Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Ab jetzt "follow"-Links

 
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 06.12.2010

Hallo zusammen,

zu Beginn von Pagewizz hatten wir auf keinem Link das nofollow-Attribut gesetzt, doch leider nahm dadurch die Menge an Spam und reinen Werbebotschaften so sehr über Hand, dass wir die Links auf nofollow umstellen mussten.

Inzwischen hat sich einiges entwickelt und die Richtung von Pagewizz ist etwas klarer. Spam-Botschaften treten zumindest weniger als zu Beginn auf und so starten wir erneut einen Test und lassen für Autoren, die sich bereits durch ein paar wenige Artikeln bewiesen haben, auf follow-Links um.

Follow-Links sind dann in Text-Bausteinen und Link-Listen zu finden. Wir stellen jeden Autor automatisch in diesen Modus um, sobald ein paar wenige vernünftige Artikel erstellt wurden. Die meisten (wenn nicht sogar alle) Autoren, die diesen Forenbeitrag lesen, sind ohnehin schon längst umgestellt. Um einen bereits verfassten Text auf follow zu setzen, muss der jeweilige Baustein einmal geöffnet und neu gespeichert werden. Dabei wird dann das bisherige nofollow aus den Links entfernt. Alle Link-Listen wurden automatisch auf follow umgestellt.

Viele Grüße,

Euer Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
write-x
Beiträge: 99
Nachricht
am 06.12.2010

Ah, sehr schön, Simon. Vielen Dank für die Info!

Gruß

write-x

Ich bin überzeugt davon, dass der Mensch von Anbeginn des Seins bereits alles weiß - er kann es nur nicht erfassen und muss es erst wieder erkennen. write-x
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 06.12.2010

Ähm... ich hab wohl gerade meine "blonde Phase"

Ich weiß zwar wie ich selber einen nofollw-Link erstelle, seh aber ich im Editor für die Artikel   nix mit follow / norfollow 

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 06.12.2010

Hi Scully,

da gibt's auch für die Autoren gar nichts extra zu tun; es geht ganz automatisch. Bislang wurden auf die Links die nofollow-Attribute gesetzt und ab jetzt nicht mehr, d.h. die verlinkte Seite profitiert hinsichtlich Google durch den Link.

VLG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 06.12.2010

Hey Oliver,

da haben wir gleichzeitig gepostet... Und yepp, Du hast Recht :)

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 07.12.2010

Danke,  für die Hilfe

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Denk-mal
Beiträge: 2
Nachricht
am 13.12.2010

Hallo Zusammen,

ich bin ganz frisch auf der Seite und finde die Idee grundsätzlich spannend, da ich gern schreibe. So habe ich zum Einstieg gerade mal fünf Artikel eingestellt:-)

Mir ist bewusst, dass über die Werbeeinnahmen nicht mehr als ein Taschengeld rumkommt. Ich habe dennoch auch Artikel geschrieben die ganz ohne externe Links auskommen bzw. nur auf gemeinnützige Projekte verweisen.

Aber ich hab auch zwei Artikel geschrieben, mit denen ich meine eigenen Webprojekte etwas forcieren möchte, wofür natürlich "follow-links" wichtig sind. Deshalb meine Frage: Wie viele Artikel muss ich schreiben, damit die Fließtextlinks auf follow umgestellt werden (wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Links in den Linklisten eh schon auf follow gesetzt)?

gespannte Grüße vom

Denkmal

WizzLord
Beiträge: 50
Nachricht
am 13.12.2010

Hallo Denk-mal,

da gibt es keine bestimmte Grenze. Sobald einer von uns sieht, dass jemand nicht nur Eigenwerbung betreibt, wird der Autor gleich umgestellt. Meist sehen wir das innerhalb von wenigen Tagen. Durch Deinen Hinweis bei Dir in nur 6 Stunden :) Habe Dich eben umgestellt. Damit Links in bereits vorhandenen Text-Bausteinen zu follow-Links werden, bitte einmal kurz den Baustein öffnen und wieder speichern. Dabei werden die Links umgestellt.

