Vorraussetzungen für die Kindle Leihbücherei:

  • Um sich bei Amazon Leihbücherei eBooks ausleihen zu können, benötigt man eine Amazon Prime Mitgliedschaft. Für 29 Euro im Jahr erhält man bei Amazon Prime die kostenfreie Lieferung ohne Mindestbestellwert und am nächsten Tag. Für Artikel, die mit Morning-oder Evening-Express bestellt werden, werden nur 5 Euro/ Artikel berechnet. (Amazon Student Mitglieder erhalten 1 Jahr kostenlos Amazon und danach bis zu 4 Jahre die Mitgliedschaft für 15 Euro. Amazon Family Mitglieder erhalten eine 3-monatige kostenlose Amazon Prime Mitgliedschaft. Leider können Amazon Student und Family Kunden nicht von der Leihbücherei profitieren). Kunden, die bereits Amazon Prime nutzen, freuen sich schon auf dieses zusätzliche Schmankerl. Für alle anderen, kann dieser Service einen Monat kostenlos getestet werden. Amazon Prime ist auf Deutschland beschränkt.
  • Die Kindle Leihbücherei kann nur mit einem der verschiedenen Kindle eBook Reader benutzt werden. Es ist also nicht möglich, nur mit einer Kindle Lese-App, Bücher auszuleihen. Bei der Auswahl an den neuen Kindle eBook-Readern sollte dies jedoch keine großes Problem darstellen. Das neue, verbesserte Grundmodell gibt es jetzt schon für 79 Euro. Schon das Vorgängermodell war mit 99 Euro ein absolutes Schnäppchen, und jeden Euro wert.

Die neuen Kindle Modelle

Wer größere Ansprüche an seinen eBook-Reader hat, bzw auch Internet, Apps, Musik und mehr nutzen möchte, sollte noch etwas warten, und den neuen Kindle Fire (Erscheinungstermin 25. Oktober 2012) etwas näher in Augenschein nehmen.

Auch der Kindle Paperwhite (Erscheinungstermin 22. November 2012) macht einen guten Eindruck. Er trumpft mit kostenloser 3G-Mobilfunkverbindung und einem patentierten, beleuchtetem Display, mit dem man immer und überall lesen kann, auf.

Beide überzeugen neben vielen Funktionen mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis.

Kindle Fire - Apps, Spiele, Bücher, Internet und mehr...
Kindle Fire HD, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualb...
Amazon Anzeige

So funktioniert die E-Book Ausleihe

Wer die oben genannten Vorraussetzungen erfüllt, dem steht nun das Ausleihen eines eBooks nichts mehr im Wege. Bücher, die für die Ausleihe vorgesehen sind, können nun kostenlos und ohne Rückgabefrist ausgeliehen werden. Allerdings kann immer nur ein Buch gleichzeitig und pro Monat geordert werden. Zurückgegeben wird das aktuelle Buch, indem man sich ein neues bestellt, oder über die "Mein Kindle" Seite. Es ist also möglich, im Jahr höchstens 12 Bücher auszuleihen. Hat man in einem Monat kein Buch ausgeliehen, können im nächsten Monat nicht zwei Bücher geordert werden. E-Books können auf mehrere Kindle geladen werden. Diese müssen jedoch auf den gleichen Account angemeldet sein. Familienmitglieder, die also die Vorteile von Amazon Prime ansonsten mitnutzen dürfen, können die Vorteile der Leihbücherei nicht auch nutzen. Pro Haushalt ist nur ein e-Book ausleihfähig.

Fazit

Ich habe meinen Kindle liebgewonnen und schon einige Bücher gekauft. Das Angebot der Leihbücherei kommt mir da sehr gelegen. Einen Amazon Prime Zugang hatte ich bisher nicht, dieser rechnet sich meiner Meinung jedoch schon, vor allem, wenn man ansonsten auch das ein oder andere auf den letzten Drücker bestellt, und dieses dann am nächsten Tag schon geliefert wird. Um auf Nummer sicher zu gehen, werde ich einfach den Zugang einen Monat kostenlos testen, und in der Leihbücherei schmökern, um zu sehen, ob überhaupt genug interessante Titel vorhanden sind. Meine Erkenntnisse werde ich dann hier zum Besten geben, wenn es soweit ist.

Was haltet Ihr von der Kindle Leihbücherei?
susivital, am 13.10.2012
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Karin Scherbart (Asterix bei den Pikten – Rezension)

Laden ...
Fehler!