Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Geld verdienen mit Pagewizz  

Wurde bei goodle-adsense abgelehnt

 
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 10.08.2011

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen bitte. Ich wurde bei google-Adsense abgelehnt, obwohl ich die Anmeldung genau so gemacht habe, wie es in der pagewizz-Anleitung erläutert wird. Habe schon 20 Artikel und auch schon adsense Klicks gehabt mit etwa 1 Euro Einnahmen am adsense Konto. Heute bekam ich auf einmal ein e-mail, dass ich bei adsense abgelehnt wurde. Natürlich kann man nicht nachfragen warum, auch so eine "Spezialität" bei google. Wenn ich mich einloggen will bei adsense kommt eine Seite mit diversen Bestätigungen, die habe ich alle angekreuzt und nochmals abgesendet. Dann kam ein google-mail ich habe wieder ein Konto bei adsense und 2 Stunden später wieder das alte e-mail mit der Ablehnung. Hat da jemand Erfahrungen gemacht woran das liegen kann und was man machen kann? Oder schmeißt adsense jetzt alle pagewizz-Autoren raus?

danke

Josef Krainer

WORTKIND
Beiträge: 264
Nachricht
am 10.08.2011

Hallo Josef,

kann es sein, dass du bei Google Pagewizz.com als Seite angeben hast? Das kommt öfter vor. Ich hatte das auch erst so gemacht und wurde prompt abgelehnt.

Richtig wäre ein Link zu deiner Profil-Seite.

Damit ging es bei mir dann blitzschnell.

 

Liebe Grüße

Ursula

 

Ursula Martens ° Texterin und Textercoach ° 1. Preis "Beste Online-Pressemitteilung 2013" + Gewinnerin Texterpreis 2011 des BPWD ° WORTKIND® ° ursula.martens@wortkind.de ° 08161-862767 °
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 10.08.2011

Ja danke Ursula, habe meine Profilseite angegeben - und habe keine Ahnung warum ich abgelehnt wurde.

chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 11.08.2011

Hast du versucht, einen ganz neuen Account aufzumachen, oder hast du einen neuen Account unter deinem bestehenden Account angemeldet?

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 11.08.2011

Ich habe einen ganz neuen Account angelegt, hatte noch nie einen bei Adsense

musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 11.08.2011

Ich denke es kann ja wohl nur mit meiner Seite zusammenhängen - ich habe als Seite

pagewizz.com/autoren/musicfun angegeben, es kommt aber jetzt immer eine Seite wo man anhaken muss, dass man nicht auf die eigenen Anzeigen klickt oder verbotene Inhalte verbreitet usw. das amche ich, dann kommt ein mail das mein konto freigeschalten ist und zwei Stunden später wieder eines das es abgelehnt wurde. 

chefkeem
Admin
Beiträge: 4128
Nachricht
am 12.08.2011

Ich kann mir leider nicht vorstellen, was da los ist. Laeuft dein Account eigentlich weiter? Siehst du taeglich neue Einnahmen?

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 12.08.2011

nein ich komm nicht  in meinen Account rein. Habe gestern wieder einen "Antrag" gestellt und bin jetzt weder freigeschalten. Ich habe diesmal alles auf scharfe? und Umlaute kontrolliert und die geändert, war ein Tipp das unter Umständen google sich daran stösst - mal sehen. Danke für die Hilfe!

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 12.08.2011

Hallo Josef,

wie konntest du denn bereits 1 EUR Einnahmen haben, ohne dass das Account aktiviert war? Eine Ablehnung heißt ja, dass die Anmeldung gar nicht akzeptiert wurde und du dich daher auch noch nicht auf AdSense einloggen konntest.

Meinst du mit Ablehnung evtl. eine Account-Sperrung?

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 12.08.2011

Hallo Simon, ja das weiß ich leider auch nicht, jetzt komme ich schon 5 Stunden in den Account rein ohne das eine Ablehnung kommt - ich hoffe jetzt haben die mich genommen. Die Klicks sind jeden Tag gezählt worden und vergütet worden, mal schauen - danke!