Alle neuen Text-Bausteine haben automatisch follow-Links :)

VLG Simon

(als WizzLord)

Denk-mal
Beiträge: 2
Nachricht
am 13.12.2010

Hallo Simon:-)

ich schreibe halt gern, deshalb sind die 6 Artikel auch ziemlich schnell entstanden. Jetzt hoffe ich natürlich, dass sie bei den Lesern gut ankommen, weitere Artikel folgen:-)

Danke für die schnelle Umstellung:-)

Denk-mal

Blairwitch
Beiträge: 83
Nachricht
am 05.01.2011

Also meine Links sind noch NoFollow, da schrieb ich bisher wohl zu wenig Artikel. Finde das ganze Follow und NoFollow Thema aber ein wenig überbewertet. Ich meine, Google liebt ja einen oganischen, natürlichen Linkaufbau und da wirkt es doch sehr verdächtig, wenn nur DoFollow Links auf eine Webseite verweisen. Außerdem meine ich, irgendwo gelesen zu haben, dass Google selbst mal bekannt gab, dass sogar rein geschriebene Links OHNE Verlinkung gewertet werden.

 

MfG Benny

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 05.01.2011

Hallo Benny,

die nofollow-Attribute sind im Grunde hauptsächlich dazu da, Spammern für Pagewizz keinen Anreiz zu bieten. Links in Textform werden von Google vermutlich gewertet - vermutlich weniger als normale Links, aber nofollow Links werden von Google tatsächlich ignoriert. Zumindest sollte Google das, denn das Attribut wurde von Google selbst eingeführt im Web!!

Damit soll man den Suchmaschinen-Bots zeigen, welche Seiten für den Google Suchindex relevant sein können und welche nicht.

VLG Simon

p.s. Du bist jetzt auf follow-Links umgestellt :)

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Blairwitch
Beiträge: 83
Nachricht
am 05.01.2011

Hallo nochmal,

danke fürs Umstellen. Ich weiß, dass die NoFollow Links von Google so gedacht sind, dass nicht weiter gecrawlt wird und das kein Pagerank vererbt wird. Aber dass sie völlig nutzlos sind, kann ich mir nicht vorstellen. Habe da schon viele hitzige Diskussionen drüber gelesen, ist sicher ein heißes Thema. Habe da halt von einigen Leuten im Netz schon Tests mit ihren Projekten gesehen und die sagten aus, dass auch NoFollow sich positiv auszahlt. Eins ist klar, wohl dass er mit Abstand weniger wert ist als ein DoFollow.

Obwohl es eigentlich sinngemäß keinen Wert haben dürfte, wenn man Google Glauben schneken mag. Ich kann mir dann aber nicht erklären, wie einige mit Testprojekten zu der Kenntniss kommen, dass sie wenig aber etwas wert sind...

Online
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 06.01.2011
google scheint mit astrologie viel gemeinsam zu haben im bereich wahrsagen
Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Blairwitch
Beiträge: 83
Nachricht
am 06.01.2011
Ja, das stimmt. Mal lese ich das, dann höre ich wiederrum das. Für die einen ist der Pagerank viel wert, für die anderen wenig. Dann gibts Gerüchte, dass der PR dieses Jahr abgeschafft wird. Wohl auch ein Grund, warum man SEO nicht studieren kann :) Naja, aber ich mach im Juni diesen Jahres ein Praktikum bei ner Unternehmensberatung in der Hinsicht, ich hoffe, dass ich nach den 3 Wochen schlauer rauskomme. Wobei das ganze Thema vom Prinzip ganz einfach ist, nur den letzten Tick, um auf die ersten Seiten zu kommen, scheinen viele wiederum anders zu machen und hoffen dabei, die Konkurrenz vom Thron zu kicken.
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 07.01.2011

Hallo Benny,

Ein Praktikum bei einer Unternehmensberatung? Das hört sich ja gut an :-) Wenn da einer Ahnung von Marketing hat, kannst ja mal Bescheid geben Lächelnd

VG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Online
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 07.01.2011

Die Hysterie der ersten Seite ist rein theoretischer Natur. Wer ein brennendes Problem hat, sucht auch in den Folgeseiten. Außerdem kann mit Phrasen - Suchwortgruppen - die in Nischenangeboten gesucht werden, auch ohne Hokuspokus auf die erste Seite kommen.

