Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Nur noch "Gefällt mir" als Bewertung, dafür zusätzlich offen für alle Leser

 
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 10.10.2010

Hallo,

schon wieder wurde das Bewertungssystem vereinfacht: Aus Sternchen wurden Daumen und aus zwei Daumen wurde soeben ein Daumen.

Daumen hoch sollte ursprünglich die Bedeutung haben: Toller Text, gute Formulierung und übersichtliches Layout: Hat Spaß gemacht. Daumen runter entsprechend das Gegenteil.

Allerdings wurde häufig so bewertet: "Mit diesem Inhalt bin ich einverstanden" bzw. "Der Inhalt entspricht nicht meinem Weltbild" - Das ist nicht Sinn der Bewertung, denn jeder Autor sollte ohne Abstrafung über alle Themen schreiben dürfen, die einem wichtig sind, ohne mit einem negativen Daumen "bestraft" zu werden.

Unser Ziel ist es zusammen als Autorengemeinschaft zu schreiben und sich gegenseitig mit unbekannten und persönlichen Inhalten zu überraschen. Um auch die Leser in das Bewertungssystem einzubeziehen, ist es ab jetzt auch möglich ohne eingeloggt zu sein einen "Gefällt mir"-Daumen zu vergeben. Das Design des Daumens wird sich bald ein wenig verändern, so dass Leser die Möglichkeit auch besser wahrnehmen und nutzen...

Aber Vorsicht: Es gib immer noch Liegestütze und Trainingsläufe bei mehrfachen Bewertungsversuchen Zwinkernd

Viele Grüße,

Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 11.10.2010
Daumen hoch für Simon
Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 11.10.2010

Haha, cooool, mein eigener, putziger Smiley!

Dankeschön! Wie kann man den so einen machen?

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 11.10.2010

Für Spielkinder:  HIER   Lächelnd

 

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
chefkeem
Admin
Beiträge: 4126
Nachricht
am 11.10.2010

Finde ich gut, Simon. Man vermeidet Streitereien und Beschwerden (und verletzte Gefuehle!).

Danke und LG Achim 

@Scully - sehr lustig!

Hilfreiche Tipps für Artikel schreiben und Geld verdienen findet man auf meinen Pagewizz Tutorials!
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 11.10.2010

Hallo Arnie (TrustedSource),

ich finde es selbst vermutlich noch bedauerlicher als alle anderen, dass die ursprünglich eingebaute 5-Sternebewertung hier nicht funktioniert. Eine differenziertere Bewertung wäre durchaus sinnvoll, aber auch mit *nur einem* Daumen ergibt die Masse ein sehr klares Bild. Gleichzeitig aber werden, wie Achim das schon richtig formuliert hat, die Gefühle des Einzelnen nicht durch unangebrachte Bewertungen verletzt.

Die Bewertungen werden leider oft falsch eingesetzt (s.o.) und die großen amerikanischen Vorreiter, wie Squidoo.HubPages und auch Suite101 (im Entfernten auch YouTube, Facebook usw.) setzen - wie wir nun lernen mussten - nicht grundlos ebenso nur einen Daumen ein. Die Sterne eignen sich bei Produktbewertungen sehr gut, wo sich die Menschen richtig Mühe geben eine differenzierte Bewertung zu erzielen. Bei Communities spielt prinzipbedingt eine starke persönliche Note in die Wertung.

Ich denke und hoffe, dass durch die offene und neutrale Wertung der Leser ein noch deutlich besseres Gesamtbild entsteht als wenn nur die Autoren selbst bewerten können - auch mit nur einem Daumen ;-)

Um bei einem 5-Sternesystem zu bleiben, müsste sich bereits jetzt eine extra Person nur darum kümmern, Meinungsverschiedenheiten zu schlichten und Sternchen-Kriege rückgängig zu machen... Davon abgesehen ist es unser Ziel eine Autorengemeinschaft zu bilden, in der nicht gegeneinander sondern miteinander geschrieben wird.

