Forum

Themen im Forum

Pagewizz Aktuell  

Updates: Amazon-Links außerhalb von Amazon-Bausteinen, Affiliate-Links und mehr

 
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Und wieder einmal packte uns das Update-Fieber:

Um in der Suchmaschinenoptimierung ständig aktuell zu bleiben, enthalten jetzt alle Affiliate-Links in Euren Artikeln in Übereinstimmung mit den Google Webmaster Richtlinien automatisch das nofollow-Attribut. Zusätzlich werden Amazon-Links - egal in welchem Baustein sie sich befinden und soweit seitens Google erlaubt - maskiert, so dass diese vom Googlebot gar nicht erst aufgerufen werden. Als Nachteil für Euch ergibt sich dadurch, dass damit auch die Einnahmen von Amazon-Links in Text-Bausteinen mit Pagewizz geteilt werden. Aber mal Hand auf's Herz: das ist ja auch fair. Als Vorteil werden diese Klicks - so wie bisher die Amazon-Baustein-Klicks - in Eurer Klick-Statistik im Account gezeigt. Ein weiterer Pluspunkt: Ihr müsst bei Amazon-Links in Text-, Feed-, und Link-Bausteinen selbst keine Partner-ID mehr als Parameter anhängen. Das passiert ganz automatisch.

Um Pagewizz weiterhin vor Spam zu schützen und die Qualität der Artikel zu sichern, wurden Filter gegen zu viele Affiliate-Links eingeführt. Es dürfen bis zu vier externe Affiliate-Links pro Artikel gesetzt werden; Amazon-Links sind davon ausgeschlossen. Außerdem sind grafische Werbebanner in Text-Bausteinen nicht mehr möglich.

Die Mindestwortzahl pro Amazon-Produkt wurde von 50 auf 100 angehoben, und dann wieder auf 75 gesenkt :) Bis zu acht Amazon-Produkte in einem Minimumartikel von 400 Wörtern schien uns dann doch etwas viel Zunge raus.

Vermutlich gab es noch mehr kleinere Updates, aber es ist schon so spät, dass mein Denkapparat bereits schläft Lächelnd.

LG,

Euer Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Und noch eine Zusatz-Neuigkeit: Den oberen AdSense-Block haben wir zu Testzwecken für die nächsten Tage bis Wochen nach rechts geschoben. Der Wunsch wurde ja schon öfters geäußert und endlich ist dieser Punkt auf unserer Todo-Liste dran Lächelnd

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 25.09.2012

Kann es sein, dass Zanox-Links nicht mehr akzeptiert werden? Ich wollte einen Textlink einbauen, der wurde mir mit dem Hinweis abgelehnt, dass keine Banner erlaubt seien. Gut: Banner ist mir klar, aber warum funktioniert ein Textlink nicht mehr? Sind diese jetzt generell verboten worden?

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Hi Rainer,

Danke für die Meldung. Von Zanox sollten bis zu vier Links pro Artikel möglich sein. Befindet sich vielleicht an anderer Stelle von früher her noch ein Banner, also eine Bild-URL auf Zanox? In welchem Artikel denn? Ein Bug im Banner-Checker ist natürlich auch gut möglich!

Wir haben dieses Limit deswegen eingeführt, weil diese Links soweit uns bekannt, niemandem wirklich etwas gebracht haben und damit nur unnötige Werbung darstellen. Sollte das bei Dir anders sein - oder bei sonst jemandem - dann einfach mal an uns schreiben, dann sehen wir wie wir das so anpassen, dass Euch keine relevanten Einnahmen verloren gehen! Ich habe übrigens selbst vor Kurzem mein Zanox-Account aufgelöst, da es einfach Quatsch war und nicht gegen Amazon ankam...

LG Simon

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 25.09.2012

Hallo Simon,

das selbe hatte ich heute mit nem Textlink von affilinet. Allerdings hatte ich dazu den Linkgenerator des Partners verwendet. Der baut den Link am Ende mit:

<img src="http://banners.webmasterplan.com/view.asp?ref=XXXXXXX&site=5643&type=text&tnb=302&js=1" BORDER="0" WIDTH="1" HEIGHT="1"><br>
<!-- END PARTNER PROGRAM -->

hinter dem Linktext. Die XXXXX stehen für meine ID.

ich denke mal, das sieht dann aus wie ein Banner. Ich hab das Ende weggelassen und werde morgen anhand der Clickauswertung sehen, ob der Link trotzdem funktioniert.

