Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

VG-Wort

 
MinaLosa
WizzAngel
Beiträge: 260
Nachricht
am 30.07.2012

Hallo zusammen,

ich hätte da eine Frage zu VG-Wort. Laut der Pagewizz-Statistik hätte mindestens ein Artikel von mir über die Marke von 1500 Besuchern (oder 1800 für 2012?) fallen müssen. Ich wurde aber bis jetzt von der VG-Wort noch nicht benachrichtigt. Wenn ich im T.O.M. angemeldet bin werden bei mir unter "Anzeige von Zählmarken" alle meine Artikel nur bei "mit Zählerstart" angezeigt. Ich dachte aber, dass bei mir bei "mit anteiligem Mindestzugriff" irgendetwas erscheinen sollte (falls ich den Mindestzugriff knapp verfehlt habe), oder wie ist das?

Grüße von Mina

Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 31.07.2012

Ich bekam eine Meldung und musste den kompletten Text der jeweiligen Artikel einfügen, allerdings ohne einen Hinweis wieviel Besucher /Klicks dafür erforderlich waren. 

 

Dieses Jahr  wird es eh zu Verzögerung der Auszahlungen kommen:

http://www.bjv.de/db/news/_auto_4649336.xhtml

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 31.07.2012

Also ich konnte bereits zwei Artikel mit Mindestzugriff melden...  und einige mit anteiligem Mindestzugriff. Die Artikel hatte VG-Wort auch korrekt gelistet.

Und nuuuu? Ich hab keine Ahnung, wie es bei VG-Wort/TOM jetzt weiter geht. Hat eigentlich jemals jemand von dieser unverschämt kompliziert aufgebauten, ominösen VG-Wort auch nur einen Cent erhalten? (*ein wenig genervt*) Diesen TOM-Leuten würde ich gerne mal persönlich meine Meinung zu dem ganzen Ablauf sagen .

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 31.07.2012

@ Simon

Dabei hast du es als Deutscher eh noch "leicht". Ich habe bei meinen Anfragen an die VG Wort, wie auch an die öst. Verwertungsgesellschaft völlig konträre Antworten bekommen. Von deutschen Autoren weiß ich defintiiv, dass viele jährliche Schecks erhalten haben, darunter sehr üppige - es lohnt sich für Deutsche auf jeden Fall! Wie sich das bei Österreichern verhält, weiß ich nicht. In meinem Fall wären das aber eh keine nennenswerten Beträge, also was soll's. Das ganze System hat aber diesen typisch deutschen Bürokratie-Touch. Wenn man bedenkt, dass es um ein System für Autoren geht, und selbst hierbei kompliziertes Bürokraten-Deutsch gepflegt wird...

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
MinaLosa
WizzAngel
Beiträge: 260
Nachricht
am 31.07.2012

Tja, vielleicht sollte ich mal bei dem Verein anrufen und nachfragen? Aber wahrscheinlich werde ich auch nur hin- und herverbunden...

Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 31.07.2012

 

MinaLosa: 31.07.2012 - 11:01

Tja, vielleicht sollte ich mal bei dem Verein anrufen und nachfragen? Aber wahrscheinlich werde ich auch nur hin- und herverbunden...

 

Ich hatte dort auch mal angerufen. Keine Warteschleife, kein Weiterverbinden. Die Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit.

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
jofl
Beiträge: 624
Nachricht
am 31.07.2012

Ich kann Scullys Erfahrung nur bestätigen. Mails werden wahnsinnig schnell beantwortet, und am Telefon ist man (Frau Wagner(?) hilfsbereit.

Was mich nervt an der VG WORT: Die persönliche Identifikationsnummer lässt sich nicht per Copy-Paste in das Suchfeld eintragen – man muss sie Stück für Stück selber einfügen mit der entsprechend hohen Gefahr an Fehlern.

LG

johannes 

Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 31.07.2012

 

Simon: 31.07.2012 - 00:54

Also ich konnte bereits zwei Artikel mit Mindestzugriff melden...  und einige mit anteiligem Mindestzugriff. Die Artikel hatte VG-Wort auch korrekt gelistet.