Naja, *vielleicht* wird der Daumen runter auch wieder eingebaut, nur zusätzlich offen für die Leser...

Viele Grüße,

Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 11.10.2010

Das Ziel gefällt mir, Simon

Nachdem ich mich jetzt schon ein paar Tage hier herumtummele muss ich sagen: "Man kann pagewizz mit suite101 gar nicht vergleichen, doch gerade das "Eigene"  (Mischung aus  Autorenportal und Diskussionsforum) gefällt mir von Tag zu Tag besser."

Schade, dass sich kaum einer der Schreiberlinge   hier ins Forum verirrt.

So long   Scully

Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 11.10.2010

@Scully: Find ich gut, dass man Pagewizz nicht zu sehr mit Suite101 vergleichen kann, denn obwohl die Nutzer bei beiden Plattformen Autoren sind, möchten wir hier gar nicht in direkte Konkurrenz treten. Pagewizz soll frei sein: Jeder soll ganz einfach über das schreiben können worüber man möchte und gleichzeitig sollen die kleinen Multimedia-Zusätze, wie Abstimmungen, Downloads, Bilder-Bausteine, Amazon etc. den Spaßfaktor erhöhen.

Die Inhalte sind vielleicht im großen Durchschnitt etwas weniger professionell, aber dafür findet man hier und da auch richtige Schätze in den Artikeln. V.a. soll es den Autoren dabei Spaß machen sich auszutauschen... und Zensuren bzw. Sperrungen soll es auch nur in extremen Fällen geben...

A propos Daumen runter: Ich selbst vergebe einen Daumen runter erst dann, wenn der Artikel kurz vor einer Korrekturanmerkung bzw. Sperrung steht und in diesem Fall kann so ein Artikel mit einem Klick an uns gemeldet werden, so dass wir den Autor auf entsprechende Korrekturen hinweisen können. Gleichzeitig fließt so eine Meldung auch teils dramatisch in die Gesamtwertung einer Seite ein - sofern vom Autor darauf nicht reagiert wird. Evtl. können wir diese Funktion als Daumen-runter-Ersatz besser auf den Seiten präsentieren... und evtl. kann ein Autor dann auch direkt eine Meldung erhalten...

Mal sehen uns fällt schon etwas Gutes ein, für das Bewertungssystem :)

Wg. der Forumsbeteiligung: Och, da sind wir schon recht glücklich mit so tollen Schreibern wie Euch! Wir sind ja noch ganz klein Unschuldig und gleichzeitig happy, dass so langsam etwas Leben in das Haus einzieht Lachend

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 12.10.2010

Die eigene Sichtweise eines Jeden benotet andere. Nicht jeder ist fair. Und kaum einer kennt den Grund einer positiven oder negativen Bewertung eines Unbekannten. Wie der Ausdruck sagt, ist der Unbekannte nicht bekannt und damit auch nicht die Reife seiner Bewertung über das binäre (duale) System hinaus (also 0 oder 1, ein oder aus, Daumen hoch oder nicht.Eine Bewertungsskala von Negativ bis Positiv braucht es nicht. Unbewertete Artikel gegenüber mehrfach bewerteten helfen dem Autor genauso, seine Schlüsse daraus zu ziehen.

Wem eine Seite gefällt, sollte dies durch einen Bewertungspunkt kundtun. Das Warum spielt dann bei vielen Bewertungen keine Rolle - statistisch gesehen gleicht es sich aus. So hat der Autor einen guten Anhaltspunkt, ähnliche Artikel zu schreiben oder zu lassen.

Bei Produkten bringt -  wie hier schon erwähnt - eine differenzierten Wertung (5 Sterne oder Schulnoten wie  1-5 in Österreich, 1-6 in Deutschland etc.) sicher eine wertvolle Hilfe bei der Auswahl. Menschen mit dieser Skala zu bewerten- oder dessen Meinungen und Artikel - halte ich für falsch.Allein schon auf Grund des Konkurrenzdenkens. Das ist aber ein anderes Kapitel.

