Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz

Gemeinsam Besuche gewinnen = doppelter Gewinn

Heidinka
Beiträge: 125
Nachricht
vor 7 Tagen

@ adele Hier ein Zitat aus dem Metis-Handbuch für Urheber Seite 35

"Dabei spielt es keine Rolle, ob der ganze Text auf einer URL zu finden ist, sich über viele Seiten erstreckt oder ob auf einer Seite / URL viele Texte stehen. Die Regel "ein Text – eine Zählmarke" führt einfach zu unterschiedlichen Einbauvarianten. o Ist die Anzahl der URLs einer Seite und die Anzahl der Texte identisch, es gibt also pro URL immer nur einen in sich geschlossenen Text, dann ist auch pro URL immer eine andere Zählmarke einzubauen. o Bei einem langen Text, der sich über viele Unterseiten erstreckt, erhält jede Textseite die gleiche Zählmarken."

https://tom.vgwort.de/Documents/pdfs/dokumentation/metis/DOC_Urhebermeldung.pdf

Wenn du also eine Art Artikelserie auf mehrere PW-Seiten verteilst, kannst du alle mit derselben Zählmarke ausstatten. 

Allerdings steht weiter oben, dass eine einmal gesetzte Zählmarke dem Text zugeordnet bleiben muss, solange er online ist - Zählmarken in bestehenden Texte austauschen dürfte meiner Meinung nach nicht gehen. Also nur bei künftigen Beiträgen.. 

Adele_Sansone
Beiträge: 522
Nachricht
vor 7 Tagen

@heidinka ...aha ... danke.

Adele_Sansone
Beiträge: 522
Nachricht
vor 4 Tagen

So, hier kommt nochmal eine Meldung zu dieser etwas vertrackten Situation: gleiche Zählmarke für verschiedene Artikel/Gruppierung (und URLs) das VG-Wort-Service, geschickt. Und die eindeutig klärende Antwort bekommen:

Zitat: es geht in METIS immer um die Zählung und Meldung einzelner, zusammenhängender Texte. Wie so ein zusammenhängender Text dann im Netz präsentiert wird, also auf einer oder verteilt auf viele URLs ist dem jeweiligen Seiteninhaber überlassen. Es gilt jedoch, dass ein Text immer nur mit einer Zählmarke versehen werden darf, die bei einer Aufteilung auf viele URLs eben in jeder URL eingebaut werden muss.

Bei Ihrem Beispiel handelt es sich aus meiner Sicht aber um unterschiedliche Texte, auch wenn sie sich auf ein Oberthema beziehen. Kennzeichen davon ist, dass jeder Texte separat nutzbar ist und man die anderen Texte zum Thema nicht gelesen haben muss, um den jeweiligen Einzeltext zu verstehen. Es gibt auch keine formale Aufteilung, die nahelegt, dass es sich hierbei um einzelne Teile eines ganzen Textes handelt, also z.B. kein Hinweis wie "Weiterlesen" oder Markierungen wie "Seite 1- x"

Hier ist also nur der Einbau von jeweils einer eigenen Zählmarke pro Text korrekt, so wie Sie das Ihrer Aussage nach auch umgesetzt haben.

Was heißt, einige meiner Artikel kann ich wirklich zusammenkoppeln als Gruppe mit einem gemeinsamen Zählpixel, allerdings sollte ich sie halt formal auch wirklich als zusammengehörig gestalten.
Das ist fein, ich werde mir auch im neuen Jahr so einige davon ansehen, ob ich sie neu verfasse und dann mit neuem gemeinsamen Zählpixel versehe und/oder den Hauptartikel, der vlt. gut brummt mit passenden Unterartikeln versehe (siehe Hinweis Heidinka).

Danke also für den Hinweis von Johann, der das Ganze Thema ja auf den Küchentisch brachte.

smile

Laden ...
Fehler!