Hollister: Der Ursprung eines Modeunternehmens

Hollister (HCO) gehört zur Firma Abercrombie & Fitch. Das Modeunternehmen war bis 2008 ausschließlich in den USA und Kanada beheimatet, will jetzt aber verstärkt auch auf dem europäischen Markt seine Kleidung vermarkten.

Hollister: Ursprünge eines Modeunternehmens

Die Geschichte von Hollister begann bereits im Jahr 1892, als David Abercrombie einen Campingladen gründete, aus dem schließlich die Kette Abercrombie & Fitch wurde.

Hollister: Der Ursprung eines Modeunternehmens

 

Lange Zeit konzentrierte man sich rund um Hollister bzw. Abercrombie & Fitch darauf, wetterfeste Freizeitkleidung, Angelruten und Gewehre zu verkaufen. Vielleicht hat man mit diesem recht bunten Sortiment nicht genügend Käufer ansprechen können, vielleicht hatte es andere Gründe, aber Abercrombie & Fitch musste schließen. Im Jahr 1992 startete man dann mit Michael Jeffries neu durch, der dass Unternehmen vollkommen neu organisierte sowie den Surf-Look und das Konzept des Event-Shopping erfand.

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

Der erste Hollister-Shop

Der erste Hollister-Shop eröffnete im Juli 2000 in Ohio seine Pforten. Benannt wurde Hollister nach dem Ort Hollister in Kalifornien.

Später konzentrierte sich Hollister zunächst nur auf die USA und Kanada. Erst im Jahr 2008 wurde der erste Hollister-Shop in Europa - im Londoner Einkaufszentrum Westfield - eröffnet.

Hollister-Shop in Deutschland

Wieder etwas später wurde am 10. Dezember 2009 in Frankfurt am Main die erste Filiale von Hollister in Deutschland eröffnet. Ab diesem Datum steht auch ein Hollister Online Shop bereit, über den man sich bequem über das gesamte Hollister-Sortiment informieren kann.

Der Hollister Online Shop

Seit der Eröffnung bzw. Freischaltung kann man im Hollister Shop - anders als zum Beispiel bei Street One, Benetton, Zara oder Tally Weijl - das gesamte Sortiment des Kult-Labels online bestellen.

Der Hollister Shop ist übersichtlich in die Bereiche für Damen und Herren eingeteilt. Nach einem Klick auf Bettys oder Dudes findet man im linken Bereich des Shops eine Auswahl, die zu den gewünschten Kleidungsstücken führt.

Im Angebot des Hollister-Shops ist das gesamte Hollister-Sortiment, also Jacken, Hosen, Shirts etc. sowie allerlei Accessoires wie Schmuck, Schals oder Gürtel.

Wer das Einkaufen mit Hintergrundmusik besonders angenehm findet, der kann durch Klick auf Playlist (rechts oben) für die passende Untermalung beim Shoppen sorgen.

Hier geht es direkt zum Hollister Online Shop.

Autor seit 5 Jahren
47 Seiten
Laden ...
Fehler!