Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Spam-Angriff ...

 
Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 29.09.2010

Guten Abend!

Heute hat es leider erneut ein Spammer geschafft sich auf Pagewizz anzumelden und hat dabei einigen Mitgliedern eine Nachricht (automatisch) gesendet. Also bitte nicht wundern, wenn keine Nachricht im Postfach zu finden ist - diese wurden komplett gelöscht. Dabei Danke an alle Meldungen darüber!!

Derzeit halten wir die Spam-Abwehrmaßnahmen absichtlich sehr gering, da dadurch der Komfort für Leser und Autoren höher ist (keine Captchas o.ä). Sollten die Spam-Versuche zunehmen, werden wir diese Sicherheitsvorkehrungen aktivieren, denn dann überwiegt der Vorteil gegenüber dem Verlust an Komfort.

 

Kleine AGB-Ergänzung

In wenigen Stunden wird eine neue Version aktiviert, die eine minimale Änderung der AGB beinhaltet. Dabei wird lediglich hervorgehoben, dass das Urheber- und Nutzungsrecht beim jeweiligen Autor bleibt und nicht an Pagewizz abgetreten wird. Neu in Fettschrift:

"Alle Inhalte sind Eigentum von Pagewizz oder des jeweiligen Urhebers oder des jeweiligen Lizenzgebers und somit urheberrechtlich geschützt. Die Mitglieder behalten das Urheber- und Nutzerrecht für selbst erstellte Inhalte."

Viele Grüße,

Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 30.09.2010
Danke, für die Info
Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
Formwandler
Beiträge: 1
Nachricht
am 01.10.2010

moin.

mit verlaub und bitte um entschuldigung, das das ist doch juristisch völliger quatsch. "Die Mitglieder behalten das Urheber- und Nutzerrecht [sic!]  für selbst erstellte Inhalte."  wenn das so wäre, dürften die inhalte auch gar nicht auf dieser seite veröffentlicht und genutzt werden. ich bitte um klarstellung.

konkrete frage auch: wenn keinerlei rechte eingeräumt werden, außer mutmaßlich das einfache, nicht-exklusive, zeitlich begrenzte nutzungsrecht, kann ich dann meinen inhalt jederzeit wieder von dieser seite entfernen? wie?

grüße
formwandler

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 01.10.2010

Hallo Formwandler,

Danke für den Hinweis. Was damit ausgedrückt  sein sollte, ist dass die Autoren Ihre gesamten Rechte nicht an Pagewizz abtreten und weiterhin frei über die Inhalte bestimmen können.

D.h. auch die nachträgliche Löschung der Inhalte auf Pagewizz ist möglich. Über die eigene Seitenverwaltung kann jede Seite einzeln bearbeitet bzw. gelöscht werden. Alternativ kann auch das Account jederzeit gekündigt werden,wobei alle Seiten entfernt werden - außer der Autor wünscht die Beibehaltung der Seiten.

Der sinnfreie Zusatz i den AGB (2. Satz betreffend Nutzerrechte) wurde entfernt.

Wie sollte das besser in den AGB heißen?

VG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Inforitter
Beiträge: 37
Nachricht
am 10.10.2010

Sehr interessant,

soweit ich weis ist das Urheberrecht nicht übertragbar, bleibt also immer beim Autor. Anders ist das mit den Vermarktungsrechten.

Was meint Ihr denn jetzt?

 

Olaf

Simon
Admin
Beiträge: 3171
Nachricht
am 10.10.2010

@Inforitter: Ja, so habe ich es auch verstanden: In Deutschland zumindest ist das Urheberrecht nicht übertragbar, wohl aber die Nutzungsrechte. D.h. die Autoren übertragen während der Mitgliedschaft die Nutzungsrechte für die eingestellten Artikel an Pagewizz - Anders würde es auch nicht funktionieren.

VG und schönen Sonntag noch

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Scully_van_Funkel
WizzAngel
Beiträge: 468
Nachricht
am 10.10.2010
Genau so ist es Simon. Die Autoren gewähren pagewizz ein Nutzungsrecht.
Wer immer nur macht was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist.
write-x
Beiträge: 99
Nachricht
am 17.11.2010

Achtung! Spammer unterwegs,

folgender Kommentar wurde bei meinem Artikel "Online Geld verdienen mit Kunst und selbstverfassten Büchern" verfasst, den ich natürlich natürlich sperrte:


Geld verdienen im internet | s  vor 3 Stunden
Hallo! Sie wissen, ich bin ein Geschäftsmann und nach der großen Revolution im Internet Cyberspace, fühlte ich brauche, um meine Geschäfte in der Online Internet Marketing zu vergrößern. Doch schon bald fühlte ich mich hilflos wie ich wusste nicht, das Verfahren, um Geld online legal durch mein Geschäft zu verdienen. Aber diese Seite ist Marketing-Berichte half mir wirklich gut bei der Verbesserung mein Geschäft und Geld zu leicht. <a href=" http://www.geldverdienenimintern... verdienen im internet | seriös geld verdienen</a>
Genau den gleichen Kommentar fand ich bereits beim Artikel "Das schnelle Geld im Internet" auf (siehe Kommentarliste). Es könnte sein, dass sich diese Kommentare bei Artikeln, die sich mit dem Geldverdienen im Internet befassen, mehren werden.
Gruß
write-x
Ich bin überzeugt davon, dass der Mensch von Anbeginn des Seins bereits alles weiß - er kann es nur nicht erfassen und muss es erst wieder erkennen. write-x
Hans
Admin
Beiträge: 2126
Nachricht
am 17.11.2010

Hallo Write-X,

Leider findet sich in den Kommentaren immer wieder Spam dieser Art. Da diese Kommentare von Hand geschrieben werden, ist man ziemlich machtlos. Ich lösche diese dann einfach sofort wieder.

VG Hans

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will -- William Faulkner
Laden ...
Fehler!