So halte ich SImons Entschluss, eine duale Abstimmung (Daumen hoch ja oder nein) für weise und weitsichtig. Und gratuliere Scully van Funkel für den Anstoß dazu.

Der reife Bewerte - ob bekannt oder nicht - kann dem Autor auch per Nachricht wertvolle Kritik anzeigen. Wervoll ist sie aber nur, wenn nicht ein ganzer Kindergarten sich daran ergötzen kann.

 

 

 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 12.10.2010

Hallo primapage,

Danke für Deinen ausführlichen Post! Wow, in Österreichgibt es keine 6 in der Schule?? Dann ist das maximale Dummheitslevel in Deutschland vermutlich größer, so dass eine extra zahl eingeführt wurde *loool*

Ich habe mir heute früh in den Träumen so überlegt, *evtl.* direkt an Kommentare gekoppelt auch negative Wertungen zu ermöglichen: Man kann einem Leser nicht sagen: "Du darfst nur dann negativ werten, wenn auch ein Kommentar abgegeben wird" >> Das funktioniert nicht. Aber: "Du kannst *optional* eine beliebige Bewertung abgeben, wenn Du ohnehin schon einen Kommentar schreibst". Das geht vermutlich gut: Der Kommentar gibt einen Hinweis darauf, weshalb negativ gewertet wurde und es ist zusätzlich nicht anonym. Ich weiß nur nicht, ob diese Funktion - mangel Anonymität - überhaupt genutzt werden würde...

Nur eine Idee... im Grunde sehe ich es momentan eher wie primapage und Rabe, dass nämlich die Masse auch mit nur einem Daumen ein reales Bild abgibt...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
primapage
Beiträge: 531
Nachricht
am 12.10.2010

Hallo SImon,

das mit den Dummheitslevel ist Deine Sichtweise. Ich würde eher von einem Klugheitslevel sprechen. Dabei entspricht sicher die fünf in Österreich der Sechs in Deutschland. Also ist in Deutschland die Skala etwas "feiner" unterteilt. Ich glaube mich erinnern zu können (sagt nichts aus), dass die Holländer eine Noenskala von 10 hatten - wobei die 10 die beste Note war (oder noch ist?). Mein Kenntnisstand hierüber ist allerdings bald 60 Jahre alt.

Meiner Ansicht nach zu Deinen Träumen: wenn Du für solche Sachen Zeit zum Träumen hast, müsste ich fast wieder einen Verbesserungsvorschlag machen. Aber ich will Hans nicht verärgern.

Ich würde von schönen Landschaften, Menschen oder Dingen träumen. Ein öffentliche negative Bewertung halte ich für nich sinnvoll. Mit einem Kommentar kann man sicher das Eine oder Andere mitteilen. Sicher ist dem Autor es jedoch lieber, wenn konstruktive Kritik an seine Mail geschickt wird. Dann kann diese negative Kritik für ihn positiv sein. Er kann Fehler ausbessern oder besser auf die Zielgruppe eingehen. Und er weiß, dass man ihm nichts Böses will. Eine solche Kritik ist doppelt wertvoll, weil sie nicht anonym ist.

Aber wie schon erwähnt - in der Zeit diese "Negativbewertung" zu verwirklichen, könnte man sicher wertvollere Erweiterungen schaffen - oder eine schöpferische Pause in der Herbstsonne einlegen.

 

Allgäu Wandern Liste für Tourenvergleich + Bildband Wohlfühlorte im Allgäu
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 12.10.2010
Ja primapage, das sehen wir auch so: Vor Kurzem haben Hans und ich darüber beratschlagt und kamen erst einmal zum gleichen Ergebnis :)
Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Laden ...
Fehler!