Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Facebook Artikel empfehlen

 
Joppeline
Beiträge: 162
Nachricht
am 05.02.2011

Guten Tag,

vorausschicken muss ich, dass ich mich mit Facebook schlecht auskenne und dort regelrecht herum irre (Da lob ich mir mein Pagewizz!!!). Jetzt habe ich mal für meine Artikel den PW-Knopf für die Facebookempfehlung gedrückt, damit es auf meiner dortigen Seite erscheint. Habe es auch gefunden, stand unter der sog. Pinwand. War aber keine ID dabei, so wie ich das von Twitter auch schon kenne. Ich möchte aber meine ID anfügen, der Eintrag soll auf der Oberfläche genauso aussehen wie jetzt.

Wie geht das, bitte? Kann mir jemand helfen?

Hilflos

Barbara

Joppeline
Beiträge: 162
Nachricht
am 05.02.2011

Hallo Oliver,

beim Generieren eines PW-Werbelinks wird am Ende der URL noch die individuelle ID angehängt. Wenn ich also deine neueste Seite empfehlen will, dann generiere ich dort meinen Werbelink und meine ID wird angehängt.

http://pagewizz.com/asa-schwarz-nephilim-buchkritik/?pr=1562

dieses?pr=1562 hänge ich an alle Pagewizzlinks dran, die ich weitergebe. Und zu Facebook hin in meine Pinwand soll das auch so sein.

Grüße

Barbara

 

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 05.02.2011

@Barbara -

kannste manuell eintragen: Auf der entsprechenden Artikel-Seite deinen Werbelink erstellen und diesen in dein Facebook-Profil Update eintragen. (Vorher das "Link"-Tab waehlen)

Finde ich uebrigens 'ne brilliante Idee zur Werbepartner-Bewerbung!

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Joppeline
Beiträge: 162
Nachricht
am 05.02.2011

@chefkeem

Achim, im Profil habe ich schon alles auf PW getrimmt, das ist mir gerade noch so gelungen. aber die Einträge in meiner Pinnwand, die ich von PW aus erzeuge, haben die ID nicht...

Hat sich bei euch das Wetter wieder beruhigt?

Grüße

Barbara

Nachtrag: Jeeeetzt eeeendlich habe ich es gerafft. Und gemacht. Wie hübsch das klingelt, wenn der Groschen fällt...

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 05.02.2011

Kannste nicht von PW aus machen. Musst du manuell eintragen, Barbara!

Vergiss den Facebook Button auf der PW Seite.

Werbelink auf dem PW Artikel erstellen...copy...zu deiner FB Seite gehen..."Share Link"-Tab oeffnen...

(ich sag einfach mal "Share Link", weil ich nicht weiss, wie das auf einer deutschen FB Seite genannt wird...auf der Leiste, oben ueber deiner Pinnwand)...

...Werbelink einkopieren..."Share" (oder was auch immer da steht) klicken.

Lass mich wissen, ob das bei dir so funktioniert. Ich hab's bei mir ausprobiert.

Das Wetter ist wieder schoen. Danke der Nachfrage!  :)

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Joppeline
Beiträge: 162
Nachricht
am 05.02.2011

JAAAA, Danke, Achim!!!  Habe mal testweise einen Artikel auf diese Weise dort publiziert und gegen den durch den PW-Button publizierten ausgetauscht. Ich sehe nur bei Facebook den Wald vor lauter Bäumen nicht, ich finde die Benutzeroberfläche wirklich verwirrend.

