Farben und Muster grüßen aus der Ferne

Dunkelgrün, dunkelrot und weitere dunkle Farbvarianten stehen in der neuen Garderobe im Vordergrund. Schwarz und Grau werden dazu kombiniert, aber du darfst auch Ton in Ton tragen. Die gedeckten Farben werden gern mit einer kräftigen Nuance aufgelockert, also etwa knalligem Rot oder sattem Blau. Diese Art von Akzent ist auch in jeder anderen Farbe denkbar. Die Kombination der zurückhaltenden Töne orientiert sich vor allem an der Natur, an den Lichtverhältnissen der Jahreszeit und an den Farben, in die sie die Welt tauchen. Tarnmotive und Jagdbekleidung dienten dem Daunen-König Moncler zum Beispiel als Inspirationsquelle. Die Marke kombiniert zum Outdoor-Gefühl noch Muster im schottischen Stil. Das Ergebnis sind farblich dezente Jacken und Westen, denen du einen gewissen urbanen Coolness-Faktor nicht absprechen kannst. Der Hinweis auf Schottland assoziiert dabei auch ein gewisses Fernweh, eine Sehnsucht nach Weite, nach Wind und Wetter.

Schön warm soll es sein

Gegen Regen hat die Textilindustrie inzwischen einiges zu bieten. Besondere Materialien und ausgeklügelte Faser-Mischungen halten den Körper heute schön warm, ohne ihn völlig zu isolieren. Die funktionale Kleidung findet nun auch den Weg in die Modewelt. Gegen den Sturm kannst du jetzt stilvoll in mattiertem Nylon antreten, gegen die eisige Kälte eine lederne Daunenjacke überwerfen. Das Angebot an hochwertigen, wärmenden Stoffen scheint so vielfältig wie noch nie. Es besteht aus feinen Strickwaren, Cashmere-Kreationen, wasserabweisenden Systemen und verwöhnenden Vliesen. Auch deine Haut darf sich in diesem Winter gestreichelt fühlen. Funktional trifft bequem und bequem wird schick, so klingt die Aussage, die dahinter steht. Viele Hersteller scheinen dieses Prinzip in ihren neuen Kollektionen sogar zu feiern, indem sie verschiedene Materialien in einem Kleidungsstück vereinen. Ärmel aus glänzendem Leder und der Körper aus matter Mischfaser in Daunenoptik ergibt mit Bündchen aus gestrickter Wolle bei Moncler ein interessantes Bild von Vielseitigkeit. 

Du darfst wild und frei sein

Sei du selbst, fühl dich uneingeschränkt und geh nach draußen verkünden diese neuen Trends. Die zurückhaltenden Farben lassen Raum für den Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, die Stoffe halten die Umgebung aus, in die es dich zieht. Du musst nirgendwo frieren. Bei Moncler findest du Mütze und Schal in unkompliziertem Design, die du deshalb schnell kombinieren kannst. Sie verleihen eine wintersportliche Note und freuen sich auf deinen Sprung in die Kälte. Ob Großstadtindianer, Waldspaziergänger, Regenläufer oder Frostliebhaber, die Herbst- und Wintertrends verheißen gemütliche Coolness auf all deinen Wegen und die roten Wangen gehören als Farbakzent selbstverständlich mit dazu.

 

Weiterführende Links:

- Moncler im Shop von Braun-Hamburg

- "60 jähriges Jubiläum von Moncler" - ein Vogue-Artikel

Bildquelle: flickr.com © Simon Fraser University (CC BY 2.0)

Autor seit 4 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!