Grüße,

Angela

 

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Ahaa, ja, hab schon lange kein Zanox mehr verwendet Zunge raus! Danke, das ist die sicher Lösung, ein Zählpixel :) Ich mach mich an die Arbeit...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Efes
Beiträge: 539
Nachricht
am 25.09.2012

 

Simon: 25.09.2012 - 19:52

Und noch eine Zusatz-Neuigkeit: Den oberen AdSense-Block haben wir zu Testzwecken für die nächsten Tage bis Wochen nach rechts geschoben. Der Wunsch wurde ja schon öfters geäußert und endlich ist dieser Punkt auf unserer Todo-Liste dran Lächelnd

Bin gespannt wie sich das auswirkt. Also rein optisch entspricht es nicht meinem Geschmack, insbesondere dann, wenn man Flattersatz verwendet und das mache ich grundsätzlich, da schmaler Blocksatz im Internet fürchterlich zu lesen ist (ich weiß, es gibt hier andere Meinungen unter den Autoren…). Links sah es, obwohl es Werbung ist, einigermaßen elegant aus, rechts erscheint es mir eben wie ein Werbeblock, der halt reingesetzt wurde. Wie gesagt, das ist meine rein "optische Meinung" über die Wirksamkeit kann ich natürlich nichts sagen, also – schau'n wir mal.

LG Efes

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Was die AdSense-Optik angeht, sind wir - Hans und ich - ziemlich neutral bzw. tendieren vielleicht auch ein wenig für die linke Position. Aber der Wunsch die Anzeige rechts zu testen, fiel ja schon öfters und so wollen wir das jetzt auch mal messen. Allerdings sind die reinen Klickraten im Durchschnitt ohnehin schon sehr hoch inzwischen, also erwarten wir da keine Steigerung.

@Rainer: Die Zanox-Links sollten jetzt inklusive Zählpixel funktionieren.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 25.09.2012

Hallo Simon,

danke, dann spare ich mir den Test und setze ebenfalls den Zählpixel.

 

Also bei mir sind die adsense Einnahmen derzeit durchaus steigerungsbedürftig, heute Abend sieht es gut aus, ich klopf mal auf Holz!

LG

Angela

 

Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 25.09.2012

Ja, an AdSense arbeiten wir sehr aktiv. Die CTR sieht im Gesamtdurchschnitt besser denn je aus, aber der CPC-Wert hat gleichzeitig abgenommen, was zusammengerechnet dann keine Änderung im Vgl. zu den vorherigen Monaten ausmacht - eher sogar eine geringe Abnahme in den Gesamteinnahmen pro Besucher. Das Phänomen ist im Web bekannt, die Ursache aber nicht wirklich. Wir haben noch ein paar Ideen dafür... Wenn doch die Tage und Nächte länger wären!!

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 26.09.2012

ich weiß, aber erst mal abwarten, vielleicht bringt die neue Position ja was!

 

Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 26.09.2012

Die neue Position sticht schon mal gut ins Auge. Unsereins stört es vielleicht etwas (wir wollen lieber den Text lesen), aber wenn es genau im Blickfeld liegt,  bringt es vielleicht (hoffentlich) mehr Klicks. Zwinkernd  Lasst ihr das mal 1-2 Wochen so zum testen?


Allerdings: Gleich nebendran rechts ist noch eine Google-Anzeige, das ist fast zu viel auf einem Haufen. Könnte man die ein Stückchen weiter runterschieben? 

you won't fool the children of the revolution
rainerinnreiter
Beiträge: 360
Nachricht
am 26.09.2012

@ Simon

Textlink hat geklappt, danke. Ich hätte noch einen anderen Vorschlag: Wenn man nicht eingeloggt ist, erscheint in der rechten Seitenleiste unten das PW-Logo mit dem Hinweis, doch selbst Autor zu werden. Ich fände es cool, wenn hierfür der Ref des jeweiligen Artikelautors eingebunden werden könnte.

