Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Probleme mit Google

 
Stehlampen-Petra
Beiträge: 144
Nachricht
am 28.02.2011

Hilfe,

wenn ich etwas bei googel suche, bekomme ich weder Bilder noch Maps anzeigt.

Die Drop Down Box bleibt auch leer...

Habe schon alles gemacht was mir eingefallen ist. Firewall und Javascript geprüft, Fehlanzeige. Den Rechner zücksetzen geht auch nicht.

Mein PC  läuft unter  Vista.

Hat das von Euch auch schon mal jemand gehabt?

Gruß Petra

 

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 28.02.2011

Hallo Petra,

die Videos und Bilder erscheinen als weiße Rechtecke? Dann würde ich genau nachsehen, ob JavaScript wirklich aktiviert ist. Klingt sehr danach als wäre es ausgeschaltet. Hast Du evtl. NoScript oder ein anderes JavaScript-blockierendes Add-On (Ad-Blocker) installiert?

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Stehlampen-Petra
Beiträge: 144
Nachricht
am 01.03.2011

Hallo Simon.

kann mich erst jetzt für Deinen Tipp bedanken, weil ich einen anderen Rechner brauchte um deine Antwort lesen zu können.

Java Script ist aktiviert, wie die Seite http://polente.de/2007/05/13/testseite-zu-javascript/ zeigt. Irgendeine Software, die blockt, ist nicht zu finden.

Avira AntiVir deaktivieren ändert nichts.
Windows Firewall deaktivieren ändert nichts.
Das Phänomen tritt im Internet Explorer wie auch in Firefox auf.


Nach Installation von Firebug kommt beim Aufruf von www.google.de in Firefox die Meldung "google() not found".

www.google.de funktioniert bis auf das Drop-Down-Fenster bei Eingabe des Suchbegriffs immerhin. Bei Aufruf von Google Maps gibt es ca. 1 Minute lang die Eieruhr, dann eine komplett leere Seite.

Dieses Thema im Forum, und andere Themen mit dem Wort "Google" im Betreff kann ich nicht aufrufen, bzw. ich erhalte nur eine leere Seite. Andere Pagewizz-Seiten sind kein Problem.

 

Gruß

Petra

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 01.03.2011

Das hört sich ja sehr seltsam an Unentschlossen Also es kann eigentlich nicht am Browser, da Du mit Firefox *und* IE getestet hast.

Es muss ein globaleres Programm sein, dass offenbar gezielt Google-Adresse blockiert, ja sogar Seiten, die lediglich das Wort "Google" in der URL enthalten.

Es klingt für mich im Grunde schon nach einer Art Firewall oder Kinder-Schutz, was gezielt Adressen blockiert. Gibt es in Vista eine EInstellung dazu... ich nutze XP, daher kenne ich mich da nicht aus.

Theoretisch wäre auch ein Virus o.ä. Malware denkbar, aber mit Antivir ist das sehr unwahrscheinlich!

Sorry, dass ich da nicht viel Licht rein bringen kann!

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Stehlampen-Petra
Beiträge: 144
Nachricht
am 03.03.2011

Hallo Simon,

nochmal vielen Dank für Deine Mühe und es googelt wieder

ich habe das nicht alleine geschafft, wie ich gerne zugebe.

Hier eine Fehleranalyse, falls es jemanden auch mal so trifft:

Das Problem tritt nicht mehr auf, seit wir einige verdächtige Ordner im
Verzeichnis AppData\Roaming gelöscht haben. Diese Ordner mit
willkürlichen Namen (z.B. "Waleaks") enthielten Dateien mit ebenso
willkürlichen Namen (z.B. "ehei.exe"), die allerdings von Avira AntiVir
nicht beanstandet wurden. Eine dieser Dateien war im Registry-Key
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
eingetragen, so daß immer ein Prozeß ehei.exe lief

Keine Ahnung was es war. Seit es weg ist geht google wieder einwandfrei

Gruß

Petra

 

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 03.03.2011

Hallo Petra,

Das ist ja mal ein krasser Bug und aus der "Ferne" eigentlich unmöglich zu debuggen... Welchen Spezialisten hast denn da an Land gezogen? Super dass es wieder googelt!

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Stehlampen-Petra
Beiträge: 144
Nachricht
am 04.03.2011

Hallo Hans,

ja, dass war schon krass. Ich selber habe kaum Ahnung von so etwas.

Habe aber das Reisenglück, dass mein Lebensgefährte Software Entwickler ist.

Er hatte so etwas allerdings auch noch nie erlebt...

 

Gruß

Petra

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 04.03.2011

Manchmal ist die Computerwelt schon verrückt... Gerade "kämpfe" ich mit einem von unseren Servern! Der will mir auch nicht sagen, warum er die Hälfte vom Suchindex einfach weglässt! Na ja, ein härtnäckiges Problem, an dem ich jetzt doch schon einige Tage lang rumschraube!

Da weiß dann so Dinge wie die einfach gemachte und leicht zu bedienende Google Suche erst richtig zu schätzen... Möchte gar nicht wissen, was da im Hintergrund alles abläuft.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 04.03.2011

Hallo Petra,

freut mich, dass es wieder klappt :)

Für mich klingt das nach ganz typischer Malware: Trojaner o.ä. Also ich würde auf jeden Fall ein anderes, aktuelles Antivirenprogramm testen. Auch Antivir erkennt nicht alles. Selbst nutze ich Avast. Das ist auch frei, schneidet in Tests ebenso gut ab und hat keine nervigen Werbe-Popups beim Systemstart.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Stehlampen-Petra
Beiträge: 144
Nachricht
am 06.03.2011

Hallo Simon,

ich denke auch, dass es Malware war.

Danke für den Tipp mit dem Antivirenprogramm. Ich werde es testen.

Klingt schon wegen der ausbleibenden nervigen Werbe Popups gut...

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Petra

Laden ...
Fehler!