Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Als noch nicht Volljähriger mit PageWizz Geld verdienen???

 
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 21.04.2011

Liebe Pagewizz-Community!

Ich bin durch eine Anzeige im Internet auf diese Seite gekommen und habe mich nach gründlichem Stöbern sofort angemeldet. Leider standen nirgendswo Hinweise zum Thema "Geld verdienen für Unter 18-Jährige"  und wollte fragen, ob dies überhaupt möglich bzw. rechtens ist.  

Selbst wenn sich herausstellen sollte, dass man mit diesem Alter noch kein Geld durch das Schalten von Werbung bekommen darf, würde ich mit dem Schreiben auf Pagewizz trotzdem anfangen. Lächelnd

Das Schreiben und das Verfassen von Kurzprosa bzw. Romanen ist seit dem zwölften Lebensjahr eines meiner größten Hobbys und inzwischen fast schon eine Leidenschaft....

...und Leidenschaften kann man schwer aufgeben. Zwinkernd

Ich freue mich über hilfreiche Antworten und verbleibe mit vorzeitigem Dank!

Liebe Grüße

Jan Mark

Kleiner Nachtrag: Meine Eltern und übrigens auch meine Deutschlehrerin (Doktorin in Literaturwissenschaft) wollen mich beim Schreiben unterstützen und haben deshalb auch keine Einwände gegen eine Autoren-Tätigkeit bei Pagewizz.

 

Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 21.04.2011

Hat sich schon erledigt.

Ich hätte mir nur die AGB´s genauer durchlesen sollen....

...anscheinend ist die Mitgliedschaft eines "Noch-Minderjährigen" hier nicht erwünscht bzw. aus gesetzlichen Gründen verboten. Weinend

Dann werde ich wohl mein Konto löschen müssen.

Alles Gute und viel Spaß beim weiteren Schreiben!

Jan Mark

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 21.04.2011

Hallo Jan,

schade, aber da gibt es strenge Vorschriften von Google usw.

Hoffentlich sehen wir dich bald wieder.

Herzliche Gruesse,

Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 21.04.2011

Hallo Jan,

wie Achim schon richtig hingewiesen hat, die Begrenzung kommt alleine durch die AGB von Google zustande. Letzten Endes wird hier kein Hahn danach krähen, wenn du mitmachst und es würde uns freuen von dir zu lesen. Lass einfach deine Eltern das Account erstellen (oder auch nur das Google-Account), und du schreibst dann darunter ;-)

VLG Simon
--
Pagewizz-Team

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 21.04.2011

Vielen Dank für eure Antworten!

Da meine Eltern, wie schon im ersten Beitrag erwähnt, damit einverstanden sind, die Haftung für das Google-Konto zu übernehmen, werde ich mit dem Mindestalter von 18-Jahren wohl hofffentlich keine Probleme erhalten. Lächelnd

Nun die entscheidende(n) Frage(n): Soll ich auch mein Profil bei Pagewizz dahingehend ändern, dass es den Anforderungen der AGB entspricht und auch dieses Profil über meine Eltern laufen lassen? Habe ich mit Konsequenzen durch die Betreiber zu rechnen? Kann das Forenteam ein Urteil über das Einvernehmen des  Betreibers fällen?

Ich bedanke mich aber ersteinmal bei der Autoren-Gemeinschaft, welche nichts gegen ein Kücken in ihren Reihen einzuwenden hat! Zwinkernd

Ich würde mich über hilfreíche Antworten freuen!

Liebe Grüße aus Ostwestfalen

Jan Mark

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 22.04.2011

Hallo Jan,

ich sprech für das Pagewizz-Team (Betreiber). Wir haben damit sicher kein Problem und freuen uns über jeden Autor :) Die Altersgrenze hat, wie gesagt, ausschließlich mit Google und mit der Thematik "Geld verdienen" zu tun.

VLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Eggetaler
Beiträge: 28
Nachricht
am 22.04.2011

Gut.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Zwinkernd

LG

Jan Mark

Laden ...
Fehler!