Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

Rang anstelle orangen Balken als Zahl in der Gesamt-Seitenstatistik

 
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 16.12.2010

Hallo Simon und Hans

ist es möglich, anstelle des nicht übertragbaren Rangbalkens die Rangwerte (in %) darzustellen? 

Das geschieht ja bereits in den Einzelseitenstatistiken. Ich habe bei meinen 65 Artikel einige lahme Pferde mit nur 15% (Puittal) und 26% (Axamer Lizum) festgestellt. Jetzt habe ich die und andere Artikel geändert und mir in Handarbeit die Zahlen notiert. 

Wäre natürlich schön, wenn ich zu Vergleichszwecken die Rangzahlen auch ins EXCEL automatisch laden könnte. Dann kann ich mir die Daten zu Vergleichszwecken (Vormonat beispiesweise) sichern. 

Beim Balken muss man sowieso erst mit der Maus draufgehen,damit man den Rangwert erkennt.

Herzliche Anfrage und Gruß

primapage

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 16.12.2010

Hallo Johann,

mein Vorschlag wäre: Hier soll jeder mal posten, was lieber gesehen ist. An sich stellt es kein Problem dar, die Balken durch die Prozentzahlen zu ersetzen. Beides aufzuführen wäre m.E. zu viel des Guten. Evtl. passt eine winzige Prozentzahl *in* den Balken mit rein...

Letztlich ist der Balken primär eine Spiegelung dessen, wie viele Besucher auftauchen, wieviele Daumen und Kommentare es gab, also alles Faktoren, die als Zahlen auch in der Tabelle zu finden sind. Der Balken vereint die Einzelwerte lediglich zu einem Wert.

Liebe Grüße,

Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 16.12.2010

Hallo Simon,wenn ich mit Paste (Strg A, C) und Makro die Daten in meine EXCEL-Statistik lade, bleibt die Rangspalte (Balken) leer.

Wenn ich dich richtig verstehe, kann ich jedoch selbst die Prozentzahlen aus den übrigen Daten in EXCEL ermitteln. Ist eine gute Idee, da kann ich mir - da ich ja alle Daten von Anbeginn an habe (19.Sept.2010) - selbst eine mir genehme Formel zurechtbasteln. Der Nachteil, diese "Qualitätskennzahl" ist dann nur innerhalb meiner Artikel aussagekräftig. Und darum geht es mir: Bei den "schwachen" Artikeln entsprechende Änderungen vorzunehmen und feststellen zu können, ob sie Wirkung zeigen.

Olivers Meinung schließe ich mich an: beide Darstellungsarten gleichzeitig interessieren mich nicht, zumal ja die Artikel spalten-bezogen sortierbar sind.

Herzliche Grüße aus dem Odenwald

primapage

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 18.12.2010

Hallo Oliver,

entschuldige meine fehlerhafte Interpretation. Ich werde die Ränge in meinen Statistiken nur als Notiz  (Lochkarte zu Fuss = Handarbeit) einsetzen. Das betrifft zur Zeit nur die beiden Rangletzten. Habe bei diesen Artikeln einiges geändert. Für die weitere Beobachtung dieser zwei Artikel reichen die Notizen.

Bewerten werde ich in meinen Auswertungen nur die Besuchzahlen (Durchschnitt). Hier werde ich mich konzentrieren auf das Hochrechnen per Jahr auf die 1.500 er Grenze von VG-Wort. Das bringt letztendlich etwa 12 Euro je Artikel via VG-Wort. Der Rang hat hier keinerlei Einfluss. Da die Besuchszahlen auch indirekt die Klickraten erhöhen, ist auch hier das Optimieren der Artikel auf diesen Parameter wichtiger - wenn man beispielsweise seine Rente aufbessern will.

Herzliche Grüße auch an alle Statistikfreunde

Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Laden ...
Fehler!