Das Wichtigste ist im Internet bekannt zu werden als Problemlöser. Wenn allerdings die Lösung kostenfrei erwartet wird, dann hat man selbst ein Problem. Das erfahre ich seit zwei Jahren mit meinem "Website erstellen" Angebot. Seit 1964 in der Datenverarbeitung, sinkt der Wert der Leistung in Euro je Stunde von 75 gegen Null.

Das praktische Beispiel zeigt doch, dass die erste Seite vielleicht glücklich - aber noch lang nicht reich macht.

Johann

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Blairwitch
Beiträge: 83
Nachricht
am 09.01.2011

Hallo Hans,

 

klar sag ich dann Bescheid :) Denke aber nicht, dass es da Marketing in der Art gibt, wie du es dir wünschst. Kannst ja mal hier schauen aexea.de. Oben rechts findest Du die Arbeitsfelder. Aber wenn ich dann da bin, quetsch ich sie schön säuberlich aus und berichte hier ;)

MfG Benny

 

Hans: 07. Jan 2011, 00:07:

Hallo Benny,

Ein Praktikum bei einer Unternehmensberatung? Das hört sich ja gut an :-) Wenn da einer Ahnung von Marketing hat, kannst ja mal Bescheid geben Lächelnd

VG Hans

 

 

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 09.01.2011

Hey Benny,

Cool, so stell ich mir das vor - ich mein mit dem Ausquetschen ;-)

Viele Grüße,

Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 07.05.2011

Hallöchen,

ich finde die Idee grundsätzich sinnvoll und richtig, dass nicht jeder schwache Artikel einen Outbound-Link bekommt, um einfach das Spammen zu vermeiden.

Andererseits beschleicht mich bei der Ist-Situation das Gefühl, dass das hier aber auch etwas unscharf gehandhabt wird. So finde ich Artikel von Leuten, die mehr als 70 Seiten verfasst haben und die haben trotzdem Nofollow-Links. Haben die alle die Artikel nie mehr angepasst? Sind die euch entgangen?Oder haben die Autoren die NoFolows selber gesetzt? Ist das hier üblich?

Ich kann verstehen, dass man sicherlich besseres zu tun hat, als manuell jeden Author zu prüfen und manuell diesen umzustellen. Vielleicht implementiert Ihr hier eine Statistikfunktion, die nach einer gewissen Anzahl "Daumen hoch" oder Werbungsklicks etc. das automatisch macht. Das wäre dann vielleicht auch nachvollziehbar.

Auf Squidoo wurde das früher mal nach Anzahl der Edits gemacht. Wie es heute dort läuft, weiss ich nicht, da mein Acc dort Follow hat ;-)

Natürlich bin ich an Follow-Links für meine Seiten hier interessiert, klar. Ich kann damit leben, wenn ich die Messlatte (noch) nicht erreiche. Ich mag auch NoFollow-Links, Google auch. Es wäre aber schön, die Messlatte etwas weniger unscharf zu sehen.

 

LG
Peter

 

Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 09.05.2011

Hallo Peter,

Pagewizz befindet sich im immer im Wandel. Ganz zu Beginn waren alle Links Follow Links, was leider aber sehr schnell zu Misbrauch führte. Wir hatten dann die Idee, Autoren als "Trusted User " einzustufen, wenn einige vernünftige Artikel geschrieben wurden. Leider ist es uns - mit dem stetigen Wachstum von Pagewizz - nicht mehr möglich, jeden Autor selber einzustufen.

Wir planen deshalb, dass jeder Autor, der eine gewisse Anzahl von guten Artikel geschrieben hat, automatisch zum Trusted User wird. Sobald wir die Änderungen einführen, geben wir das im Forum bekannt.

Auf jeden Fall kommen dadurch die "Unrergelmäßigkeiten" zustande. Alte Artikel behalten dabei ihren Zustand.

LG Hans

 

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
 Antworten
Zurück 1 2 3 Weiter
Laden ...
Fehler!