Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Fragen & Antworten - Tipps & Tricks  

Zahlen in Überschriften

 
Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 20.02.2013

Hallo, wollte mal nachfragen, ob irgendjemand etwas darüber weiß? Man soll ja, hab ich mal irgendwo gelesen, aber weiß nicht mehr wo, in Artikeln Zahlen von null bis neun ausschreiben, dann ab 10 darf man richtig Zahlen/Nummern verwenden. Wie ist das eigentlich mit Überschriften? Wenn ich so auf PW herumschaue sind da sehr viele Artikeln mit Zahlen in der Überschrift, nicht ausgeschrieben, unter 10? Macht das für die Suchmaschinen oder z.B für die Listung bei Google eigentlich irgendeinen Unterschied, ob ausgeschrieben oder nicht? Natürlich, die Leute, die nach den Artikeln suchen, geben wahrscheinlich eher die Zahlen/Nummern ein, aber mag Google z.B Zahlen ausgeschrieben oder nicht? War nur so ein Gedanke, den ich heute hatte und im Netz habe ich nichts darüber gefunden...

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 20.02.2013

So viel ich weiss, macht das keinen Unterschied fuer Google. Ich habe schon oft nach Begriffen mit Ziffern gesucht und dann Titel mit ausgeschriebenen Zahlen serviert bekommen. Der Google-Algo kann solche Dinge schon richtig deuten. Die vorderen Raenge werden (idealerweise) von den relevantesten Gehalten belegt, ob sie nun Ziffern oder geschriebene Zahlen haben.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 20.02.2013

Ok, dann ist ja gut. Finde eigentlich selbst Ziffern im Titel sympatischer.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 22.02.2013

Ich würde in so einem Fall noch gucken, wonach die Internetnutzer eher suchen: Nach der Keywordkombination mit Zahl oder ob sie es eher ausschreiben (kann ja theoretisch bei manchen Begriffen auch vorkommen). Und dann im Einzelfall entscheiden.

Bei der Zahl 1 sieht es allerdings meiner Ansicht nach besser aus, wenn man sie ausschreibt. (Also "einen, einer, eines" statt "1...) Zwinkernd

Bei Aufzählungen: Kommt drauf an. Mir persönlich gefällt "1. 2. 3....) am besten. Ich finde, das liest sich flüssiger.

Meiner Ansicht nach ist es genauso wichtig, das Ganze aus Nutzersicht zu betrachten. Letztendlich sind es die (echten) Internetnutzer, die eine Suchmaschine benutzen und die man mit seinen Themen anlocken will. Die Bots nützen keinem - höchstens bei der Platzierung / Popularität eines Artikels, aber das kommt auf natürliche Weise von allein, wenn der Artikel gut gemacht ist. Deshalb mache ich mir über den Algorhythmus etc. auch nicht zu viele Gedanken.

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 22.02.2013

Ich nehme für die Überschrift und den Teaser meistens die Zahl, ganz einfach wegen der optischen Wirkung. Die springen dem Leser besser ins Auge. "die Top 3" liest sich halt schneller als "die Top drei".

Im Artikel selbst schreibe ich Zahlen meistens als Wort.

Außerdem versuche ich die Headline immer kurz zu halten, damit sie in den Suchergebnissen nicht abgekürzt wird. Da sind Zahlen dann auch praktischer.

LG,

Angela

Laden ...
Fehler!