Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

Kommentarüberschrift auch im Inhaltsverzeichnis

 
monros
Beiträge: 155
Nachricht
am 07.03.2011

Hi. Ich weiß nicht ob das machbar ist. Aber kann man das nicht so einstellen, dass man auch  die Überschrift der Kommentarfunktion mit in das Inhaltsverzeichnis reinnehmen kann?

Gruß Monika

"Better to write for yourself and have no public, than to write for the public and have no self." Cyril Connolly >>> Hier findet man mich auch >>> Kölner Ecken
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 07.03.2011

Hallo Monika,

es ist ein Vorteil, wenn das Inhaltsverzeichnis möglichst kompakt ist, denn sonst werden Leser schnell überfordert und ignorieren es einfach. Sieht man darin 4-6 Überschriften, dann erhält der Leser einen Eindruck darüber, was auf der Seite zu finden ist.

Öfters sehen wir lange Listen von Inhaltsverzeichnissen, in den sogar Amazon-Bausteine aufgelistet sind. Daher war neulich sogar schon die Überlegung da, ausschließlich Text-Bausteine dort aufzunehmen, denn wenn man eine Überschrift als Leser anspringt, dann möchte man dort auch etwas lesen. Die Option dazu ist inzwischen standardmäßig aktiviert.

Aus meiner Sicht sollten die Kommentare deswegen nicht dort genannt werden, da Kommentare generell immer am Ende einer Seite sind und zum anderen, da es sich nicht um den eigentlichen Inhalt handelt.

Aber vielleicht hören/lesen wir ja noch mehr Meinungen hierzu...

GLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 07.03.2011

Auf Squidoo gibt es ja auch die Moeglichkeit, ALLE Bausteine im Inhaltsverzeichnis zu haben. Aber es wird davon abgeraten. Ich nehme immer alle Anzeigen, Bilder-Bausteine, Dekorationsbausteine und den Kommentar raus.

Ich stimme Simon zu - im Inhaltsverzeichnis sollten nur die inhaltsreichen Links enthalten sein.

Deswegen fuege ich diesen Baustein fast immer am Ende ein. Ich will ja gar nicht, dass der Leser gleich weiter nach unten springt. Ich moechte ihn langsam in die Materie einfuehren - jeder Baustein ist ein Teil der Story-Sequenz, baut auf den vorherigen Baustein auf und fuehrt weiter zum naechsten Absatz.

Am Ende kann der Leser dann schnell auf ein oder zwei Punkte von besonderem Interesse zurueckspringen.

So sehe ich die Funktion des Inhaltsverzeichnisses. Hat nix mit dem Inhaltsverzeichnis eines Buches zu tun.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 07.03.2011

Hey Achim,

ich bin nicht so recht vom Inhalt am Ende überzeugt, denn dort hast Du ja gute Chancen den Leser auf eine andere Deiner Seiten aufmerksam zu machen. Den Inhalt des gezeigten Artikels sollte er zu dem Zeitpunkt, also wenn er unten angekommen ist, zumindest schon überflogen haben, oder?

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 07.03.2011

@Simon - ich weiss natuerlich auch nicht genau, was am besten ist.

Irgendwie vermute ich auch, dass das Inhaltsverzeichnis hauptsaechlich SEO-Wert hat, aber sonst wohl kaum angeklickt wird. Gibt es da Stats?

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 07.03.2011

Hey Achim,

da sollten wir mal darüber skpen... Ich sah den Hauptnutzen eher in der Übersicht. Z.B. Rainer hat schon längere Seiten gemacht, wo das ganz praktisch gepasst hat. Etwa seine Arnold Schwarzenegger-Seite.

Für SEO... hmm, vielleicht mag Google solche internen Strukturen. Da bin ich nicht im Bilde darüber. Statistiken darüber gibt es leider keine brauchbaren, schade!

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 07.03.2011

@Simon - ich dachte gar nicht an "Structuren", sondern einfach nur an eine Wiederholung von Keywords, falls die Bausteintitel damit bestueckt wurden.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 08.03.2011

Hallo Achim,

Interessanter Punkt. Von dieser Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet. Es war viel mehr die Überlegung, ob das Inhaltsverzeichnis einen Artikel nicht eher zerstückelt oder unübersichtlich macht... Vor allem weil es viele Autoren eben beliebig einsetzen.

LG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Online
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 09.03.2011

Ich setze das Inhaltsverzeichnis ausschließlich am Ende des Artikels. Welch herrliche Begrüßung ist doch ein großes, interessantes Bild zu Beginn des Artikels oder nach der kurzen Artikeleinleitung. 

Wie häßlich das Inhaltsverzeichnis als EInladung. Ein gutes Bild macht neugierig auf mehr und auf das Weiterlesen. Am Ende des Artikels ist das Inhaltsverzeichnis hilftreich, falls der Besucher nochmals eitwas Lesen will. 

Das Buch hat einen Deckel mit Abbildung. Da kann das Inhaltsverzeichnis auch zu Beginn stehen. Denn das "Schaufenster" - der Deckel - hat ja seine Wirkung getan. Das Schaufenster des Artikels kann aber nur möglichst am Anfang sein.

Und bei manchen Berichten würde das Inhaltsverzeichnis zum Vorgreifen auf den Höhepunkt verleiten. Für den Autor ist ein Inhaltsverzeichnis hilfreich. Es zeigt auf einem Blick die Struktur des Werkes an. Und bei Änderungen wird rasch der Textbaustein gefunden.

Dies alles ist jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung. Denn wie es Menschen gibt wie Sand am Meer, gibt es auch Sichtweisen. Vielleicht sind Berichte über Wanderungen mit prächtigen Fotos auch eine spezielle Art - bezogen auf Inhaltsverzeichnisse.

Bevor jetzt diese Antwort 200 Worte übersteigt verabschiede ich mich mit herzlichen Grüßen

Johann 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 10.03.2011

Hallo zusammen,

das Inhaltsverzeichnis wurde ja etwas überarbeitet und bleibt deshalb zunächst mal so erhalten.

VG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 10.03.2011

Puzzlemaker hat auf seiner neuen Seite ueber Hochzeitsansprachen 'ne interessante Variante der Inhaltsverzeichnis-Platzierung dargestellt: Nach der Einleitung.

Genauso wird's auch bei Squidoo mit der automatischen Inhaltsangabe gemacht.

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Laden ...
Fehler!