Der Body-Maß-Index

gesund abnehmenEr ist ein wissenschaftlich erwiesener Richtwert, sagt aber nichts darüber aus, wie viel Körperfett Sie mit sich herum tragen. Schauen Sie in den Spiegel und sehen Sie genau hin. Zur Selbsteinschätzung ist ein realistischer Blick in den Spiegel viel besser. "Denn die Stelle, wo Sie Ihre überschüssigen Pfunde tragen, entscheidet darüber, ob Ihr Gewicht gesund ist oder nicht." 

Worauf kommt es an?

So sollte der Taillenumfang bei Frauen nicht über 80 cm liegen. Pölsterchen auf den Hüften hingegen können sehr sexy sein. Auch leben gut trainierte Menschen mit etwas Übergewicht gesünder als Schlanke, die nur auf dem Sofa sitzen. Abnehmwilligen rate ich, nicht nach der Traumfigur zu streben, denn die ist bestimmt nicht zu erreichen, da jeder Körper anders gebaut ist. Wichtig ist es für Sie, bewusst zu entscheiden, wo das persönliche Wohlfühlgewicht liegt, mit dem Sie sich ausgeglichen, leistungsfähig und attraktiv fühlen.

Für den Weg zum Wohlfühlgewicht beachten Sie die kleinen Tricks! 

Schon mit ein paar Veränderungen pendelt sich schnell das persönliche Idealgewicht ein. Setzen Sie auf Lebensmittel mit geringer Energiedichte und reduzieren Kohlenhydrate. Bei wenig Kalorien bringen diese Sattmacher viel Masse auf den Teller

Wichtig dabei ist es!

gesund abnehmenDer Körper kann Kohlenhydrate nicht speichern, sie werden sofort verarbeitet. Eiweißreiches sollte Teil jeder Mahlzeit sein. Das bremst Heißhunger und unterstützt den Muskelaufbau. Kombinieren Sie außerdem klug. Das animiert Ihren Körper, das Abspeck-Angebot anzunehmen.

Kennen Sie diese Faustregel:

"Was Sie in sechs Monaten nicht abgenommen haben, werden Sie nicht mehr los". Wichtig, damit es mit dem Wohlfühlgewicht klappt, ist auch Bewegung.

So aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel

StoffwechselFühren Sie eine Erfolgsliste, um auch kleine Veränderungen an sich wahrzunehmen. Bereits Minischwankungen auf der Waage sollten Sie positiv erfassen. Notieren Sie sich ein Bravo, wenn die Hose weniger kneift. Doch Achtung, steigen Sie nur einmal in der Woche auf die Waage. 

Nehmen Sie sich Zeit zum essen und genießen es

Das erreichen Sie mit frischen Kräutern, exotischen Gewürzen oder Chili, die den Gaumen kitzeln. Trinken Sie ungesüßten Tee. Ich empfehle Ingwer gemischt mit Früchten, da dieser durch seine Schärfe den Stoffwechsel ankurbelt. Planen Sie vor, für schwierige Situationen. Wie Sie wissen, hilft Schokolade bei Stress. Legen Sie sich dafür Alternativen zurecht. Ich empfehle eine Tasse Kakao.

Das Beste kommt zum Schluss:

gesund abnehmenBelohnen Sie sich nach jeder Woche, die Sie Ihre Eßgewohnheiten erfolgreich umgestellt haben. Da hilft ein Buch, ein Strauß Blumen oder ein Bad. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Diese kleinen Motivationstricks sollen Ihnen helfen, damit es klappt mit Ihrem Wohlfühlgewicht. Bedenken Sie, was zählt, ist die Ausstrahlung.

Noch mehr hilfreiche Tipps können Sie auf meiner Seite lesen, wo Sie sich auch sofort kostenlos einen Report runter laden können, in dem Sie erfahren, wie Sie Körperbalance erhalten und Ihr Gewicht reduzieren.

Babsi56, am 06.04.2015
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!