Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Wie verbessere ich meinen Artikel?

 
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo an alle,

der Support oder die Wizz-Angels haben es geschafft, sich meinen Artikel genauer anzusehen. Einiges sollte ich verbessern, weiß aber nicht genau, wie ich das machen soll. Deswegen stelle ich meine Fragen so nach und nach, um a) bald eine Antwort zu bekommen und b) so nach und nach die Verbesserungen durchführen zu können.

Im Moment fühle ich mich erschlagen von den Anregungen, die ich realisieren soll, damit mein Artikel wieder online gestellt werden kann. Und ich weiß gar nicht, wie ich das machen soll!

Nochmals für alle, die meinen Artikel nicht gelesen haben. Es handelt sich hier um eine Rezension über ein älteres Buch des schottischen Schriftstellers A. J. Cronin. Die Handlung des Buches spielt in diversen Krankenhäusern. Hauptperson ist eine junge Krankenschwester.

Frage Nummer 1:

"Ein langer Text muss in Absätze mit Zwischenüberschriften eingeteilt werden. Zur besseren Gliederung können Bilder verwendet werden."

Ich habe Zwischenüberschriften gesetzt in meinem Artikel. Beispielsweise habe ich über den Schreibstil etwas geschrieben. Oder auch über die Handlung. Welche Zwischenüberschriften soll ich denn noch setzen? Meiner Meinung nach ziehen viele Zwischenüberschriften einen Artikel auch unnötig in die Länge.

Welche Bilder soll ich noch verwenden, wenn es nur ein Bild gibt von diesem alten Buch? Soll ich hier noch Fotos einstellen über meine Waldspaziergänge oder Spaziergänge durch die Weinberge (ja, ich wohne in der Nähe von Weinbergen)? Fotos von "historischen Krankenschwestern" liegen mir leider nicht vor.

Also - dann warte ich mal auf eure Anregungen. Danke schon mal!

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Frage Nummer 2:


Pagewizz hat folgendes zu kritisieren: "Statt der fetten Normalschrift ist ein Hervorheben als große Überschrift angesagt. Das kann über den Text-Editor realisiert werden."


Bei mir gibt es keinen Text-Editor.


Will ich einen von mir erstellten Text bearbeiten, steht da nur rechts in rechteckigen Kästen:
Baustein hinzufügen – Verschieben – Text – Bilder – YouTube – Feed – Umfrage – Karte – Amazon – Titelbild – Seitenleiste – Mehr.


Also – von einem Text-Editor ist keine Spur. Wenn dieser nicht da ist, müsste es doch auch die Fettschrift ausreichen! Ich kann die Buchstaben ja vergrößern, das ist mit Word gut möglich.


Wie soll man Schrift hervorheben, wenn man keinen Text-Editor hat?


Viele Grüße – Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Frage Nummer 3:


Folgendes wurde auch noch an meinem Text kritisiert:


"Die Amazon-Anzeige sollte auch nicht an den Anfang des Textes gestellt werden, sondern in die Mitte des Beitrags und in das Format "Galerie" in mittlere Größe gesetzt werden."


Das Format "Galerie" ist bei mir nicht vorhanden. Was mache ich jetzt?


In der Mitte des Textes konnte ich die Amazon-Anzeige nicht einsetzen – das hat der Textbaustein hier nicht zugelassen. Ich habe einen Teil meines Textes eingestellt, wollte dann die Amazon-Anzeige haben, dann mit einem neuen Textbaustein den Rest des Textes einstellen. Aber das war nicht möglich. Ein neuer Textbaustein konnte von mir nicht aktiviert werden. Das System hier wollte, dass ich die Amazon-Anzeige an den Anfang des Textes setze. Gut, ich kann sie auch an den Schluss des Textes setzen. In der Mitte ist es bei mir eben nicht möglich. Da macht die Technik nicht mit.


Weiter schrieb man mir: "Hier und da ein Komma mehr, wäre auch nicht verkehrt."


