Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt ...

Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten

Krankheiten

 

Inbesondere in ländlichen Bereichen, wie in der westlichen Gebirgsregion an der Grenze zu Myanmar (Burma), in den Tropenwaldgebieten der malaiischen Halbinsel und in den Grenzgebieten zu Kambodscha ist Malaria relativ weithin bekannt. Ziehen Sie abends und morgens lange Kleidung an und sprühen Sie sich regelmäßig mit starkem Moskitospray (für Gewand und Körper) ein.

In manchen südlichen Inseln wurden häufig Fälle von Dengue-Fieber gemeldet.
Dazu gehört das Tragen von langerbedeckender Bekleidung und das Einsprayen des Körpers und der Kleidungsstücke mit wirkungsvollem Moskitospray.

In Halbdunkel und auch am frühen Morgen treten Moskitos am häufigsten auf. Es empfiehlt sich weiters unter einem Moskitonetz zu schlafen.

Neue Ratschläge zur Malariaprophylaxe und Impfungen sucht man auf Tropeninstitut.de.

Das Risiko von Sexualkrankheiten ist speziell in Thailand sehr hoch. Denken Sie daran, sich stets zu schützen.

Impfungen beachten

Impfungen beachten

Hygiene

Die Prinzip zur Vermeidung von Problemen mit Nahrungsmittel- und Trinkwasserhygiene: "Cook it, peel it, boil it, or forget it"

Auf Reisen in exotische Länder ist auf eine verstärkte Hygiene zu achten. Vorsicht ist bei ungekochten oder ungeschälten Früchte und Gemüse geboten. Ungekochte, rohe und ungewaschene Lebensmittel sollten definitiv vermieden werden um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Inbesondere Eiswürfel stellen eine oft übersehene Gefahr für Magenprobleme dar. Diese werden oft aus unbehandeltem Wasser hergestellt und dadurch gelangen die Bakterien in Ihren Körper.

Kleidung zu waschen ist in Thailand überhaupt keine schwierigkeit. Zahlreiche Thailänder bieten dazu den \"Laundryservice\" an, bei dem Sie Ihre Kleidung am nächsten Tag frisch gewaschen und gebügelt zurückbekommen. Hände waschen nach jeder Mahlzeit und jedem Klobesuch ist sehr empfehlenswert. Haben Sie zu diesem Zweck eigene Feuchttücher dabei.

Impfungen

Aktuell hat das Land Thailand keine Impfvorschriften für Ausländer erlassen. Folgende Impfungen werden dennoch empfohlen:

  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Tollwut
  • Japanische Gehirnentzündung (bei mehrmonatigem Aufenthalt oder längerem Aufenthalt abseits von Städten)
Reiseapotheke Checkliste

Reiseapotheke Checkliste

Eine ausführliche Thailand Reiseapotheke Checkliste hilft Ihnen, den Überblick zu bewahren. Oft ist das offensichtlichste genau das, was man am Ende nicht dabei hat.

Thailand ist medizinisch sehr gut ausgestattet. Sollten Sie also etwas unterwegs benötigen, können Sie dies ganz einfach in einem der zahreichen Drugstores, Pharmacies oder sogar 7-Eleven kaufen.

Autor seit 3 Jahren
7 Seiten
Laden ...
Fehler!