Riesiges Areal natürlicher Dschungel: Zerstört

An der Ostküste Koh Phangans haben die Verantwortlichen ein riesiges Areal gerodet und geebnet. DIese Arbeiten fanden jedoch größtenteils bereits 2012 statt. Seitdem hat sich auf dem Gelände kaum etwas getan und es scheint nun brach zu liegen. Weder ist ein Ausbau der Infrastruktur zu erkennen, denn momentan führt keine asphaltierte Straße zum Flughafen. Das Gelände liegt direkt an einer Klippe von der aus man den Strand Haad Sadet sehen kann. Somit befindet sich der Flughafen auch in unmittelbarer Nähe zum Than Sadet National Park.

Aktuelle Bilder (28.07.2013)

Koh Phangan Flughafen (Bild: My Koh Phangan)

Gründe für den Baustopp - Wird es eines Tages einen Koh Phangan Flughafen geben oder nicht?

Gerüchte über einen Flughafen auf Koh Phangan gab und gibt es bereits seit Jahren, wobei immer wieder unterschiedliche Projekte angekündigt wurde, jedoch nie fertiggestellt wurden. Vor Ankündigung des Bauvorhabens von Kan Air war zuletzt eine Landebahn in Chaloklam im Gespräch, wobei hier keine Details bekannt sind.

Außerdem gibt es Investoren, die Interesse an der Umsetzung eines größeren Flughafens an der Westküste gezeigt haben. Dabei soll es sich um eine schwimmende Landebahn handeln, die vor Ban Tai gebaut werden soll. Dieses Projekt wurde der Inselverwaltung vorgestellt und es wurde darüber beraten. Angeblich finden weiterhin Gespräche statt, Details sind jedoch nicht bekannt.

Dieses Projekt würde allerdings mit einem möglichen Flughafen an der Ostküste kollidieren, weshalb es möglich scheint, dass Meinungsverschiedenheiten zwischen den unterschiedlichen Interessenten zum Baustopp geführt haben. Andere Gerüchte besagen, dass die erforderlichen Genehmigungen für ein Bauprojekt dieser Größe nicht vorlagen.

Fazit: Einfach abwarten?

Leider herrscht zurzeit absolute Funkstille zum Projekt und es sind keinerlei Details zu erfahren, wann und ob auf dem Gelände des zukünftigen Kan Air Flughafens weitergearbeitet wird. Letztlich bleibt also nur abwarten. Die Airline hatte 2012 verkündet, das erste Flüge zwischen Koh Phangan und Bangkok "in der zweiten Jahreshälfte 2013" abheben würden, es scheint nun allerdings nahezu unmöglich, diese Ankündigung einzuhalten. Aufgrund der Tatsache, dass auf dem gesamten Gelände noch keinerlei Baumaterialern verwendet wurden und lediglich das Areal gerodet und geebnet wurde, ist es sehr unrealistisch, innerhalb von 5 Monaten mit der Fertigstellung eines ganzen Flughafens zu rechnen.

Autor seit 3 Jahren
10 Seiten
Laden ...
Fehler!