Ich gebe Nachhilfe in Deutsch. Die Kommas, die ich gesetzt habe, stimmen alle mit den Regeln der neuen Rechtschreibung überein. Warum soll ich überflüssige/falsche Kommas setzen? Zumal in der Bemerkung ""Hier und da ein Komma mehr, wäre auch nicht verkehrt." das Komma gar nicht hingehört. Denn es gibt keinen Grund, in diesem – soeben zitierten - Satz ein Komma zu setzen.Bei meinen Nachhilfeschülern würde ich das Komma als halben Fehler zählen und ihnen sagen, dass "Hier und da ein Komma mehr wäre auch nicht verkehrt" korrekt ist. Aber ich schweife ab. Dieser Satz ist ja in meinem Text nicht vorhanden.

Wichtig ist, dass ich irgendwie bald wieder meinen Artikel online stellen kann/darf.

Ich bin hier etwas ratlos


Viele Grüße – Wonderful_Life_74

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo Wonderful_Life_74,

ich kann die Anmerkungen auch nicht nachvollziehen. Zwischenüberschriften waren, soweit ich mich erinnere, in Deinem Artikel doch vorhanden. Und das mit den Bildern ist bei einer Rezension auch schwer zu realisieren. In den wenigen Rezensionen, die ich hier eingestellt habe, habe ich auch nicht viele Bilder. Außerdem fände ich Rezensionen mit zu vielen Bildern persönlich irgendwie etwas überladen. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Wie gesagt, ich kann diese Punkte, die kritisiert wurden, nicht nachvollziehen.

Bezüglich der praktischen Aspekte / den Begrifflichkeiten kann ich Dir aber möglicherweise schon mal weiterhelfen.

1. Mit dem Texteditor sind die einzelnen Textbausteine gemeint, die Du über die genannte rechte Spalte im Bearbeitungsmodus (also wenn Du auf "Seite bearbeiten" gehst im Gegensatz zur Seitenansicht, wie die Leser sie sehen) einfügen kannst. Wenn Du dann bei einem dieser Textbausteine auf "Bearbeiten" gehst, findest Du darin oben die Editorleiste mit den verschiedenen Formatierungsmöglichkeiten (Fettdruck, Kursiv, Aufzählung, Link, Bild einfügen, HTML-Text anzeigen und / oder bearbeiten). Den Fettdruck der Normalschrift kannst Du beispielsweise verwenden, wenn Du den Text unterhalb der oben gewählten Überschrift in weitere Zwischenüberschriften zu diesem Punkt aufteilen möchtest, oder um ggf. in moderatem Umfang etwas hervorzuheben.

Ich habe mal einen Screenshot gemacht, um dies zu veranschaulichen:

http://imgur.com/s0uFJGx

2. Im Amazonbaustein hast Du die Wahl, ob Du die Anzeigen mit den gewählten Amazonprodukten in Form einer Galerie = mit großen Produktbildern oder in Listenform anzeigen willst. Die Listenform sieht so aus wie hier: https://pagewizz.com/wozu-braucht-man-rundstricknadeln-33377/. Soweit ich das überschaue, wird sie seltener von den Autoren verwendet. Ich wähle meistens die Galerie in der Bildgröße "M". Ich finde, dass man auf den Galeriebildern die Produkte noch besser erkennen kann, was die Leser vielleicht eher zum Klick und eventuell Kauf verleiten könnte. Die Bildgröße "S" ist etwas kleiner. Das kannst Du selbst ausprobieren, welche Größe für Dich am besten optisch in den jeweiligen Artikel passt. Zusätzlich kannst Du hier noch einstellen, ob die Amazonanzeige mit oder ohne Preis und Amazonbutton angezeigt werden soll.

Hier ist ein Screenshot mit dem Amazonbaustein und aktivierter Einstellung "Galerie":

http://imgur.com/rjDjD1G

Viele Grüße

Karin

primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 07.02.2016

Antwort zur Frage 2 - Text Editor

Hier ist wohl der Text Editor von Pagewizz gemeint. Der Textbaustein öffnet ein Fenster für die Texteingabe oder Textänderung. Das Fenster hat eine Leiste über dem Texteingabefeld mit folgenden Bearbeitungsmöglichkeiten:

  1. B = Fettschrift 
  2. I = kursive Schrift 
  3. Tx = Formatierung entfernen
  4. Formate, Aufzählung:
  5. Normaler Text (setzt Text als Absatz), Überschrift, Bild rechts, Bild links
  6. Nummerierte Liste
  7. Link erstellen, bearbeiten
  8. Link löschen
  9. Bild einfügen, bearbeiten
  10. <> zum Editieren in Quellcode
Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 07.02.2016

Kleiner Tipp für besseres Layout: Nicht den ganzen Text in einen Textbaustein packen, sondern für jeden Abschnitt einen wählen. Dann kannst Du Bilder, Amazonbausteine und Textbausteine schöner anordnen und später verschieben.

