Gibt es ein schlechtes Horoskop?

 

Heutzutage ist ein spannungsreiches Horoskop durchaus ein Zeichen für ein spannendes Leben.

Ein Horoskop ist eine Anlage und kein unentrinnbares Schicksal. Die Anlage ist ein Wegweiser, ist ihr persönlicher Wegweiser durch ihr Leben!

Ihr persönliches Horoskop

 

Ich will es an einem Beispiel verdeutlichen, ohne zu technisch zu werden.

Nehmen wir an, ihr Geburtshoroskop zeigt eine Spannung zwischen Geschwindigkeit und Widerstand. Diese Spannung wird sie in ihrem Leben begleiten, allerdings sagt es nichts darüber aus, WIE sie diese Spannung in ihr Leben integrieren. Sie können sich ein schnelles Auto kaufen und mit Tempo 150 einem Baum "begegnen". Geschwindigkeit und Widerstand!

Oder sie können sich dieses Problems bewußt werden und mit einem Kung Fu Kurs beginnen. Dort lernen sie Geschwindigkeit und Widerstand kennnen und wachsen dabei zu einer reiferen Persönlichkeit heran.

Ersteres führt zum Tod, Zweiteres zu persönlichem Wachstum!

Beides ist Teil der gleichen astrologischen Spannung.

Es ist wie mit der Angst. Solange sie nicht wissen, was im Keller ist, haben sie Angst, wenn sie es wissen, können sie entsprechend reagieren. So ist Angst ein ungeklärtes Symbol.

Viele Menschen glauben an eine triviale Form der Astrologie, oder halten es sowieso für absoluten Humbug. Beides ist aus meiner Sicht eine vergebene Chance.

Die Welt stellt uns ein holografisches Bild zur Verfügung, in dem Alles sich in Allem spiegelt. So ist das richtig verstandene Horoskop eine Hilfe zum Verständnis ihrer eigenen Person!

 

.

 

Was ist meine Anlage?

Was ist in ihnen "angelegt"?

So bin ich nun mal,ist doch ein immer wieder vorgebrachtes Argument in diversen Streitigkeiten. Dieses, "so bin ich nun mal" zeigt ein unreflektiertes und unverstandenes Agieren in Konfliktsituationen.

Konflikte sind sehr oft astrologisch aufzeigbar als Quadrate und Oppositionen. Wenn sie ihr Horoskop kennen, dann sind sie sich dieser Spannungen bewußt und können auch bewußt damit umgehen. Leider ist es aber so, das zwar viele an Astrologie glauben, aber ihr eigenes Horoskop nur als Aszendet und Geburtssternzeichen verstehen. Ansonsten wären die astrologischen Darstellungen in den Gazetten nicht so gefragt!

 

Die Aussagen darin sind einfach zu vergessen und beschreiben nur eines exakt, jeweils ein Zwölftel der Menschheit!

Der Löwe hat heute Bauchweh und der Skorpion sollte sich nicht mit seinem Chef anlegen, das hat mit ihrem Horoskop rein garnichts zu tun.

So sind auch strologische Deutungen, die einem Fragesteller ein schlechtes Horoskop zusprechen nichts anderes, als Angstmacherei! Diese führt bekanntlich zur selbsterfüllten Prophezeiung und das ist zu vermeiden.

Wenn also jemand von einem schlechten Horoskop spricht, dann spricht er oder sie aus einem statischen Verständnis der Welt, einer Welt in der Ursache und Wirkung aufeinanderfolgen ohne die Freiheit, den eigenen Weg mitzubestimmen. Siehe Geschwindigkeit und Widerstand!

Ein Horoskop wird gedeutet, das heist, es ist mehr eine Kunst als eine Wissenschaft. Die Astrologie erhebt auch keinen wissenschaftlichen Anspruch, denn der ist dafür viel zu eng!

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung

Also, mistrauen sie allen, die ihnen etwas wie zum Beispiel: " Oh, du hast aber ein sehr schlechtes Jupiter-Sonne Quadrat, oder: Mensch, dein Mond ist aber arg verletzt! Zuraunen. Die tun das nur, um selber gut dazustehen.

Wenn sie ein Horoskop haben, damit meine ich ein gezeichnetes und mit Jemanden besprochenes, dann setzen sie sich damit auseinander!

Lernen sie die Terminologie kennen. Wenn ihnen das zu viel ist, dann wechseln sie wenigstens den/die Astrologen!!

Aber nochmal, es gibt keine schlechten Horoskope. Jeder hat eine Anlage zu fast Allem. Das entscheidende ist, die eigene Anlage zu kennen und auf jeden Fall die selbsterfüllende negative Prophezeiung zu vermeiden.

Lernen sie Kung Fu, statt mit dem Auto gegen einen Baum zu fahren!

 

PS: Um ihr Horoskop zu kennen, genügt, für den Anfang, auch eines aus dem Netz!

Soetwas finden sie Hier!

Wenn es sie allerdings tiefer interessiert, dann sollten sie zu einem Profi gehen!

Was meinen sie? Gibt es ein schlechtes Horoskop?

Links zu ihrem Horoskop!

Das Buch des lebens, ihr Horoskop
Erstellen sie ein umfangreiches persönliches Horoskop!

Horoskopos
Das Geburtshoroskop

Astrologie bei Wiki

Als Astrologie werden verschiedene Lehren bezeichnet, denen der Anspruch gemeinsam ist, aus den Positionen von Himmelskörpern Ereignisse, Schicksal und Persönlichkeitsmerkmale von Menschen deuten und tlw. prognostisch näher bestimmen zu können. Grundlagen für die Deutung sind in der westlichen Astrologie das Horoskop, die Tierkreiszeichen, Aspekte der Himmelskörper aus geozentrischer Sicht, Häuser oder Felder und in manchen Schulen auch einzelne Sterne. Die Ursprünge der westlichen...
bernd49, am 05.03.2011
4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Autor seit 7 Jahren
126 Seiten
Laden ...
Fehler!