Bunte Tapeten in frischen Farben und aktuellen Mustern sind Trend. Die Zeit der langweiligen, weißen Rauhfasertapeten ist längst vorbei. Tapeten gehören wieder zur Raumgestaltung und erwecken fade Wände zum Leben. Während in den letzten Jahren grellbunte Retrotapeten bevorzugt wurden, bahnen sich nun edle florale und graphische Muster in Kombination mit metallischen Farben den Weg in Wohnzimmer und Küche. Gold, Chrom, Silber und Kupfer gestalten Räume nicht nur extravagant, sondern bringen durch ihren metallischen Schimmer auch Licht in jedes Zimmer. Glamour ist In.

 

Das Spiel von Licht und Farbe erweckt Wände zum Leben

 

Beim Spiel mit Licht und Farbe stehen Tapeten im metallischen Design ganz vorn. Kaum eine andere Tapete ist solch ein Verwandlungskünstler. Je nach Lichteinfall verändert sich das Muster wie von Zauberhand. Aus einfachen Rauten wird plötzlich eine exklusive Streifen-Tapete und die feine Blattmaserung erhält eine 3D Optik. Außerdem spiegeln metallische Töne das Licht und werfen es zurück in den Raum. Gerade bei dunklen Räumen erzielen diese Tapeten außergewöhnliche Effekte. Ins rechte Licht gerückt, können die metallischen Farben einen Raum vorteilhaft erhellen.

 

Chroma ist die Tapetenkollektion für den pompösen Auftritt

 

Wer es gern pompös mag, liegt mit der Tapetenkollektion "Chroma" richtig. Unterschiedliche Goldtöne werden von modernen Chrom ergänzt und mit Farben wie Schwarz, Rot, Türkis und Violett aufgewertet. Feine Streifen und Quadrate lassen sich mit barocken oder floralen Mustern kombinieren. Die Tapeten sind die passende Dekorationsidee für Räume von Menschen mit dem ganz ausgefallenen Geschmack.

 

Modern Eccentrics verändert Wände

 

Fast schon etwas unheimlich wird es mit der Tapetenkollektion "Modern Eccentrics". Unscheinbare Muster wie Rauten, Waben und verzogene Vierecke beginnen erst durch Farbe und Licht zu leben. Wo vorher eine einfache Fläche war, entstehen Streifen, die Muster tanzen aus der Reihe und die Wand erhält eine ganz eigene Optik. Der Grundgedanke der Kollektion ist die Verbindung von Bewegung und Relief. Kein Wunder, das die exzentrischen Tapeten die dritte Dimension an jeder Wand eröffnen. Die große Farbpalette gestattet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Von feinem Silber, über opulentes Gold bis hin zu kräftigen Violett-, Blau- und Anthrazit-Tönen reichen die Farben der außergewöhnlichen Tapeten.

 

Paradise verwandelt Räume in ein Paradies

 

Auch im Paradies spielen Metallic-Töne eine Rolle. "Paradise" heißt die neue Kollektion, die mit einer Kombination aus floralen Motiven und metallischen Farben Wände in Szene setzt. Vorlage für die Muster waren die riesigen Blätter der Monstera. Blätter und Blattstrukturen geben den Tapeten einen sehr natürlichen Touch, der durch die Metallicfarben perfekt aufgewertet wird. Mit diesen Tapeten wird aus jedem Wohnzimmer ein Paradies.

 

Decowunder

 

 

Texterlounge, am 16.03.2011
2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Decowunder (Bettwäsche – frisch und sauber soll sie sein)

Laden ...
Fehler!