Forum

Themen im Forum Thema erstellen

Ideen und Vorschläge für Pagewizz  

Verbesserungsvorschlag beim Rezeptbaustein

 
Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.08.2013

Okay, es gibt sicherlich wichtigere Bausteine als den Rezeptbaustein. Aber wo mir schon einmal etwas Verbesserungsfähiges aufgefallen ist, möchte ich mein Feedback dennoch äußern (keine Sorge - es hat keine Priorität). Zumal ich den Baustein an sich zur Darstellung von Rezepten schon sinnvoll finde.

Ich fände es übersichtlicher, wenn die einzelnen Zutaten in der Zutatenliste untereinander angezeigt würden.

Zusätzlich wäre es manchmal gut, wenn in den Feldern für die Zeitangaben auch das - Zeichen erlaubt wäre, um Zeiträume "von bis" angeben zu können. Gerade bei der Gesamtzeit hängt das nämlich oft mit verschiedenen Faktoren zusammen.

Malaikha
Beiträge: 389
Nachricht
am 07.08.2013

Es wäre schön, wenn man mehr Möglichkeiten für das Titelfoto hätte (verschiedene Größen) und geht das nur mir so oder muss man, wenn man mal ein Titelfoto verwendet hat, auch eines verwenden und bekommt es gar nicht mehr weg, sondern kann es nur austauchen? Auch eine Bildunterschrift dort wäre gut.

Die Zeit finde ich auch sehr unflexibel. Weil die Gesamtzeit erlaubt ja nur eine gewisse Zeit. Was, wenn man es etwas für 2-3 Tage stehen lassen muss, bevor es verwendet werden kann? Dann gehört das eigentlich zur Gesamtzeit eingerechnet. Vielleicht kann man die Felder für Gesamtzeit flexibler machen, dass man selbst ALLES eingibt, ob Tage, Stunden etc...

Auch "Portionen" würde ich mir flexibler wünschen, weil eingeben MUSS man es ja jetzt. Zum Beispiel bei einem Kuchen... Woher soll ich wissen, wie groß die ihre Kuchenstücke schneiden? Da wäre es toll, wenn ich schreiben könnte: Für 1 Kuchen Springform Größe.... oder bei einem Saft: ergibt etwa...Liter.

Der Abstand zwischen den Bausteinen für "Durchführung" ist oft groß und auch die Schrift, deswegen schreibe ich bei kürzeren Rezepten lieber alles in einen Baustein, weil das nicht so toll aussieht.

Insgesamt nimmt der Baustein schon sehr viel Platz ein, vor allem bei Artikel, bei denen man mehr als ein Rezept angeben möchte, aber vielleicht hat da noch jemand anderer eine Idee, wie man das etwas kompakter machen könnte?

Die_Utopische
Beiträge: 509
Nachricht
am 07.08.2013

Ja, die verschiedenen Zeiten präziser (manuell) eingeben zu können, fände ich auch sinnvoller. Mit den Portionen (ohne Differenzierung bzw. Anpassungsmöglichkeit) kann ich mich auch nicht so recht anfreunden. Portionen können unterschiedlich groß ausfallen...

Den Abstand bei den Schritten empfinde ich als in Ordnung, sofern keine Überschriften dazu verwendet werden. (Überschriften würden da für mich nur bei längeren Rezepten mit vielen Schritten Sinn machen.) Ich finde es von der Übersicht her schon gut, dass die einzelnen Schritte etwas voneinander abgegrenzt sind. Klar, bei längeren Artikeln bzw. solchen mit mehreren Rezepten / Rezeptsammlungen nehmen die Bausteine so natürlich mehr Platz ein. Eine Lösung dafür wäre vielleicht, in solchen Fällen die Rezepte in normale Textbausteine zu schreiben.

Kompakter könnte man den Baustein eventuell machen, indem man die Abstände zwischen den Elementen der "Durchführung" verringert, oder die Schritte gleich in ein einziges Textfeld mit einfachen Absätzen dazwischen schreibt. Zudem könnte man die Bewertungsoption des Rezeptes entfernen - wird die bei Euch überhaupt genutzt?

ChaotischeFeder
Beiträge: 206
Nachricht
am 07.08.2013

Das mit den Zutaten hatte ich schon irgendwo mal geschrieben, da gab es auch ein Feedback - allerdings erinnere ich mich nicht ganz genau mehr wieso es so war.

Jedem ist das denken erlaubt, doch viele haben es verlernt.
Leseratte
Beiträge: 626
Nachricht
am 07.08.2013

Ich kenne mich mit dem Thema Rezeptbaustein eigentlich nicht aus, & finde ihn zwar auch nicht so toll, aber meine, dass es da von G. oder so Vorgaben gibt, nach denen er zusammengestellt wurde. Weiß aber auch nicht, wie genau die Vorgaben sind. LG Leseratte

Laden ...
Fehler!