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 05.02.2011

Stimmt - facebook ist manchmal, wie wir hier sagen: a pain in the ass!  :)

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Latura
Beiträge: 72
Nachricht
am 05.02.2011

Das mit der Partner-ID zur Mitgliederwerbung ist eine gute Idee. Geht leider nur mit einem manuellen Eintrag, sowohl bei Twitter als auch bei Facebook. Wenn Besucher auf Artikel kommen und den Artikel über die Buttons in ihren Twitter-Account und Facebook-Account eintragen, wäre es wünschenswert, wenn die Partner-ID jedesmal hinten drangehangen wird. Damit würde die Mitgliederwerbung über Twitter und Facebook vereinfacht werden.
Ein kleiner Verbesserungsvorschlag für den Hans und den Simon. ;-)

Beste Grüße

Michael

Kickthai, das Kampfsportportal zu Muay thai und Kickboxen. Informationen zu Techniken und Fitness im Thaiboxen und Kickboxen.
Etienne
Beiträge: 3
Nachricht
am 06.02.2011

Ich finde Hootsuite recht nützlich um Links in einem Schritt auf mehreren Netzwerken zu veröffentlichen.

Hootsuite ist ein Webtool für soziale Netzwerke wie Facebook (eigener Account und Pages), Twitter, MySpace, Ning, LinkedIn und noch ein paar andere.

Damit kann man an einem Ort alle Nachrichten dieser Konten mitverfolgen, spezielle Gruppen bilden oder Suchbegriffe definieren.

Beim Versenden von Nachrichten kann man mit wenigen Klicks gleich die Netzwerke angeben, also z.B. schreiben "Hallo, hier ist mein neuer Artikel zu xyz auf Pagewizz *link*", auf die Icons für die eigenen Facebook- und Twitter-Konten klicken und das Ganze senden.

Ist eigentlich ganz einfach sobald man alle seine Konten eingerichtet hat und die Benutzeroberfläche ist auch auf deutsch verfügbar.

www.hootsuite.com

viele Grüsse

Etienne

 

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 06.02.2011

Ausgezeichneter Hinweis, Etienne!

Ich benuetzte Hootsuite schon seit langer Zeit. Aeusserst praktisch!

Jetzt habe ich sogar die bezahlte Version ($5.00/Monat), weil ich mehr als 5 Twitter/facebook Accounts betreiben muss.

LG Achim

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Myrtis
Beiträge: 68
Nachricht
am 08.08.2012

Hallo,

habe mich extra bei Facebook angemeldet, um da ein bisschen bei den Artikellinks mitwirbeln zu können. Bin zwar nicht blond, aber ich habe es natürlich NICHT hingekriegt, dass da das Briefmarkenklämmerchen und mein PW-Profilbild (identisch mit dem von Facebook, so schlau war ich schon) steht.

Also: Wer fühlt sich berufen, mal wieder zu helfen?
 

LG Ina

Tonnenweise Tomaten, tausende Leute, eine Stunde: Die Urmutter des Flashmob heißt La Tomatina.
VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 08.08.2012

Die Idee ist wirklich brilliant - darauf wäre ich nie gekommen.

Beiträge editieren kann man bei facebook im nachhinein aber nicht mehr oder??

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 08.08.2012

Ina - du musst mit der Maus ueber dem Profilbild hovern, dann kannst du es editieren bzw. ein neues hochladen.

Christina - doch, kann man schon editieren indem man mit der Maus drueber zieht und dann "Edit" anklickt. Beim deutschen FB heisst es vielleicht "Bearbeiten oder Loeschen". 

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 08.08.2012

ja, heißt bearbeiten oder löschen - wobei bearbeiten nicht geht, sondern dann wirklich nur löschen ;(

naja, macht nix - für die Zukunft werd ich es gleich "richtig" machen

chefkeem
Admin
Beiträge: 4127
Nachricht
am 08.08.2012

Du hast recht. Geht bei mir auch nicht. Komisch. Was KANN man denn dann bearbeiten?

Facebook is doof.  Zunge raus

Bleibt im Zweifelsfall nur loeschen und neu eintragen.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
VaNaMa
Beiträge: 130
Nachricht
am 09.08.2012

so hab ich es dann auch gemacht - natürlich nur bei den Beiträgen, die noch nicht kommentiert waren

Laden ...
Fehler!