Igitt - Gummistiefel sind hässlich!

Wenn Sie diesen Satz gerade denken oder gar sagen, dann ist die Mode in den letzten Jahren an Ihnen vorbeigegangen. Denn die früher oftmals wirklich potthässlichen Gummischuhe sind heutzutage tatsächlich gesellschaftsfähig geworden und haben nichts mehr vom Quietscheentenstyle der 70er und 80er Jahre. Eher das Gegenteil ist der Fall - frische Farben und Muster machen die neuen Gummistiefel zu modischen Highlights eines Outfits und verbinden damit das Angenehme mit dem Nützlichen. Hübsche gefütterte Gummistiefel gibt es übrigens nicht nur für Kinder, sondern auch für Damen und Herren. Aber sehen Sie selbst!

Gefütterte Gummistiefel für die ganze Familie - Giesswein stattet alle aus

Hübsche und gleichzeitig wärmende Gummistiefel für Erwachsene gibt es beispielsweise von Giesswein. Nicht nur dass die Treter wirklich außergewöhnlich aussehen (zumindest für Gummistiefel), nein, sie werden auch noch im Duo angeboten. So gibt es den braunen Style für die Damen, während die Herren in Grau gehen. Sollen die Kids auch mit auf den Spaziergang, dann gibt es das flotte Karo auch für Kinder.

Dockers und Spirale - modische Regenstiefel für Damen

Gummistiefelträgerinnen sollten sich unbedingt zwei Namen merken: Dockers und Spirale. Während die Dockers-Stiefel mit einem Design aufwarten, das eher als dezent zu bezeichnen ist, sind die Gummistiefel von Spirale auffällig - vor allem, was die Farbgebung betrifft. Mit den Dockers beispielsweise können Sie problemlos morgens im Büro erscheinen. Die gefütterten Regenstiefel von Spirale jedoch sind der perfekte modische Hingucker für kesse Girls.

Warme und trockene Füße für Herren

Anscheinend ist der Trend zu modischen gefütterten Gummistiefeln in der Männerwelt noch nicht so ganz angekommen, denn die Auswahl an schicken Regenstiefeln ist verschwindend gering. Da jedoch auch die Männer nicht mit nassen Füssen durch Herbst und Winter gehen sollen, habe ich mir alle Mühe gegeben und ein paar Modelle ausfindig gemacht, welche Mann tragen kann, ohne dass sich die Frau an seiner Seite schämen muss. Auffällig oft fällt bei Gummistiefeln für Männer die kanadische Marke "Kamik" ins Auge, welche meiner Meinung nach die elegantesten Treter produzieren. Der "Kamik-Hunter" (links im Bild) hat sogar einen herausnehmbaren Filzinnenschuh  das ist praktisch für Männer mit Stinkefüßen.

Amazon Anzeige

Rechts im Bild ist der RBOOT-Gummistiefel von Aigle zu sehen. Dieser sieht nicht nur außergewöhnlich schön aus, sondern wartet noch mit einer Besonderheit auf: Er hat ein fäulnissicheres Innenfutter (was auch immer das bedeuten mag). Das Futter dieser Stiefel ist übrigens auch herausnehmbar, waschbar und schnell trocknend, was ein enormer Vorteil ist.

Bunte Stiefel für Mädchen und Jungs

Früher waren die Gummistiefel für Kinder oft einfach nur einfarbig und langweilig. Maximal war ein kleines Bildchen aufgedruckt, was nach kurzer Zeit durch die Witterung verschwand. Von einem Innenfutter war damals auch nicht die Rede, was ständig kalte Füße zur Folge hatte. Zum Glück sind diese Zeiten vorbei und es gibt Kinderregenstiefel in allen möglichen Farben, mit verschiedenen Motiven und natürlich mit einem schönen, warmen Innenfutter.

Wie Sie sehen, sind gefütterte Gummistiefel heute in so vielen Variationen erhältlich, dass auch Sie sicherlich das passende Paar für sich, Ihre Familie und den perfekten Herbstspaziergang bei Wind und Wetter finden. Kalte und nasse Füsse müssen wirklich nicht mehr sein. Lediglich der geliebte Vierbeiner muss wohl (noch) ohne Regenstiefel gehen.

AlphaBeta, am 27.08.2012
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Wikimedia Commons, Gemeinfreies Bild (Kilt und Plaid - Geschichte und Tradition schottischer Kleidung)

Autor seit 4 Jahren
182 Seiten
Laden ...
Fehler!