Die formatierten Überschriften sind wichtig, damit Suchmaschinen das Thema Deines Textes besser einordnen können.

LG,

Angela

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 07.02.2016

Am Besten einfach mal mit den Bausteinen etwas spielen. D.h. einfach mal mehr als einen Text- und einen Amazon-Baustein einsetzen (am Besten vorerst ohne sinnvollen bzw. fertig formatierten Text). Dann mal Titel setzen und die Bausteine verschieben. Dann sollte das Prinzip schnell klar werden.

Öffnet man den Text-Baustein findet sich auch der Text-Editor wie primapage bereits geschreiben hat:-)

Gutes gelingen,

Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo Karin,

danke für deine Hilfe! Ich habe mir die Screenshots angesehen und mir einen "Reader" als Hilfsmittel erstellt. Da sind auch die Screenshots drin.

Ich werde morgen dann versuchen, alles hier umzusetzen. Ich hoffe, es klappt und mein Artikel kann wieder online gehen....

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo Primapage,

danke für deine Hilfe. Ich habe diese Textleiste jetzt in meinen "Reader" integriert, der mir helfen soll, hier Artikel hochzuladen/zu verbessern. Mal sehen, ob es morgen damit klappt.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo Angela,

danke für deine Hilfe. Ich habe meinen Text schon in Textbausteine "zerpflückt" und probiere morgen aus, ob ich das hier umsetzen kann. Vielleicht klappt es, wenn ich Bilder dazwischensetze.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 07.02.2016

Hallo Hans,

danke für deine Hilfe! Da ich meinen Text jetzt in Textbausteine zerpflückt habe und ich einige Bilder habe, die ich dazwischensetzen kann sowie einige Amazon-Produktlinks/-Produkte, die dazu passen, werde ich morgen damit herumprobieren.

Ja, gutes Gelingen kann ich gebrauchen! Auf der anderen Seite, auf der ich hauptsächlich schreibe, wenn ich im Internet etwas schreibe, geht es mit dem Einstellen der Texte und Bilder einfacher.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 08.02.2016

Hallo Karin, hallo Primapage, hallo Angela, hallo Hans,

die Änderungen an meinem Artikel sind schwieriger vorzunehmen, als ich dachte. Will ich an dem ersten Abschnitt meines Berichtes etwas ändern, geht das nicht. Es gibt keinerlei Option, diesen Abschnitt bearbeiten zu können. Es gibt keinen Button oder sonstige Funktionen, auf die ich klicken kann, so dass ich meinen Text dann vor mir habe und irgendwas ändern kann.

Klicke ich auf den ersten "bearbeiten"-Button, so erscheint die Amazon-Anzeige mit dem Buch. Aber löschen kann ich sie auch nicht. Drücke ich auf "löschen", ist das Ding trotzdem noch da.

Und wie ich nachträglich meinen Text in mehr Bausteine "stückeln" kann, ist mir auch nicht klar.

Auf anderen Plattformen geht das WESENTLICH einfacher...

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 08.02.2016

Einfach in den ersten Abschnitt klicken und Änderungen vornehmen. Einfacher geht's nimmer möchte ich mal behaupten.

Zum Löschen auf das rote Kreuz klicken. Mindestens genau so einfach und gegen WESENTLICH einfacher wette ich gleich mal dagegen!

Viele Grüße,

Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Wonderful_Life_74
Beiträge: 42
Nachricht
am 08.02.2016

Hallo Hans,

danke für deine Tipps. Auf einmal hat es mit den Änderungen geklappt. Wenn ich es richtig sehe, ist mein Artikel wieder online. Mal sehen, ob das jetzt so bleibt.

Viele Grüße - Wonderful_Life_74

Laden ...
Fehler!