Ist der Kangal ein Kampfhund?

 

 Kangal Rüde mit untypischer FarbgebungJedoch muss fairerweise gesagt werden, dass das Temperament eines Kangal, wenn es herausgefordert wird, nicht zu unterschätzen ist. Schon das physische Erscheinungsbild der Rasse verrät, wie viel geballte Kraft diesen Tieren innewohnt. Ein Kangal kann bis zu 85 cm groß und 70 kg schwer werden, womit er eindeutig zu den größten Hunderassen der Welt zählt.

 

Wie bereits angesprochen ist der Wille eines Kangals zur Verteidigung seiner Schutzbefohlenen eisern und wird (notfalls unter Einsatz des eigenen Lebens) versucht durchzusetzen. Dieses Verhalten muss weder erlernt noch antrainiert werden, sondern wird ab einem gewissen Alter instinktiv ausgeführt.

 

Fazit: "Gefährlich" ist der Kangal keineswegs, solange der natürliche Respekt vor dieser Rasse gewahrt wird. Er ist ein Hund mit speziellen Fähigkeiten, aber auch speziellen Bedürfnissen, die man auf keinen Fall außer Acht lassen darf!

 

Bildquelle: kangalworld.blogspot.com

Die ersten 9 Monate im Leben eines Kangal
Autor seit 5 Jahren
153 Seiten
Laden ...
Fehler!