Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

VG-Wort-Zählmarken unter SSL/ HTTPS

 
Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 10 Tagen

Hallo liebe Pagewizzler,

ein Freund hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, dass manche Browser meine Pagewizz-Seiten nicht anzeigen, weil sie als nicht sicher identifiziert werden. Und er konnte mir sagen, woran das liegt: Bei der Umstellung auf die sichere Verbindung muss man auch die Zählmarken der VG Wort anpassen. Irgendwie ist das an mir vorbeigegangen. Gab es da mal einen Hinweis im Forum?

Jedenfalls ist hier eine Beschreibung, wie's geht. Ganz offiziell von der VG Wort. Man muss nur am Anfang der Zählmarke ein bisschen was verändern. Das war's dann schon. 

https://www.weihmann.de/blog/vg-wort-ssl/

Was meint ihr dazu?

Lg Renate

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 10 Tagen

Danke Renate.

Das ist aber wieder mal super.

Müssen/sollen wir nun händisch unsere ganzen Zählmarken jetzt mit diesem ssl...dingsbums ersetzen?

Ich kenne nämlich auch das Problem, dass mir mein System sagt: Pagewizz sei nicht sicher.

Eigentlich müsste VGWort einfach nur mehr diese Art Zählmarken anbieten.

sehr fragend?

adele

Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 10 Tagen

@Adele: Ich würde mir die Arbeit machen. Denn es ist ja total schade, wenn Leser, die sich auf die Seite klicken wollen, so rüde abgewiesen werden. Und vielleicht bringt das auch ein paar Klicks mehr.

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 10 Tagen

Was ich mich aber nun frage ist, wenn ich die vor meinen Zählpixel angeführte

http://vg08.met.vgwort.de

durch eben diese

https://ssl-vg03.met.vgwort.de

ersetze, ob VGWort dann mein Zählpixel noch erkennt?
Werde mich an VG Wort wenden, denn bis ich meine 315 Artikel damit umbaue, möchte ich nicht, dass dann am Schluss gar nichts mehr erkannt wird.

lg

adele

Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 10 Tagen

In dem Bloggerbeitrag heißt es dazu:

"Im Browser kommt es nun nicht mehr zu Sicherheitswarnungen und Aufrufe werden wie gewohnt gezählt. Die gewollte Verschlüsselung durch das SSL-Zertifikat ist wieder im vollen Umfang gegeben und niemand wird beim Seitenaufruf verunsichert."

Ich verstehe das so, dass die Texte wie gewohnt weitergezählt werden. Aber wenn Du was von der VG Wort eine Antwort aus erster Hand bekommst, umso besser.

Lg Renate

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 10 Tagen

ja, das hätte ich wirklich gerne aus erster Hand; denn wenn die dann am Jahresende die Artikel von 1 wieder zu zählen anfangen würden, dann täte ich mich bildlich in den A... eh scho wissen.

Ich melde mich.

Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 9 Tagen

Antwort ist da.
VG Wort

ssl Verschlüsselte Seite werden nur mit der ssl Variante korrekt gezählt. Bisher über eine andere Zähldomäne ermittelte Zugriffe bleiben natürlich erhalten, wenn Sie die Zähldomäne korrigieren. Leider liefern wir die Zählmarken bisher nicht mit der ssl Variante aus. Sie müssen hier selbst tätig werden und die Zählmarken anpassen.

Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 9 Tagen

Meine Meinung dazu: Bis Jahresende, ist ja nicht mer solange, ändere ich nur die Zählpixel der neuen Artikel.
Die paar ssl, die falsch, schlecht gezählt werden verschmerze ich bis Jahresende, aber nicht, falls es doch nicht richtig klappt und mir meine Artikel, die die Zugrffszahlen erreicht haben, dann plötzlich doch nicht richtig gezählt werden.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste ...

ab Jänner ändere ich die anderen und ab da sollte VGWort ja bereits die richtigen neuen liefern.

Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 9 Tagen

Super, vielen Dank Adele. Dann ist das ja soweit geklärt.

Plant denn die VG-Wort, demnächst https-Zählmarken anzubieten? Dazu habe ich noch nichts gefunden.

