nette und hilfreiche Geste wäre ein hinweisender Satz in dieser Art:

Hier können Sie Ihre Bewertung abgeben...

LG Sundra

Besuchen Sie bitte meinen traumhaft schönen Artikel Traumsymbole und Traumdeutungen
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Der Satz ist fast zu lang... aber etwas in der Art wäre schon gut.

Simon
Admin
Beiträge: 3205
Nachricht
am 30.01.2012

Wir könnten ein erklärendes Video aufnehmen und jeder Leser auf Pagewizz muss vor betreten der Plattform das Video anschauen und mit einem Häkchen bestätigen, dass er alles verstanden hat. Sonst darf er/sie nicht rein Lachend.

Spaß beiseite ;-)  Der Button hat jetzt noch einen zusätzlichen Hinweis, der bei Mausberührung sichtbar wird. Das ist der Text, der beim bisherigen Button auch dabei war.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Ich wär für das Video. *g* aber nur, wenn du oder Hans den Text aufsprecht Lachend

- Ernsthaft: Das blaue Favicion unter dem blauen FB-Symbol sieht für mich so aus: Aha, das wurde soundso oft bei FB geliked. (Vielleicht sollten wir doch ein Erklärungs-Video aufnehmen Zunge raus)

Sundra
Beiträge: 89
Nachricht
am 30.01.2012

Ich habe mich vorhin auch nicht korrekt ausgedrückt. Ich sehe es wie Sonja:

Unter "f" (= Facebook für Eingeweihte) befindet sich ein Kästchen und darunter das Schnörkel-Zeichen "Top". Was bedeutet das??? Was heißt "Top" für den Leser? Auf jeden Fall wird dieses "Top"  in Verbindung mit dem "f" gesehen.

Die jetzige Variante ist keine Lösung. Da war das "Wizz" ja noch besser, wies es ja noch auf den Zusammenhang PageWIZZ hin.

Wie wär's mit "Bewertungsleiste" als Überschrift / Hinweis zu dem bunten Icon-Chaos.

Dann: den "Daumen" in jedes Kästchen setzen (nicht nur bei "Like") mit dem jeweils zutreffenden Mauszeigertext (für Top, Like, Tweet und g+:): Pagewizz, Facebook, Twitter und Google+.

Das wäre korrekt, informativ und sauber geordnet. Warum sollte nur FB den Daumen bekommen und alle andere Kästchen leer ausgehen?

Ist das möglich?

 

 

Besuchen Sie bitte meinen traumhaft schönen Artikel Traumsymbole und Traumdeutungen
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Ich wär für einen normalen Daumen und neben dem FB-Symbol - darunter wirkt es wie FB-Likes.

Vorhin hat mich jemand bei FAcebook angeschrieben und gefragt, wo denn unser Däumchen hingekommen wäre und wie man jetzt bewerten könne. (Kein Witz!)

Oder wie wäre ein Plus-Zeichen direkt unter dem Artikel?  Bei unserer Zeitung (der Online-Ausgabe) ist das so: direkt am Artikel steht "Dots" und ein Pluszeichen. Ist eindeutig und von FB-getrennt. Lächelnd

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3048
Nachricht
am 30.01.2012

Oh, ich sehe gerade, es ist jetzt auch unter dem Artikel und neben FB. Aber als Bewertung erkenn ich es immer noch nicht... die "normalen" User sind wahrscheinlich sogar zu bequem, mit der Maus über das Symbol zu fahren. Die brauchen immer alles sofort und eindeutig auf einen B.ick. Hm... Oder ein Pfeil nach oben?

Simon
Admin
Beiträge: 3205
Nachricht
am 30.01.2012

Das ist schon verständlich, dass Leser, die Pagewizz bereits kennen, momentan den Daumen oben vermissen - So wie ihr ja auch. Das ist eben Gewöhnungssache.

Die Anordnung lassen wir jetzt erst einmal so; vor den Kommentaren ist sicherlich der wichtigste Punkt für die Rating-Buttons und dort sind sie bereits jetzt eindeutig.  Wir können dennoch den Text auf dem Button und den erklärenden Hover-Text mahezu beliebig anpassen. Wenn es lieber "wizz" heißen soll, dann gerne. Der Hover-Text könnte auch lauten: "Der Artikel gefällt mir" oder "Toller Artikel" oder "Pagewizz-Rating"...

Einen Daumen setzen wir dafür nicht ein, denn der Daumen gehört Facebook und wird damit zu leicht in Verbindung gebracht.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Laden ...
Fehler!