Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

Amazon – Artikel derzeit nicht verfügbar

 
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 17.11.2014

Hallo zusammen!

Zuerst eine Frage an Hans und Simon:

Es gibt ja die Funktion bei der man darauf hingewiesen wird, dass ein Amazonbaustein nicht mehr gültig ist. Jetzt hätte ich noch einen ergänzenden Vorschlag (der vermutlich utopisch ist, aber mehr als ihn als nichtmachbar zu verwerfen kann ja nicht geschehen …).

Ich wollte gerade einen Amazon-Artikel der momentan sehr häufig angeklickt wird auch in einem anderen passenden PW-Artikel einbauen. bei der Gelegenheit musste ich feststellen, dass auf Amazon der Hinweis kommt "derzeit nicht verfügbar". Dasselbe Spiel mit dem zweiten Artikel auf der selben Seite, der ebenfalls sehr häufig angeklickt wird. Auch wenn natürlich nicht jeder Klick einem Verkauf führt, gehe ich schon davon aus dass mir dabei einige Eurönchen geflöten gingen, was bei 10% (Kleider) natürlich etwas ärgerlich ist. 

Ist ein Warnhinweis technisch möglich?

Falls der eher wahrscheinliche Fall zutrifft, dass sich solche Artikel nicht filtern lassen, kann ich nur alle den Rat geben, den ich jetzt selber auch beherzigen werde: auch wenn es aufwändig ist, sollte man sich regelmäßig zumindest die häufig geklickten Artikle auf Verfügbarkeit überprüfen.

LG Efes

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 17.11.2014

Sobald uns Amazon verrät, dass ein Artikel nicht mehr verfügbar ist, geben wir das an den Seitenautor weiter. So eine Meldung hast Du doch bestimmt schon mal erhalten, oder?

Das Problem ist halt, dass Amazon solche Artikel noch als "gültig" einstuft und auf unserer Seite gibt es dann keinen Unterschied. Also ein rein technisches Problem ...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 17.11.2014

In der Tat, wenn ein Artikel gar< nicht mehr aufgeführt ist, bekomme ich von PW die Meldung. Allderdings offenbar nicht immer, da ich bei meiner Überprüfung auch auf eine Art "Error"-Seite von Amazon geleitet wurde ("Diese URL ist ungültig" oder so ähnlich).

Was ich meinte ist, wenn der Artikel noch auf der Seite vorhanden ist, aber anstatt des Preises ein "derzeit nicht verfügbar" steht. Solche Artikel sind für uns natürlich gänzlich unnütz und die will man dann ja austauschen. Ich vermute nur, dass dieser Hinweis nicht automatisiert von einem Script gelesen werden kann (?).

Da bleibt einem wohl nichts anderes übrig, als selbst jeden seiner Amazon-Bausteine anzuklicken und zu sehen ob es das Angebot noch gibt … (habe inzwischen schon einige gefunden)

LG Efes

P.S. zu meinem Rat an alle anderen. Bei saisonalen Artikeln, sollte man natürlich nicht sofort den Baustein tauschen, denn dass es im Sommer einen bestimmten Adventskalender gerade nicht gibt ist naheliegend, solche Artikeln müsste man zeitnah zur Saison prüfen.

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 17.11.2014

Sobald uns Amazon verrät, dass ein Artikel nicht mehr verfügbar ist, geben wir das an den Seitenautor weiter. So eine Meldung hast Du doch bestimmt schon mal erhalten, oder?

hallo Simon,

das funktioniert wirklich nicht richtig, wenn ich meine Artikel überprüfe finde ich oft haufenweise errors oder nicht mehr verfügbare Artikel. Nachrichten deswegen bekomme ich aber nicht.

Ich gehe meine Artikel tatsächlich auch ab und an durch, es gibt Themen, die dafür anfälliger sind wie z.B Mode, hier wechselt das Sortiment schneller.