Lg Renate

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 9 Tagen

Renate, ich habe das aus dem "bisher" schlussgefolgert. Für neue Zählmarken sehe ich kein Problem, selbst wenn man es händisch ändern müsste beim ersten Eintragen.

primapage
Beiträge: 549
Nachricht
vor 9 Tagen

Das Ändern des Codes der VG-Wort Pixelzähler ist sicher ohne große Aufwand für einen Pagewizz-Programmierer möglich. Dieser hat ja Zugriff auf alle Artikel. 

Deshalb werde ich die Codes nur in den vier Artikel ändern, die aus 170 die Grenzen erreicht haben. Wenn andere weniger Aufrufe erhalten, stört das nur die Google- und Amazon-Werbung. Da liegen jedoch die Auszahlungen Jahre zurück - also nicht interessant.

Sollten die Codes bis Jahresende nicht maschinell geändert werden, dann werde ich bei meinen Artikeln nur die bestbesuchten zehn ändern. 

Heidinka
Beiträge: 98
Nachricht
vor 3 Tagen

Wirken sich solche Sicherheitswarnungen eigentlich auf das Ranking bei Google aus? 

Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 3 Tagen

@Heidinka: Das habe ich mich auch schon gefragt. Keine Ahnung. Ich habe zwar alle Zählmarken inzwischen aktualisiert, aber jetzt im Advent steigen die Besucherzahlen saisonbedingt sowieso ein bisschen. 

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Mondstein
Beiträge: 66
Nachricht
vor 3 Tagen

Noch ein Nachtrag: Bei manchen Artikeln ist es bei mir vorgekommen, dass die Verbindung trotz geänderter Zählmarke noch als unsicher markiert war. 

Das kann an den Fotos aus den Amazon-Bausteinen liegen. Wenn ein Artikel samt Werbeblock vor der https-Zeit von Pagewizz erstellt worden ist, hat das Bild unter Umständen noch eine http-Adresse.

Um das zu kontrollieren, einfadh mit der rechten Maustaste in die rechte untere Ecke des Werbebilds klicken und die Bild-/Grafik-Adresse kopieren. Sollte es eine http-Adresse sein, dann einfach das Produkt neu einladen. 

Aber das nur der Vollständigkeit halber. Lohnt nur bei Artikeln, die einem wirklich wichtig sind.

Für flüssig formulierte Texte: Der letzte Schliff
Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 2 Tagen

Mondstein;
also das mit den amazon Bausteinen auch noch zu kontrollieren und zu ersetzen ist mir des Guten zu viel.

primapage
Beiträge: 549
Nachricht
vor 1 Tag

Ich wiederhole: "Das Ändern des Codes der VG-Wort Pixelzähler ist sicher ohne große Aufwand für einen Pagewizz-Programmierer möglich. Dieser hat ja Zugriff auf alle Artikel."

Beim Amazon Verweis fehlt nur das "s" in https. Nach dem Aufruf ist die Seite jedoch mit https. Wenn hier trotzdem eine Warnung kommt, ist die Prüfung idiotisch. Schließlich kann eine website erst gefährlich sein, wenn sich unverschlüsselt ist.

Ich nehme an, dass erst, wenn ein Artikel aufgerufen wird, der Code gelesen und geprüft werden kann. Dann müsste aber VG-Wort den Zähler schon erhöht haben. Verlässt der Besucher sofort nach der Meldung den Artikel, betrifft das "nur" die Google- und Amazon-Werbung. Die Einnahmen daraus sind bei meinen 170 Artikeln sowieso gegen Null. 

Adele_Sansone
Beiträge: 342
Nachricht
vor 4 Stunden

Mir ist bei zwei Artikeln, wo ich Allposters Bilder verwendet habe, aufgefallen, dass diese anscheinend nicht mehr zur Verfügung stehen. Oder als nicht sicher gelten. Ich habe bei diesen Artikeln erst "grünes Licht" bekommen nachdem ich diese Fotos ersetzt hatte.
Kann das sein?


Hans, /Simon? Könnt ihr uns das beantworten?

lg adele

Laden ...
Fehler!