Coming soon: "Vollkoffer - Der Antifrauenroman"
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 26.09.2012

@Grace: Wir lassen das 1-2 Wochen und vergleichen dann die AdSense-Werte. Wenn nach einer Woche ein deutlicher Unterschied zu sehen ist, dann reicht das, ansonsten zwei Wochen. Die Werbung in der Seitenleiste sieht gut aus, wenn es sich um ein Bild handelt. Um die AdSense-Optimierung seitens Google während dem Test nicht zurückzusetzen, haben wir daran aber noch nichts geändert. Sollte die Ad rechts besser laufen als links, dann werden wird als nächstes die Sidebar Ad entweder als Bild erzwingen oder nach unten schieben.

@Rainer: Schön, dass es jetzt klappt. Mit dem Ref-Link können wir erstmal abwarten. Das ist zunächst nur ein Test, um zu sehen, ob sich damit mehr Autoren anwerben lassen. Daran haben wir gewisse Zweifel und es ist auch geplant, dass man in der Sidebar ein Amazon-Produkt platzieren kann. Dann könnte es mit der Pagewizz-Werbung ohnehin zu viel werden. Zusätzlich werden auf unseren englischen Vorbild-Portalen dort auch keine Ref-Links gesetzt - aber darüber können wir nachdenken, wenn der Hinweis überhaupt funktioniert und länger dort bleiben soll.

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
Simon
Admin
Beiträge: 3170
Nachricht
am 29.09.2012

Bislang sehen wir für den verschobenen AdSense-Block oben keinerlei Änderung in den Werten. Ich vermute, dass das auch so bleiben wird, und das ist ja auch das erwartete Ergebnis. Also: welche Position findet Ihr ansprechender bzw. schöner bzw. weniger störend? Der benachbarte AdSense-Block in der Seitenleiste sieht für uns gar nicht so schlecht aus und oft ist dort passend eine Bild-Werbung zu sehen... Das könnten wir fast so lassen...

Wir sind gespannt auch Eure Meinungen dazu...

Nothing is impossible, the word itself says "I'm possible!" (Audrey Hepburn)
monros
Beiträge: 155
Nachricht
am 29.09.2012

Nachdem, was ich jetzt von den anderen Autoren gelesen habe, stehe ich wahrscheinlich mit meiner Meinung ziemlich alleine da, aber ich finde es viel besser, wie es jetzt ist. Irgendwie meine ich, ist es so fließender zu lesen. Besonders dann, wenn der Einleitungstext länger ist, als der Adsense Baustein. Aber das ist halt ein subjektiver Eindruck, so richtig erklären kann ich das auch nicht Unentschlossen

LG Monika

"Better to write for yourself and have no public, than to write for the public and have no self." Cyril Connolly >>> Hier findet man mich auch >>> Kölner Ecken
Grace
WizzAngel
Beiträge: 3039
Nachricht
am 29.09.2012

Ich finde es so auch besser. Sonst war die Einleitung immer etwas abgeschnitten, jetzt ist das ein besserer Übergang und meine Klicks haben sich schon minimal verbessert - aber es ist noch zu kurzfristig, um das genau zu sagen. Dafür müsste man das wirklich ein paar Wochen lang testen.

you won't fool the children of the revolution
ultimapalabra
WizzAngel
Beiträge: 1863
Nachricht
am 29.09.2012

Bei mir waren die letzten Tage auch etwas besser, mal abwarten!

monros
Beiträge: 155
Nachricht
am 29.09.2012

Meine Klicks waren auch etwas besser in der letzten Zeit. Aber ob das an diesem Baustein liegt, kann ich natürlich nicht sagen.

"Better to write for yourself and have no public, than to write for the public and have no self." Cyril Connolly >>> Hier findet man mich auch >>> Kölner Ecken
profkm
WizzAngel
Beiträge: 1338
Nachricht
am 30.09.2012

 

monros: 29.09.2012 - 12:22

Nachdem, was ich jetzt von den anderen Autoren gelesen habe, stehe ich wahrscheinlich mit meiner Meinung ziemlich alleine da, aber ich finde es viel besser, wie es jetzt ist. Irgendwie meine ich, ist es so fließender zu lesen. Besonders dann, wenn der Einleitungstext länger ist, als der Adsense Baustein. Aber das ist halt ein subjektiver Eindruck, so richtig erklären kann ich das auch nicht Unentschlossen

LG Monika

sehe ich auch so. Rechts lassen und gut ist ;-) Mich stört besonders dieser Versprung nach Links, wenn der Einleitungstext (zu) lang ist.

 Antworten
Zurück 1 2 Weiter
Laden ...
Fehler!