Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Wo genau VG Wort Zählmarken einfügen

 
Leseratte
Beiträge: 627
Nachricht
am 10.01.2014

Mal eine praktische Frage: Wo fügt ihr die VG Wort Zählmarken genau ein?

In einem - dann leerbleibenden - eigenen Textbaustein? Dann sieht man im Text oft unschöne große Leerstellen. Außerdem besteht die Gefahr, dass man denkt, ihn vergessen zu haben und bei einer Überarbeitung des Textes löscht, da er ja augenscheinlich leer ist. 

Oder in einen auch mit anderem Text befüllten Textbaustein (versehentliches Löschen der Zählmarke ist wahrscheinlich auch da nicht ausgeschlossen.

LG Leseratte

AlphaBeta
WizzAngel
Beiträge: 356
Nachricht
am 10.01.2014

Ich packe die Zählmarke immer an das Ende des ersten Textbausteins.

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 11.01.2014

Ich füge die Zählmarken immer am Ende des Textes (also am Ende des letzten Textbausteins) ein.

Leseratte
Beiträge: 627
Nachricht
am 12.01.2014

Vielen Dank für die Infos!

(werde sie also in Zukunft auch in einen vorhandenen Textbaustein einfügen)

LG Leseratte

Bernadette
Beiträge: 179
Nachricht
am 11.07.2014

Und welche Methode ist besser? Oder ist beides gleich?

Danke für eure Diskussion ;-) Habe das jetzt genützt und bei meinem Langlauftext das erste Mal angewendet...

LG Bernadette

Reisefieber
Beiträge: 234
Nachricht
am 11.07.2014

Ich kann nicht sagen, welche Methode besser ist. Ich füge sie am Ende des ersten Textbausteines ein, damit ich mir das immer merke und sie nicht versehentlich lösche.

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Bernadette
Beiträge: 179
Nachricht
am 11.07.2014

Ja, das hat was ;-) Danke! Jetzt muss ich nur mehr rausfinden, wie ich meine Zaehlmarke unsichtbar mache...

Reisefieber
Beiträge: 234
Nachricht
am 12.07.2014

Liebe Bernadette,

wenn Du im Textfeld bist, findest Du rechts oben ein eckiges Klammersymbol (=Quelltext). Wenn Du darauf klickst, kommst Du in den Quelltext. Dort kannst Du den Link hineinkopieren.

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Bernadette
Beiträge: 179
Nachricht
am 12.07.2014

Danke fuer Deine Antwort:-) ich hab das gestern dann so gemacht.

Weiss auch nicht, warum ich da Vorher nicht dran gedacht hatte ;-)

Ich wuensche Dir ein schoenes Wochenende!

Reisefieber
Beiträge: 234
Nachricht
am 12.07.2014

Das wünsche ich Dir und allen Pagewizzlern auch.

Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Laden ...
Fehler!