LG,

Angela

Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 17.11.2014

Das System hat wirklich Macken, weil mir ist es jetzt auch schon öfter passiert, dass ich Benachrichtigungen bekommen habe, dass ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, obwohl es doch verfügbar war:)

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 18.11.2014

Zum eigentlichen Thema gehört es zwar nicht ganz, aber vielleicht ergänzend.

Liegt es an Amazon, an PW oder an meinem System? Ich habe große Probleme beim Einfügen eines Amazon Artikels. Bin gerade dabei viele Amazon-Bausteine rauszuwerfen und andere die wenige Klick haben zu eretzen. Allerdings wird die ASIN fast nie akzeptiert (es tut sich gar nichts). Die Lösung ist dann, die komplette Artikelbezeichnung zu kopieren und in die Suche einzusetzen und dann über mehrere Versuche einzelne Wörter herauszulöschen bis endlich der Artikel angezeigt wird. Manchmal funktioniert aber auch das nicht frown Das macht es momentan für sehr mühsam, weil ich großflächig die Seiten verbessern möchte.

LG Efes

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 18.11.2014

Hab's notiert und schau ich mir heute noch an ... Immer seltsam, wenn solche Dinge manchmal klappen und manchmal nicht.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 18.11.2014

Klappt bei mir alles - hast Du mir eine ASIN, die Probleme macht, Efes?

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 18.11.2014

War zur zeit bei den meisten ASINs so, aber ich suche eine raus und poste sie.

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 18.11.2014

So, hier völlig wahllose Beispiele, die ich gerade per Zufallsauswahl auf Amazon gewählt habe.

Beispiel 1

ASIN: B00MG77ZBW (tut sich nichts)

Sunvary Liebling Herzform Ein-Schulter Abendkleider Kurz Satin Cocktailkleider Brautjungfernkleider Partykleider (tut sich nichts – allerdings auch zu lange, daher kein so gutes Beispiel)

Sunvary Liebling Herzform Ein-Schulter Abendkleider Kurz Satin Cocktailkleider (funktioniert)

Beispiel 2

B00MB31IR8 (rote Warnung: kein Treffer)

Sunvary Liebling Herzform Abendkleider Kurz Chiffon Cocktailkleider (funktioniert, listet dann aber natürlich viele verschiedenen Ergebnisse auf)

Beispiel 3

B002GP7IKW (funktioniert)

Beispiel 4

B00LGFE1JE (rote Warnung: kein Treffer)

edc by ESPRIT Damen Strick Kleid Strick (funktioniert, aber eben wieder viele Treffer)

Was jetzt nicht dabei war ist der Fall, der mich heute Morgen fast in den Wahn getrieben hat innocent dass erst nach vielen unterschiedlichen Kombinationen und Wegstreichen einzelner Wörter aus der Artikelbezeichnung irgendwan der Artikel gefunden wurde. Das müsste glaube ich auch ein Modeartikel gewesen sein, weiß ich jetzt aber nicht mehr sicher.

LG Efes

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 18.11.2014

Wenn ich die ASINs auf Amazon suche, erhalte ich das gleiche Ergebnis tongue-out. ASIN 1 und 3 ergeben dort auch keine Treffer.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 18.11.2014

Also: Freispruch für Pagewizz

Amazon ist in vollem Umfang schuldig und zu verurteilen

http://shirta.de/media/catalog/product/cache/1/small_image/295x295/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/h/a/hanged-duck-d75950410.png

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 18.11.2014

Hallo ihr Beiden,

In der Kategorie Mode gingen die Asins noch nie!

Bei Schuhen geht es nur manchmnal.

Das Thema hatten wir, glaube ich, aber schon mal, ist sicher schon eine Weile her.

LG,

Angela

Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 18.11.2014

Ganz so ist es nicht, deshalb war ich ja verwundert. Die meisten gingen bei mir bisher, aber gerade ist es eben extrem gewesen

LG Efes

ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 18.11.2014

also bei mir ging die normale Mode früher so gut wie nie, höchstens Sportmode, Unterwäsche etc.. Inzwischen hab ich es aber auch nicht mehr ausprobiert wink

Wie auch immer, wir können da ja eh nix machen!

Laden ...
Fehler!