Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Wegen Werbeblockern besser mit Amazon-Links werben?

 
janee
Beiträge: 232
Nachricht
am 10.06.2013

hallo Forum,

von meinen Kollegen ernte ich immer ein müdes virtuelles Lächeln, wenn ich über Affiliatekram und Werbebanner rede/schreibe. Zig Mal höre ich: "Werbung? die hab ich doch geblockt, wer hat denn heute noch Werbung drauf?.." Das bringt mich natürlich doch ins Grübeln, dass die Mühen umsonst sind.

Jetz weiß ich auch gar nicht, ober der Amazon-Baustein hier auch mit Werbeblocker zu sehen ist..?

Allgemein lautet meine Frage: Sollte man vielleicht in seinen Artikeln zusätzlich Produktlinks einbauen für all die Leutchen, die man mit Widgets und dergleichen gar nicht erreicht? Banner sind dann natürlich vollkommen umsonst. Vielleicht sollte man insgesamt wirklich mehr auf den guten alten nervigen Link bauen?

Grüße, Janee

 

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 10.06.2013

Also, AdBlock Plus blockt meines Wissens lediglich die Carousel Widgets. Alle anderen Amazon-Anzeigevarianten in den Bausteinen hier auf Pagewizz werden damit angezeigt.

Wie es mit anderen Werbeblockern ist, weiß ich leider nicht.

Bei den Amazonlinks für meine Rezensionen in meinem Blog verwende ich nur Links, aber das hat andere (auch technische) Gründe.

janee
Beiträge: 232
Nachricht
am 16.06.2013

Danke Utopische, für deinen Hinweis. Von anderen Bloggern hört ich schon, dass sie nur Links und 'eigene' Banner nehmen,die man angeblich nich blockieren kann.

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 16.06.2013

genau so ist es, nur das Carousel wird geblockt, der Amazonbaustein bleibt sichtbar. Adsense lohnt sich immer weniger, wird wohl auch an den Adblockern liegen.

Andererseit kann ich jeden User verstehen, der sie nutzt. Ohne Werbeblocker ist das Internet nicht zu ertragen, weil einfach zu viele Webseiten dermaßen zugeballert sind mit Werbung. Selbst Spiegel, Zeit etc. sind ja unerträglich, mit ihren Werbeclips, die den ganzen Hintergrund füllen. Die Schuld liegt bei denen,die den Hals nicht voll genug bekommen können.

LG,

Angela

 

Laden ...
Fehler!