Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Bildrechte Amazon

 
Reisefieber
Beiträge: 234
Nachricht
am 28.11.2015

Hallo,

einer meiner Artikel wurde auf Facebook eingestellt. Darauf hin bekam derjenige ein Anschreiben mit Rechtsanwaltsdrohung der Bildeigentümerin. Sie hat einen Shop auf Amazon mit dem Produktbild, dass ich allerdings auch als Vorschaubild hatte.

Ich hoffe, sie begnügt sich mit dem Löschen der Beiträge bei Facebook sowie der Bilder. Das Produkt habe ich komplett herausgenommen.

Im Internet habe ich zu dem Thema das hier gefunden: http://www.recht-dd.de/lg-koln-bildrechte-beim-upload-zu-amazon-produktseiten/

http://www.hahn-mediaconsult.de/news/amahnung-wegen-bildrechten-amazon/

Amazon: 

A.VIII Urheberrecht, Lizenz, Nutzungsrechte

Die Teilnehmer übertragen B.de ein vergütungsfreies, zeitlich unbefristetes, umfassendes Nutzungsrecht, insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung an allen Werken oder Werkteilen, sowie Datenbanken oder jedem anderen Katalog oder jeden anderen Produktinformationen, die Teilnehmer im Rahmen des Online-Angebotes von B.de an B.de übermitteln… einschließlich des Rechts, diese Inhalte mit Printmedien, online, auf CD-ROM, etc. zu publizieren, auch zu Werbezwecken.”

Demnach dürfte es eigentlich kein Problem sein, hoffe ich.

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 28.11.2015

Mein Stand der Dinge: Amazon-Bilder dürfen kommerziell genutzt werden. Es muss aber immer ein Link zum Amazon-Produkt mit dabei sein. Wenn das bei den Facebook Posts der Fall war, dann ist es kein Problem.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Reisefieber
Beiträge: 234
Nachricht
am 29.11.2015

Hallo Simon,

danke Dir. Ich gehe auch mal davon aus. Zumal die Dame bei einem Kauf ja davon profitierte hätte. 

Lieben Gruß

Renate

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
BerndMeier
Beiträge: 1
Nachricht
am 08.01.2016

Wenn ich auf meinem Blog auf ein Produkt von Amazon verweise, nutze ich immer die Partnerlinks von Amazon, die man in den HTML-Code der Blogseite einfügen kann.

Ich verwende Wordpress für meinen Blog und da kann ich zwischen Textansicht und HTML - Ansicht im Texteditor wechseln.

Auch Bilder von Amazon können als HTML code eingefügt werden. Ich verwende immer beide Möglichkeiten.

rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 30.01.2016

Simon: 28.11.2015 - 12:39

Mein Stand der Dinge: Amazon-Bilder dürfen kommerziell genutzt werden. Es muss aber immer ein Link zum Amazon-Produkt mit dabei sein. Wenn das bei den Facebook Posts der Fall war, dann ist es kein Problem.

LG Simon

 Dürfen auch zB Sreenshots von Filmen oder Games verwendet werden, wenn sie auf Amazon zu sehen sind?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 30.01.2016

Wenn die Screenshots als Produktbilder auf Amazon verwendet werden, dann ja. Ansonsten würde ich das eher nicht machen. V.a. nicht, wenn z.B. Käufer solche Screenshots hochgeladen haben.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 30.01.2016

Also zB im Falle von Blade Runner: Da wurden von Amazon 8 Fotos des Sets verwendet. Die könnte ich dann mit Quellenangabe zu Amazon verwenden, oder?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 30.01.2016

Also ich sehe da keine Screenshots als Produktbilder. Wenn Du nicht sicher bist, dann verwende etwas anderes.

- Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 04.02.2016

Rainer, melde dich doch bei den jeweiligen Presseagenturen an, dann erhältst du regelmäßig Infos zu Neuerscheinungen und Zugang zu Bildern und Texten.

Laden ...
Fehler!