Und nuuuu? Ich hab keine Ahnung, wie es bei VG-Wort/TOM jetzt weiter geht. Hat eigentlich jemals jemand von dieser unverschämt kompliziert aufgebauten, ominösen VG-Wort auch nur einen Cent erhalten? (*ein wenig genervt*) Diesen TOM-Leuten würde ich gerne mal persönlich meine Meinung zu dem ganzen Ablauf sagen .

 

Stimmt, das System ist bissel umständlich, doch  sie zahlen tatsächlich aus.

Da jedes Jahr immer mehr Autoren aus dem Topf schöpfen, muss natürlich kalkuliert werden, wie das umverteilt wird, deshalb wird es auch jährlich weniger.

Die Verzögerung entsteht dadurch, dass sie gerade  verhindern wollen, dass  Verlage sich einen großen Teil aus dem Topf schnappen und für die  Autoren noch weniger übrig bleibt. 

VG-Wort ist ähnlich wie die Gema (VG für Musiker).   Deutsche Verlage, aber auch Copy-Shops und dergleichen müssen dort eine Abgabe einzahlen, die an den Autor weitergegeben wird.

Offenbar hat ein wissenschaftlicher Autor seine Vergütungsansprüche an einen Verlag abgetreten.  

VG-Wort will nun die Rechte der Autoren schützen und klagt dagegen an, dass Autoren ihre Rechte an Verlage abtreten, denn die Ausschüttung soll ja nicht dahin zurück wo sie herkam, sondern tatsächlich dem Schreiber zugute kommen.

 

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 02.08.2012

 

Simon: 31.07.2012 - 00:54

[...]Hat eigentlich jemals jemand von dieser unverschämt kompliziert aufgebauten, ominösen VG-Wort auch nur einen Cent erhalten? (*ein wenig genervt*) Diesen TOM-Leuten würde ich gerne mal persönlich meine Meinung zu dem ganzen Ablauf sagen .

Hui, kann ich nachvollziehen, aber ja, für 2010 habe ich Tantiemen bekommen. 

LG
Peter 

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 02.08.2012

Oh nein!! Heute ist der 2. August  - der Meldeschluss für Online-Texte war schon! Mist... aber da wir wohl eh so bald (noch in diesem oder Anfang nächstes Jahr) kein Geld bekommen....

 

@Simon: Ich habe für 2010 ein  paar Euro aus der Sonderausschüttung bekommen - ist auch Geld. ;-))

you won't fool the children of the revolution
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 02.08.2012

*schweiß abwisch* hab gerade gesehen, dass der Meldeschluss auf 1. September verschoben wurde. Dann hab ich ja noch Chancen.

Am 14. August treffen sich die Obermacker zu einer außerordentlichen Sitzung wg. der Ausschüttung - vielleicht bekommen wir doch noch dieses Jahr unser Geld :-)   

you won't fool the children of the revolution
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 02.08.2012

Da bin ich aber mal gespannt... Unentschlossen

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 02.08.2012

 

Grace: 02.08.2012 - 07:09

*schweiß abwisch* hab gerade gesehen, dass der Meldeschluss auf 1. September verschoben wurde. Dann hab ich ja noch Chancen.

 

Das Betrifft nicht die Meldungen zu Sonderausschüttungen. Darunter fallen alle Online-Texte. Da bleibt es wie immer. 

"Meldungen zur Sonderausschüttung sind nur zulässig, wenn Sie keine Möglichkeit haben eine Zählmarke auf den gemeldeten Textseiten einzubauen bzw. den Einbau zu veranlassen.
Meldeschluß für alle bis 31.12. des Vorjahres eingestellten Texte ist jeweils der 31.Januar des Folgejahres!"

 

Bei Texten mit Zählmarken wird man eh per Mail benachrichtigt, wenn sie den Mindestzugriff erreicht haben.  Erst danach kann man diese Texte melden.  

