Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Bereits bei Amazon angemeldet was tun?

 
FitNerd
Beiträge: 3
Nachricht
am 22.12.2012

Hallo liebe Pagwizz Community,

ich bin relativ neu bei Pagewizz, habe aber einige andere Blogprojekte im Internet. Bei Pagewizz möchte ich in Zukunft all das veröffentlichen, was in meinen Themenblogs und Nischenblogs einfach nicht zum Thema passt. Das als kleine Einleitung. 

Die Blogs enthalten auch Amazon-Partnerprogramm Links und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Jetzt hat sich mir die Frage gestellt ob es möglich ist, die gleiche pub-ID zu nutzen um oder kurz oder lang in der Provisionsvergütung bei Amazon nach oben zu kommen.

Funktioniert das Tracking von Pagewizz so, dass nur die Klicks von Pagewizz zwischen Autor und Pagewizz gesplittet werden oder bezieht sich die Verteiliung auf die gesamte pub-id?

Liebe Grüße,
Patrick

VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 22.12.2012

Willkommen auf Pagewizz!

Das Teilen der Klicks funktioniert dadurch, daß die IDs von dir und Pagewizz abwechselnd eingeblendet werden. (so hab ich das verstanden). Deine Blogs haben also mit Pagewizz nichts zu tun. Geteilt werden nur die Einblendungen auf deinen Pagewizz Seiten.

Also viel Spass beim Schreiben hier auf Pagewizz.

FitNerd
Beiträge: 3
Nachricht
am 22.12.2012

Ah okay, das macht durchaus Sinn. Das funktioniert dann sicherlich bei den anderen Werbeeinnahmen wie Adsense genauso oder?

 

Dank schonmal für die Hilfe....

chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 22.12.2012

Ja, das Teilen der Impressionen bezieht sich auf alle Einnahmequellen durch Pagewizz.

Zu deiner ersten Frage:

Wo auch immer du Content veroeffentlichst - ob auf eigenen Blogs oder auf Pagewizz - gibst du deine Amazon-Partner-ID ein. Die Verkaeufe von allen deiner verschiedenen Veroeffentlichungen sammeln sich dann in deinem einen Amazon-Account an und erhoehen deinen Verguetungssatz.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 22.12.2012

Noch eine kleine Ergänzung zu Chefkeem: Du kannst innerhalb deines Amazon-Partneraccounts beliebig viele Tracking-IDs erstellen, die dann alle zusammen gezählt werden. der Vorteil für dich ist, wenn du für jedes Blog und für Pagewizz verschiedene ID´s hat, kannst du später in den Berichten von amazonzon sehen, woher die EInnahmen kommen.


LG
peter 

jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 22.12.2012

 

profkm: 22.12.2012 - 17:22

Noch eine kleine Ergänzung zu Chefkeem: Du kannst innerhalb deines Amazon-Partneraccounts beliebig viele Tracking-IDs erstellen, die dann alle zusammen gezählt werden. der Vorteil für dich ist, wenn du für jedes Blog und für Pagewizz verschiedene ID´s hat, kannst du später in den Berichten von amazonzon sehen, woher die EInnahmen kommen.


LG
peter 

gefällt mir ;-)

FitNerd
Beiträge: 3
Nachricht
am 23.12.2012

Danke für all eure hilfreichen Antworten. Ich danke damit kann ich arbeiten :).

 

topic closed

 

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch...

 

Laden ...
Fehler!