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 12.08.2011

Dann drücken wir die Daumen, dass es so bleibt :)

Achte bei AdSense evtl. mal auf die Klickrate (CTR). Wenn diese verdächtig hoch ist, dann kann das Account durch Google gesperrt werden. Der Gesamtdurchschnitt liegt für Pagewizz bei etwas über 2%. Es gibt zwar auch Artikel, die deutlich darüber liegen, aber wenn z.B. alle deine Artikel eine höhere Klickrate zeigen, dann klickt viell. ein Freund oder Bekannter, der sich nicht bewusst ist, dass das schädlich ist :-P

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 12.08.2011

ja danke für die Info - nein bei mir sind die Klickraten weit unter 2%

musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 16.08.2011

Mein adsense-Konto war jetzt einige Tage frei aber heute kam wieder die e-mail, dass ich abgelehnt wurde - ohne Begründung natürlich. Hat bitte  jemand eine Ahnung wohin man sich da wenden kann, um zumindest den Grund der Ablehnung zu erfahren?

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 16.08.2011

Möglicherweise findest du hier etwas:

https://www.google.com/adsense/support/bin/answer.py?hl=de&answer=107023&ctx=cb&src=cb&cbid=-bt5mvkdeu2x7&cbrank=3

Das ist der offizielle AdSense-Support. Es gibt auch ein Kontaktformuar unter dem Punkt "Wie kann ich mein Konto wiederherstellen lassen?"

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 16.08.2011

Herzlichen Dank Simon, ich habe mal adsense geschrieben.

Josef

musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 16.08.2011

Hallo Simon,

Habe das Formular ausgefüllt und bekam folgendes e-mail:

 

 

Diese Nachricht wurde von einer E-Mail-Adresse gesendet, die der reinen
Benachrichtigung dient und daher keine eingehenden E-Mails entgegennimmt.
Antworten Sie bitte nicht auf diese Nachricht.
-------------------------------------------------------------------------------


Sehr geehrte AdSense-Kundin, sehr geehrter AdSense-Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Google AdSense gewendet haben. Unseren
Aufzeichnungen zufolge sind die von Ihnen bereitgestellten Informationen
mit einem aufgelösten Konto verknüpft. Aus diesem Grund können wir diesen
Einspruch nicht weiter verarbeiten.

Falls sich Ihr Anliegen auf ein aktives Konto bezieht, übermitteln Sie das
Einspruchsformular unter


mit den korrekten Kontoinformationen erneut.

Vielen Dank für Ihre Kooperation.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Google AdSense-Team

 

 

Hast Du eine Ahnung was das jetzt bedeutet? Im Formular das angezeigt wird wenn man auf den link in diesem mail klickt muss dann zwingend eine Problem-ID angegeben werden - die habe ich aber nicht.

Kannst Du mir bitte weiterhelfen?

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 16.08.2011

Naja, was das heisst, ist klar. Du bist raus. Einspruch gilt nicht. Weinend

 

Ich würde mal in den Google Adsense Foren nachfragen, da bekommt man ab und an eine vernünftige Antwort.

LG
Peter

musicfun
Beiträge: 12
Nachricht
am 16.08.2011

Danke Peter - na ja, nicht gerade die feine Art von google - rausgeschmissen ohne konkret zu wissen warum.

profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 17.08.2011

Das findet sich aber leider bei vielen Internetfirmen - vor allem börsennotierten US-Unternehmen... ebay, Paypal, aber auch Google haben vor allem dann einen ansprechpartner zur hand, wenn du a) Geld bringst und b) die Menge aus a) groß genug ist. Der Rest redet mit dem Roboter.

Der Vorschlag mit dem Google-Adsense-Forum war durchaus ernst gemeint.

LG

 

 

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 18.08.2011

Sehr seltsam, ich kann auf Pagewizz auch keine auffälligen Klicks für deine Artikel erkennen - ich hab mal die Statistik des letzten 30 Tage angesehen.

Wie lautete denn die erste Ablehnungs-E-Mail von Google? War da de Rede von Sperrung oder gab es einen anderen genannten Grund dafür?

Mit Deinen Artikelinhalten auf Pagewizz hat das jedenfalls nichts zu tun (siehe anderer Thread von dir).

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Laden ...
Fehler!