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 02.08.2012

Blöde Frage: Ich habe vor 2 Jahren alle meine suite101-Artikel bei TOM gemeldet (war eine Heidenarbeit). Das ist doch jetzt ohnehin hinfällig, oder?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 02.08.2012

 

rainerinnreiter: 02.08.2012 - 14:35

Blöde Frage: Ich habe vor 2 Jahren alle meine suite101-Artikel bei TOM gemeldet (war eine Heidenarbeit). Das ist doch jetzt ohnehin hinfällig, oder?

 

Ja - es wird nur noch die Domain eingetragen und die geschätzte Anzahl der Artikel. Die Webseitenbetreiber müssen jedoch ihren Hauptsitz in Deutschland haben.

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 02.08.2012

 

Scully_van_Funkel: 02.08.2012 - 14:23

 

Grace: 02.08.2012 - 07:09

*schweiß abwisch* hab gerade gesehen, dass der Meldeschluss auf 1. September verschoben wurde. Dann hab ich ja noch Chancen.

 

Das Betrifft nicht die Meldungen zu Sonderausschüttungen. Darunter fallen alle Online-Texte. Da bleibt es wie immer. 

"Meldungen zur Sonderausschüttung sind nur zulässig, wenn Sie keine Möglichkeit haben eine Zählmarke auf den gemeldeten Textseiten einzubauen bzw. den Einbau zu veranlassen.
Meldeschluß für alle bis 31.12. des Vorjahres eingestellten Texte ist jeweils der 31.Januar des Folgejahres!"

Ja, ich weiß. Die Texte zur Sonderausschüttung hab ich Ende letzten Jahres schon angemeldet. Nur das mit den Zählermarken-Texten schieb ich raus... ich fang schon an zu schielen, wenn ich mir die ewig langen Nummern anschaue...

you won't fool the children of the revolution
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 02.08.2012

ah - jetzt versteh ich @Grace - Es geht  Dir um die Zählmarken 

Im ersten Jahr hab ich auch den Fehler gemacht, dass ich nicht sofort die Webseiten-Url eingetragen hab. Da sind mir so einige Artikel durchgeflutscht, weil ich die nicht mehr finden konnte.

Das war mir eine Lehre. Seither erledige das umgehend nach dem Einbau der jeweiligen Marke,

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 02.08.2012

 

Scully_van_Funkel: 02.08.2012 - 14:45

 

rainerinnreiter: 02.08.2012 - 14:35

Blöde Frage: Ich habe vor 2 Jahren alle meine suite101-Artikel bei TOM gemeldet (war eine Heidenarbeit). Das ist doch jetzt ohnehin hinfällig, oder?

 

Ja - es wird nur noch die Domain eingetragen und die geschätzte Anzahl der Artikel. Die Webseitenbetreiber müssen jedoch ihren Hauptsitz in Deutschland haben.

Dann hat sich suite101 für uns in Punkto VG Wort rledigt? Verstehe ich das richtig? Ich meine, falls ich als Österreicher überhaupt Anspruch auf Tantiemen habe.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 03.08.2012

https://meldungen.literar.at/Informationen/Wissenschaft02

@Rainer 

Ich würde dort mal anrufen und nachfragen, ob auch "deutsche" Seiten gemeldet werden dürfen. 

 

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 03.08.2012

 

Scully_van_Funkel: 02.08.2012 - 15:03

ah - jetzt versteh ich @Grace - Es geht  Dir um die Zählmarken 

Im ersten Jahr hab ich auch den Fehler gemacht, dass ich nicht sofort die Webseiten-Url eingetragen hab. Da sind mir so einige Artikel durchgeflutscht, weil ich die nicht mehr finden konnte.

Das war mir eine Lehre. Seither erledige das umgehend nach dem Einbau der jeweiligen Marke,

Du machst mich neugierig: Kann man direkt bei "T.O.M" eine URL eintragen, nachdem man die Zählermarken erhalten hat?? Ich hab sie halt in einem Word-Dokument gespeichert und neben jede Marke den Titel des Artikels eingetragen - es macht die  Sache nicht wirklich leichter... Stirnrunzelnd Ich hab zwar die Mitteilung, welche Marken den Mindeszugriff erreicht haben, aber die Nummern sind trotzdem.... puh... da bekommt man ja einen Knoten beim Denken.

you won't fool the children of the revolution
Laden ...
Fehler!