Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

Bookmarking

 
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 17.06.2011

Mein Vorschlag ist, neben Mr. Wong eine kleine Auswahl anderer Bookmarkingsites anzubieten. Ich denke da an Favoriten.de, Yigg, Digg, StumbleUpon, Oneview...  möglicherweise lässt sich ja besonders mit Favotiten.de ein Deal zu einer API machen.

LG
Peter

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 17.06.2011

Dieser Punkt steht seit Wizzley recht weit oben auf der Todo-Liste Lächelnd Mister-Wong existiert zwar auf Englisch, ist aber im Grunde nutzlos, weil klein und kostenpflichtig. Nur am Rande: Dort wurde ein Mitgliedsbeitrag obligatorisch eingeführt. Wer nicht zahlen wollte, wurde gelöscht :-P

Wir sehen mal, was man mit OnlyWire so anstellen kann: Das ist ein flexibler Webservice mit dem viele Bookmarkseiten erreichbar sind. Bei so etwas ist allerdings immer auch die Gefahr da, dass es missbraucht wird - von Spammern oder Nutzern denen nicht bewusst ist, dass man nicht jeden Artikel überall posten sollte.

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 18.06.2011

Hallo, Simon,

Im Grunde gibt es zwei Ansätze zu dem Thema, die ich unabhängig voneinander verfolgen würde:

  1. Der erste ist, einen Button wie AddToAny oder AddThis (vgl. Squidoo) auf der Artikelseite wie ein Modul zur Verfügung zu stellen. Dann können Besucher selber leicht mit ihrem eigenen Acc bookmarken.

  2. Der zweite Ansatz ist, einen Automatismus wie bei Mr. Wong zu integrieren, über den jeder Artikel mit dem Acc des Autors genau einmal gebookmarkt wird. Das ist programmiertechn. mehr Arbeit und erfordert eine Abstimmung mit dem Bookmarkbetreiber, bringt aber allen was. Der Bookmark-Betreiber hat regelmäßig frischen, von euch geprüften Content, der Autor leichte Backlinks und Pw gewinnt auch insges. durch die BL. Beim richtigen Portal wie Favoriten oder Yigg kommt sogar etwas Traffic. 

Also eigendlich zwei Punkte für die ToDo Liste ;-)

Lg

Peter

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 18.06.2011

Hi Peter,

einen Share-Button haben wir bereits ganz unten im Footer und oberhalb der Kommentare. Es ist bewusst Kein Add2Any- oder AddThis-Button, da diese relativ viel Ladezeit kosten und Pagewizz durchaus schon jetzt nicht wenig Daten zum Laden braucht. Wir hatten dazu auch schon ein internes Gespräch zu fünft, wobei wir uns erst mal gegen Add2Any entschieden haben. Der Einbau an sich ist kein Problem... Sache von Minuten. Auf Pixabay haben wir Add2Any im Einsatz. Es ist rein eine Frage der Ladezeit-Optimierung.

In unserem Share-Button sind nur ausgewählte Services zu finden - wir waren der Meinung, dass "echte" User von Yigg und Co. ohnehin ein entsprechendes Browser Add-on installiert haben und nicht auf den Add2Any-Button angewiesen sind.... Stand der Dinge momentan :)

Yigg speziell möchte Pagewizz gar nicht unbedingt gebookmarked haben, da sie (nicht unbedingt falscher Weise) der Meinung sind, dass es sich bei Pagewizz-Artikeln meist nicht um News handelt. Wir hatten mit Yigg schon einen netten Kontakt.

Die automatischen Bookmarkservices sind so eine Sache: Das will kein Dienst wie Yigg u.ä. haben, denn letztlich hat das einen viel zu hohen Spam-Charakter. Im Gegenteil: Häufig wird sogar seitens der Bookmarkdienste ein effektiver Schutz gegen automatisches bookmarken eingebaut.

Wir lassen uns bald etwas einfallen :)

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 18.06.2011

Ich wäre auch auch sehr dankbar, wenn ihr nicht noch mehr Sachen einbaut, die die Ladezeit verlängern. Bei mir bricht am Abend hier immer alles zusammen und es gibt sicher noch mehr Leute - außer mir - mit einer schlechten Internetverbindung. Wenn die dann bei pagewizz merken, dass die Seiten ewig laden oder alles hängt, werden die nicht mehr hier reinschauen.

Zuviele Bookmarks sind auch nicht gut: Ich hab die schmerzliche Erfahrung gemacht, wenn man einen Artikel in den ersten paar Tagen bookmarkt und die gleiche Überschrift wie im Artikel verwendet - was User von außerhalb auch machen - dann rutscht der eigentliche Artikel im Google weit nach hinten. Ist mir schon ein paarmal passiert, seitdem verwende ich immer eine andere Überschrift bei den bookmarks - aber die "normalen" User machen das nicht! Manchmal ist weniger oft besser....

 

LG

you won't fool the children of the revolution
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 18.06.2011
Hallo Simon, Um ehrlich zu sein, der Share-Button ist mir bisher entgangen.... Das Yigg mehr auf News abstellt, ist klar. Blieben als z.b. Die Favoriten.de oder vllt. Auch der Infopirat. Addthis etc finde ich auch recht träge, andererseits könnte das mit einem Baustein wie bei Squidoo ja der Autor selber entscheiden. Lg Peter
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 18.06.2011
Hallo, Grace, bei meinem Vorschlag 1 hat das jeder Autor selber in der Hand - allerdings hat sich der Vorschlag durch den bereits vorhandenen Sharebutton bereits quasi erledigt. Vorschlag zwei beeinflusst die Ladezeit gar nicht. Bei Bookmarks kommt im Prinzip auch die Dublicat Conent Problematik ins Spiel wie überall. Aber, ein Bookmark wird sich ohne weiteres nie länger vor der Zielseit in den Serp halten. Wenn das mal ein paar Tage lang der Fall ist, egal. Das ändert sich dann. Bookmarks sind seh oft eher schwache Links, die eher der Link- bzw IP-Popularität dienen, als dem Aufbau starker Backlinks. Dafür kann mn damit leicht und flexibel Informaionen transportieren, aber das ist Stoff für einen Artikel. Lg Peter
Laden ...
Fehler!