Was tragen Männer im Jahr 2014?

Das männliche Geschlecht möchte hochwertige und komfortable Unterwäsche, die trotz allem modern ist. Die ideale Passform ist dabei das A und O. Ob unter einer Jeans, Jogginghose oder dem feinen Anzug - die Unterwäsche sollte gut sitzen und den Träger nicht stören. Herren Unterwäsche muss praktisch sein und entsprechend den Wünschen des Trägers gut aussehen.

Immer noch zu den beliebtesten Herrenunterhosen gehören Herrenslips. Diese klassische Unterhosenform ist sehr gefragt und bietet durch zahlreiche Varianten eine große Auswahl. Wo noch vor einigen Jahren der Feinripp heiß begehrt war, stehen nun überwiegend Baumwolle und Mikrofaser-Mischgewebe in der Gunst der Käufer. Die stretchigen Slip-Modelle weisen einen hohen Tragekomfort auf und sind enorm weich und bequem auf der Haut.

Gefolgt werden die klassischen Slips in der Beliebtheit von den Pants und Boxershorts. Erstere sitzen etwas höher auf der Hüfte und können durch den engen Schnitt und den kurzen Beinansatz sehr gut unter tief sitzenden Hosen getragen werden. Boxershorts sind bei Männern jedes Alters gefragt. Durch die legere Weite und das etwas längere Bein, sind sie äußerst bequem und schon lange nicht mehr nur für die Nacht geeignet.

Dabei dürfen die passenden Shirts und Unterhemden bei einem modernen, mit der Zeit gehenden Mann natürlich auch nicht fehlen. Das klassische Achselshirt steht dabei ganz weit vorne. Wie auch bei den Unterhosen ist hoher Tragekomfort und Passgenauigkeit bei den Hemden wichtig. Ob unter einem T-Shirt, Sweatshirt oder einem Hemd - Unterwäsche ist für den Mann von heute sehr wichtig geworden.

Egal, welche Unterhose zur Auswahl kommt, auch bei den Farben und Mustern hat Mann seine alten Gewohnheiten abgelegt. Mehr Mut zur Farbe und zum Design ist angesagt. Die Design-Modelle sind vielfarbig, aber auch das klassisch einfarbige liegt immer noch im Trend. Männer entscheiden im Groben nur nach dem Tragekomfort. Dieser steht bei der Wahl der Unterwäsche an erster Stelle. Sollten dann noch moderne Designs erhältlich sein, umso besser.

Welche Unterwäsche trägt Mann im ...

Welche Unterwäsche trägt Mann im Jahr 2014? (Bild: Dietmar Meinert / pixelio.de)

Der einfachste Weg des Einkaufs für Männer

Männer sind dafür bekannt, nicht gerne einkaufen zu gehen. Da ist das World Wide Web geradezu ideal, um bequem von zu Hause aus zu shoppen. Kein langes Umherlaufen oder an der Kasse stehen ist nötig. Die gewünschten Artikel werden bis zur eigenen Haustür gebracht. So können auch Einkaufsmuffel bestens gekleidet sein, ohne die eigene Haustür zu verlassen. Und dabei ist für viele Männer speziell der Einkauf von Unterwäsche immer noch ein heikles Thema. Da lässt es sich doch super anonym im Internet shoppen und die Liebste ist erfreut, wenn der eigene Mann auch Wert auf eine hochwertige und moderne Unterwäsche legt.

Autor seit 3 Jahren
80 Seiten
Laden ...
Fehler!