Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

usemap - klickbare Grafiken

 
textpressi
Beiträge: 124
Nachricht
am 19.03.2012

Hallo ihr lieben,

sehe ich es richtig, dass Pagewizz den HTML-Code für usemaps / klickbare Grafiken inoriert bzw. aus beim Speichern aus dem Editor löscht?

Ein Beispiel für solchen Code, mit Gimp erzeugt:

<img src="testmap.jpg" width="768" height="426" border="0" usemap="#map" />

<map name="map">
<!-- #$-:Image map file created by GIMP Image Map plug-in -->
<!-- #$-:GIMP Image Map plug-in by Maurits Rijk -->
<!-- #$-:Please do not edit lines starting with "#$" -->
<!-- #$VERSION:2.3 -->
<!-- #$AUTHOR:luxnote -->
<area shape="rect" coords="129,137,635,219" alt="TEXT1" href="http://www.LINKZIEL1" />
<area shape="rect" coords="9,324,765,385" alt="TEXT2" href="LINKZIEL2" />
</map>

Grundsätzlich finde ich die Funktion sehr nützlich - so könnte zum Beispiel jeder Pflanze auf dem Bild einer Blumenwiese ein Link zu einem erklärenden Artikel zugewiesen werden. Und wer sich damit auseinandersetzt, der findet bestimmt noch tausend andere Anwendungsmöglichkeiten.

Ich freu mich über eine kurze Info,

liebe Grüße

Alex

Ende der Nachricht. Mehr Lesestoff auf textpressi.de
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 19.03.2012

Hi Alex,

ich war eben schon drauf und dran die Tags freizugeben, aber bin dabei auch ein Problem gestoßen: Die <area>-Tags müssen natürlich Links (href) enthalten. Wäre das nicht so, dann könntest Du jetzt bereits maps einsetzen. Allerdings stellen die Links dann doch eine größere Hürde dar, denn hier müssen wir die "Spam-Filter" anpassen, gegebenenfalls nofollow Attribute setzen, usw.

Falls noch mehr Autoren Bedarf an dem Tag haben, bauen wir das gerne ein. Vom Gefühl her würde ich sagen: wird praktisch kaum genutzt. Ich weiß gerade nicht einmal, ob das Tag noch nach HTML5 existiert...

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
textpressi
Beiträge: 124
Nachricht
am 19.03.2012

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Simon.

So eine Herzensangelegenheit ist es bei mir nicht - setzt eure Ressourcen von mir aus lieber auf anderen Gebieten ein ;-)

Falls sich noch jemand dafür interessiert - hier gibt es eine passable Anleitung, wie man imagamaps mit Gimp erstellen kann:

http://www.gimp-werkstatt.de/imagemap.php

Jetzt weiß ich wenigstens, dass mir beim testweisen Einbau kein Fehler unterlaufen ist.

Ich hätte derzeit auch kein Projekt, wo das auch Pagewizz notwendig ist. Für ein anderes Projekt habe ich so eine Grafik erstellt und dann auch ausprobieren wollen, ob das hier auch funktioniert.

Wenn andere Autoren diese Funktion brauchen können - hier Bedürfnis per Forenpost mitteilen.

Liebe Grüße

Alex

Ende der Nachricht. Mehr Lesestoff auf textpressi.de
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 19.03.2012

Hallo, Simon,

map gehört auch zu HTML 5 noch dazu ;-) hätte mich auch gewundert, wenn nicht.  Ich brauche es eher nicht, dafür fehlt mir die Zeit. Aber ich kann mir schon vorstellen, das es für die Autoren nützlich ist. 

 

Siehe http://www.w3schools.com/html5/tag_map.asp

 

Definition and Usage

The <map> tag is used to define a client-side image-map. An image-map is an image with clickable areas.

The name attribute of the <map> element is associated with the <img>'s usemap attribute and creates a relationship between the image and the map.

The <map> element contains a number of <area> elements, that defines the clickable areas in the image map.

Differences Between HTML 4.01 and HTML5

Note: In HTML5, if the id attribute of the <map> tag is also specified, it must have the same value as the name attribute.

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 19.03.2012

 

textpressi: 19. Mar 2012, 12:23

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Simon.

So eine Herzensangelegenheit ist es bei mir nicht - setzt eure Ressourcen von mir aus lieber auf anderen Gebieten ein ;-)

Falls sich noch jemand dafür interessiert - hier gibt es eine passable Anleitung, wie man imagamaps mit Gimp erstellen kann:

http://www.gimp-werkstatt.de/imagemap.php

 

Hallo, Alex,

danke, der Link ist gut!!

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 19.03.2012

Also wenn sich paar Autoren hier melden, die es haben möchten, bauen wir es auch ein. Wir warten einfach mal ab...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
textpressi
Beiträge: 124
Nachricht
am 20.03.2012

Ih dachte auch immer, dass das sehr aufwendig sei. Mit Gimp und der oben verlinkten Anleitung geht das aber Ruckzuck: Grafik in Gimp laden, einen Rahmen um den klickbaren Bereich ziehen, Url eingeben und schon ist der erste Link definiert. Das wiederholt man, bis die Grafik alle Links enthält - die Map ist fertig.

Danach muss man nur noch den erzeugten HTML-Code einfügen und das Ding läuft.

Gerade dür Reiseberichte, Wizzografien, Rezepte finde ich, dass gut zusätzliche Infos / Artikel angeboten werden können.

Knackpunkt bleibt dabei, ob alle User das nutzen. Einige kommen generell nicht darauf, auf Grafiken zu klicken.

Ende der Nachricht. Mehr Lesestoff auf textpressi.de
Laden ...
Fehler!